#1  (Permalink
Alt 26.05.2004, 20:27
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 76
Unglücklich Kreditkarte missbraucht und nun ???

Hallo Community,
es ist passiert :-(( Echt doof, aber mir wurde Geld abgebucht von meiner Kreditkarte und das ist echt sehr schlecht. Jetzt stellt sich die Frage wie vorzugehen ist...

Hat das schonmal jemand durchgemacht und kann mir da Auskunft geben, welche Schritte nun durchzuführen sind ?

Wäre super, wenn da jemand bescheid wüsste....

Dr.Geil

PS: Gerne antworte ich dann auch ausführlich per Mail !!!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 26.05.2004, 20:33
AlexanderS AlexanderS ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: Southern California
Beiträge: 1.345
Provider: COX
Bandbreite: 4000/512
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

Hol Deine letzte Kreidtkartenrechung raus und ruf die Nummer oben rechts an. Die Leute von Mastercard oder Visa sind doch erfahren in solchen Dingen, die werden die Karte wohl direkt sperren und was mit dem Geld ist, werden die Dir wohl auch sagen koennen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 26.05.2004, 20:54
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 76
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

KK Gesellschaft SOFORT anrufen. Die Gesellschaft solle ein charge back veranlassen können. Davon ab haftest Du nur mit max. 50 Euro.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.05.2004, 21:08
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 76
Reden AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

So Community :-))

Ich habe alles geregelt und sollte es auch mal wen treffen, dann habe ich hier mal die einzelnen Handlungsschritte aufgeschrieben.

1. Nach Erhalt der Abrechnung unverzüglich über die Hotline-Nummer auf der Abrechnung anrufen. Dort den Sachverhalt erklären und Karte umgehend sperren. Am besten Ticket ID und Ansprechpartner aufschreiben.

2. Zur Missbrauchsabteilung durchstellen lassen und dort genau sagen, welche Buchungen nicht von einem Sinn und wo man gerne Einspruch einlegen möchte.
Hier auch wieder Namen des Ansprechpartners aufschreiben.
Die kreditkartenausgebende Gesellschaft schickt euch dann per Fax oder Post eine EIDES STATTLICHE Erklärung mit den nicht von euch getätigten Rechnungsposten zur Unterschrift zukommen. Hier müsst ihr erklären, dass ihr selber mit dieser Transaktion nichts zu tun habt. Dies dann per Fax oder Post sofort wieder unterschrieben an das Institut zurück.

3. Danach zur Bank bei der ihr die Karte habt. Hier die Abrechnung und eine Kopie oder das Original der EIDES STATTLICHEN Erklärung vorlegen und eine "Zahlungsreklamation" für die nicht selbst getätigten Posten auf der Rechnung verlangen. Dies müsst ihr noch unterschreiben und dann geht es erst mal seinen Weg.

Das kartenausgebende Institus braucht diese Erklärung, um gegen die Firma, welche das Geld verlangt vorgehen zu können bzw. um zu beweisen, dass ihr diese Transaktion nicht getätigt habt.

Die Bank brauch die unterschriebene Zahlungsreklamation, um bei dem Kreditinstitut zu veranlassen, dass sie das Geld wieder gut schreiben, da ihr dieses Transaktion ja nicht verfügt habt.


Ich hoffe hiermit vielleicht mal wem anders zu helfen, der ebenfalls in so eine missliche Lage kommt....

Dr.Geil
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 28.05.2004, 08:21
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 76
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

Bei welcher Kreditkarte ist das denn so kompliziert? Bei Amex hat mir damals ein Anruf genügt als was falsch war.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.05.2004, 22:44
Parteibrecher Parteibrecher ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2003
Beiträge: 44
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

Zitat:
Zitat von Buckyball
Bei welcher Kreditkarte ist das denn so kompliziert? Bei Amex hat mir damals ein Anruf genügt als was falsch war.
Es hat ja auch nicht jeder eine Amex...

Wahrscheinlich Visa oder Mastercard
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.08.2008, 23:20
share share ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2008
Beiträge: 21
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

Aber zu dem Thema gibts doch recht gute Infoseiten, wo alles aufgeführt wird, was gegen Kreditkartenmissbrauch zu tun ist .. nur mal schnell googlen

http://srbg.de/bei-diebstahl-kreditk...vermeiden.html
http://www.anuber.de/kreditkartenverlust.html
__________________
Meine Signatur befindet sich derzeit im Aufbau.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 14.08.2008, 23:22
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 76
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

Zitat:
Zitat von share Beitrag anzeigen
Aber zu dem Thema gibts doch recht gute Infoseiten, wo alles aufgeführt wird, was gegen Kreditkartenmissbrauch zu tun ist .. nur mal schnell googlen

http://srbg.de/bei-diebstahl-kreditk...vermeiden.html
http://www.anuber.de/kreditkartenverlust.html

Ähm, kleiner Tipp am Rande...
Schau mal auf den letzten Beitrag und in welchem Jahr der verfasst wurde.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 15.08.2008, 00:51
zdb77gre zdb77gre ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 1.288
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

Zitat:
Zitat von NiEb Beitrag anzeigen
Ähm, kleiner Tipp am Rande...
Schau mal auf den letzten Beitrag und in welchem Jahr der verfasst wurde.
Hochaktuell - immer wieder !
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 31.08.2008, 17:18
Benutzerbild von masu
masu masu ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2005
Beiträge: 660
Standard AW: Kreditkarte missbraucht und nun ???

Was macht man eigentlich, wenn man einen Verlust der Kreditkarte melden muss, sich jedoch nicht mehr an die Kreditkartennummer erinnert. Reicht es, wenn man die Bank und seinen eigenen Namen benennen kann?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DKB - Kostenloses Konto und Kreditkarte - Meine Erfahrungen Daniel Wirtschaft und Finanzen 4812 12.08.2009 17:28
Meine Steuernummer wird missbraucht!!! Ehemalige Benutzer Small Talk 25 10.08.2006 16:57
Das "Sozial-Tool" und M.D. missbraucht den OK-Bericht zur positiven PR Laserhawk Sonstiges 38 19.04.2006 20:47
News wird zu Werbezwecken missbraucht! Hans oder so Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 23 19.02.2002 13:21
Kreditkarte - welche? .... Kreditkarte - Internet? Ehemalige Benutzer Der Rest 21 11.09.2001 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.