#1  (Permalink
Alt 11.04.2004, 20:57
Benutzerbild von Landorin
Landorin Landorin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5.568
Standard AOL FAQ (Stand: 04.01.06)

Alle Änderungen und Ergänzungen seit der letzten FAQ Aktualisierung sind in roter Fettschrift hervorgehoben.

1) Wie kann ich mit AOL ohne Software online gehen ("DFÜ-Einwahl")?
Anleitung: Link
Expertensetup:
Eine DFÜ Verbindung erstellen (z.B. mit RASPPPOE).
Benutzername: EigenerAOLName @ de.aol.com (Ohne Leerzeichen; Groß-Klein-Schreibung ist egal)
Paßwort: das zugehörige AOL Paßwort (Groß-Klein-Schreibung beachten)
Einwahlnummer: beliebig
Der gewählte AOL Name für DFÜ sollte die Buddyliste gesperrt- und keine Beschränkung durch die Kindersicherung haben. Sollte eine Einwahl erfolglos sein, dann das Paßwort komplett klein schreiben. Andernfalls ein Paßwort mit 6 Zeichen versuchen.
Der Zugang über DFÜ ist erst nach Eingabe der PIN freigeschaltet (siehe auch Punkt 19).

Die Tarife und Preise sind unabhängig von der gewählten Zugangsart (DFÜ, AOL-Dialer etc).
Die DFÜ Einwahl funktioniert auch bei einer Modem- oder ISDN Verbindung.


2) Wie kann man über die AOL Software routen?
Wie über jeden anderen DFÜ Provider auch (Hardware oder Softwarerouter, u.a. Internetverbindungsfreigabe/ICS), da AOL nun auch DFÜ Einwahl (ohne Software) zuläßt. Voraussetzung ist dafür AOL 8.0 oder höher. Außerdem können nun auch Namen desselben Accounts zur gleichen Zeit online gehen (nur mit Routerverbindung).
Wer technisch nicht so versiert ist, findet hier eine Anleitung von AOL zu dem Thema (nur über AOL Software abrufbar).
Weitere Infos zum Thema Homenetworking und Konfiguration:
http://channel1.aolsvc.de/action_tem...jsp?cid=546084


Alternativ gibt es noch eine veraltete Lösung für 98/XP in Verbindung mit Wingate, die auch für Modem/ISDN User geeignet ist (diese Lösung erlaubt auch das Routen, wenn man über die Software eingewählt ist). Fragen dazu bitte nur in diesem Thread posten.

Unter Windows 98 SE (2. Ausgabe) bzw. ME besteht außerdem die Möglichkeit, ICS (Internetverbindungsfreigabe) als Routerlösung zu verwenden. Diese richtet man über Systemsteuerung->Software->Windows Setup->Internet Programme->Internetverbindungsfreigabe ein. Bei der nachfolgenden Einrichtung (Windows CD wird benötigt) wählt man die erste Option (DFÜ Einwahl)- und im darauf folgenden Menü die eigene PC-Netzwerkkarte (lokal) aus.
Nicht vergessen, dem Client PC die (neue) IP des ICS/Router PCs als Gateway einzurichten.
Soll ICS wieder vom System entfernt werden, dann muß die Internetverbindugsfreigabe über Systemsteuerung->Software->Windows Setup->Internet Programme->Internetverbindungsfreigabe wieder deaktiviert werden, sonst kann es zu Problemen mit dem Netzwerk kommen! ICS wird dann inkl. der entsprechenden Netzwerkeinträge entfernt.
Es wird jedoch auf jeden Fall die aktuelle Lösung über die 8.0 Software (und höher) empfohlen!


2a) Funktioneren Hardwarerouter mit AOL?
2a) Funktioneren Hardwarerouter mit AOL?
Ja, über die DFÜ Einwahl (siehe Punkt 2). Die Nutzung der DSL Flat in Verbindung mit einem Router ist erlaubt.
Der im Router eingetragene AOL-Name darf nicht der AOL-Hauptname sein. Weiterhin darf dieser verwendete AOL-Name keine Beschränkungen in der Kindersicherung haben.
Die MTU ist im Router / Raspppoe auf 1454 zu setzen (z.B. mit DFÜ-Speed), sonst sind einige Websites nicht abrufbar.

