#1  (Permalink
Alt 17.01.2005, 09:49
Tichy Tichy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Muenchen
Alter: 49
Beiträge: 92
Provider: QSC
Bandbreite: 1536/1024
Standard APL oeffnen inzwischen erlaubt?

ist es inzwischen erlaubt den APL im keller zu oeffnen, bzw. vom elektriker? wie schaut es mit einem passenden schluessel aus? bei uns hat es ein "boton"-schloss dran, welches wie ein postfachschloss ausschaut. mein elektriker hat leider keinen schluessel dafuer.

nachdem die t-com schon zweimal da war und zu bloed war ein kabel durch ein leerrohr durchzuziehen und dies der elektriker nun relativ problemlos schaffte, habte ich keine lust ein drittes mal 1-2 wochen und dann einen ganzen tag zu warten, nur damit ein kabel angeklemmt wird (asonsten ist alles fertig geschaltet und aktiv).

vielleicht hat jemand von euch in muenchen einen passenden schluessel?

tichy
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.01.2005, 10:01
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

An so einen Kasten, der zudem noch abgeschlossen ist, darf nur die Telekom oder von ihr beauftragte Techniker ran.
Der Kasten gehört auch noch der Telekom und nicht etwa dem Hausbesitzer.
Ausserdem weiss die Telekom ja schliesslich, daß da noch was geschaltet werden muss. Das kann nur Ärger geben, wenn dann der Techniker kommt und sieht, daß jemand am Kasten war.

Der letzte Techniker wird euch doch wohl eine Rufnummer hinterlassen haben. Am besten da anrufen und Druck machen, damit das schnell geschaltet wird.
Wenn ihr keine Rufnummer habt, dann bei der Hotline anrufen und verlangen, daß sie euch zu dem für euch zuständigen Baubezirk durchstellen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.01.2005, 10:16
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

Ohne Schlüssel ist wohl schlecht. Ob das Teil nur der T-Com gehört oder nicht würde mich allerdings einen Dreck kümmern.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.01.2005, 10:25
Tichy Tichy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Muenchen
Alter: 49
Beiträge: 92
Provider: QSC
Bandbreite: 1536/1024
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

Zitat:
Zitat von KlausKlausi
An so einen Kasten, der zudem noch abgeschlossen ist, darf nur die Telekom oder von ihr beauftragte Techniker ran.
Der Kasten gehört auch noch der Telekom und nicht etwa dem Hausbesitzer.
Ausserdem weiss die Telekom ja schliesslich, daß da noch was geschaltet werden muss. Das kann nur Ärger geben, wenn dann der Techniker kommt und sieht, daß jemand am Kasten war.

Der letzte Techniker wird euch doch wohl eine Rufnummer hinterlassen haben. Am besten da anrufen und Druck machen, damit das schnell geschaltet wird.
Wenn ihr keine Rufnummer habt, dann bei der Hotline anrufen und verlangen, daß sie euch zu dem für euch zuständigen Baubezirk durchstellen.
die problematik liegt daran, dass es hierbei um einen zusaetzlichen anschluess fuer Q-DSL geht. fuer die telekom liegt demnach kein offener auftrag mehr vor. QSC ist aber informiert und wird nun einen dritten termin in auftrag geben.

eigentlich waere das durchziehen der leitung aufgabe der telekom gewesen, diese scheint aber ihre mitbewerber wohl gerne zu blockieren

tichy
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.01.2005, 15:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

Also unser APL liegt im Haus, diesen kann man einfach nach ober aufschieben ohe das es jemand merkt...
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 17.01.2005, 15:43
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

Die Telekom muss die QSC Leitung sowieso noch prüfen bevor QSC den Anschluss dann in Betrieb nehmen kann, also muss der Techniker sowieso vorbeikommen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 17.01.2005, 16:28
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

Arbeiten am APL dürfen nur doch die T-Com oder einen beauftragten Unternehmer durchgeführt werden.
Alles andere kann richtig Ärger geben und richtig teuer werden.

Melde eine Störung und wenn der Techniker dich anruft, dann sag ihm was Sache ist - der hat sicher kein Problem damit, den APL mal aufzuschließen und 2 Adern anzulegen.

cm
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 17.01.2005, 18:41
Tichy Tichy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Muenchen
Alter: 49
Beiträge: 92
Provider: QSC
Bandbreite: 1536/1024
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

gibt da irgendwie viel widerspruechliches, was den APL angeht.

aber is nun auch egal, QSC hat es geschafft, dass gleich schon morgen die telekom vorbeikommt.

wird da wirklich noch etwas gemessen? kann ich mir nicht vorstellen, von dem was ich bis jetzt so ablauftechnisch mitbekommen habe.

tichy
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 17.01.2005, 18:50
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.285
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

Hallo zusammen

wer einen APL öffnet kommt in das gute alte Postgefängnis jawohl !

mfG
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 17.01.2005, 19:14
Benutzerbild von Faith_Dsk
Faith_Dsk Faith_Dsk ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2002
Ort: Landkreis Heilbronn
Beiträge: 704
Provider: Vodafone
Bandbreite: 100 Mbit/s
Faith_Dsk eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: APL oeffnen inzwischen erlaubt?

Zitat:
Zitat von dslworker
Hallo zusammen

wer einen APL öffnet kommt in das gute alte Postgefängnis jawohl !

mfG
Auf dem Weg zum Postgefängnis musst du aber eh erst 21387 Formulare ausfüllen und wenn du nicht entweder zerbrochen, beschädigt oder geklaut wirst, verhungerst du eh auf der Fahrt mit der Postkutsche die für 2 KM fraglicherweise 8 Tage braucht. Warum sind privatisierte Unternehmen immernoch von ihrer staatl. Vergangenheit gebranntmarkt...lol..
__________________
07.08.06 VST für ADSL2+ ausgebaut
14.06.11 ADSL2+ dank Wechsel zu Vodafone
23.06.11 RAM6000 @ Vodafone
39,43 DB @300kHz
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
tiscali flat inzwischen besser? mr3 Sonstige Anbieter und Archiv 3 26.09.2004 23:50
Ich bin wirklich verunsichert inzwischen... Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 7 01.09.2004 22:51
Wechsel inzwischen problemlos? OliverOtt Sonstige Anbieter und Archiv 8 19.05.2004 15:06
T-Online Kundencenter inzwischen sicherer kball Sonstige Anbieter und Archiv 2 08.09.2003 09:41
Formulardaten senden und externe URL oeffnen -> wie gehts? xound Sonstiges 7 05.07.2002 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.