Läßt sich am Router kein MTU Wert einstellen, dann sollte man folgendes tun: Die MTU der Netzwerkkarte in Windows, an der der Router hängt auf 1454 setzen ( Per Dr. TCP, TCP Optimizer etc)
Ein Tool namens "AOL WLAN Assistent" kann auf Knopfdruck alle von AOL empfohlenen Einstellungen vornehmen (downloadbar in der AOL Software unter Kennwort MTU), ist nicht nur für WLAN Zugänge interessant.


2b) Kann ich die AOL Software auch nutzen, wenn ich bereits mit dem Router online bin?
Die AOL-Software kann man parallel über TCP/IP aufsetzen, aber nicht mit dem Namen,der für DFÜ genutzt wird. Dazu muß eine ISP/LAN bzw. TCP/IP Verbindung in der AOL Software erstellt werden.

Außerdem kann man zusätzlich noch einmal parallel per Modem / ISDN surfen, zu 1.65 cent / Minute.


3) Kann man die Analog/ISDN Flat (€ 19,90/Monat) auch gleichzeitig als DSL-Flat nutzen?
Ja, ohne Mehrkosten. Die DSL Flat mit Modem/ISDN zu nutzen verursacht jedoch Mehrkosten!


4) Gibt es Redialer für die AOL Software?
AOL 8.0 und höher wählen sich bei Schmalbandzugängen automatisch wieder ein, jedoch nur einmal, so daß Redialer nicht unbedingt nötig sind.


5) Wie meldet man sich zur AOL DSL Flatrate an?
Kennwort (STRG + K) DSL, dort "Tarifwechsel" anklicken.


5a) Stellt AOL automatisch auf den Flat Tarif um, wenn ich T-DSL habe?
Nein, denn AOL kann ja nicht wissen, ob man überhaupt einen Flatrate Tarif nutzen will, daher muß man den Tarif selber wechseln.


6) Ist die AOL DSL Flatrate an die eigene Rufnummer gebunden?
Nein, man kann die Flatrate von jedem T-DSL Anschluß aus nutzen.


7) Die Internetverbindung wird oft unterbrochen, was ist die Ursache?
Dies kann mehrere Ursachen haben. Oftmals hilft es, die neueste Version von AOL runterzuladen unter Kennwort (STRG + K): AOL SOFTWARE


7a) Wo kann man die AOL 9.0 Software runterladen?
Stichwort (STRG + K): 9.0


8) Gibt es noch die Möglichkeit, an Analogflatrates zu gelangen?
Die Verlosung dieser Flatrate wurde offiziell eingestellt. Eventuell werden noch Flatrates per Post verschickt oder werden von Privatpersonen auf eBay versteigert. Solche Versteigerungen sollten aber mit großer Vorsicht genossen werden!
Fragen zur Einstellung der Flatrate bitte hier posten.


9) Funktioniert AOL mit Fastpath?
Ja, da Fastpath in der Vermittlungsstelle durch die T-Com geschaltet wird und somit nicht Providerabhängig ist.


10) Die Latenzzeiten ("Ping") sollen bei AOL höher als bei anderen Anbietern sein, stimmt das?
Nein, seit AOL 8 bzw. DFÜ Einwahlmöglichkeit ist dies nicht mehr der Fall. Schnelles Surfen und Online Gaming ist durchaus möglich. Dafür ist lediglich eine aktuelle AOL Version oder die Einwahl über DFÜ/Router notwendig. Durch Fastpath kann man die Antwortzeiten nochmals deutlich senken.


11) Sind Downloads bei AOL langsamer als bei anderen Anbietern?
Nein, hier werden sowohl mit Schmalband als auch mit Breitband die gleichen guten Ergebnisse erzielt, wie bei anderen Providern auch.


12) Kann man eMails auch außerhalb der AOL Software abrufen?
Ja, Kennwort IMAP oder auf www.aol.de.


13) Kann ich mit mehreren AOL Namen desselben Accounts zur gleichen Zeit online gehen?
Mit bis zu 7 Namen desselben Accounts, Voraussetzung: AOL 8.0 oder höher
Eine Mehrfacheinwahl ist jedoch nur zwei mal zur gleichen Zeit möglich. Dafür muß sich einer per DFÜ einwählen, der andere mit der Software (gilt nur für DSL).


14) Kann ich mit einem selber gewählten Proxy surfen?
Software: nein, da hier der benötigte DFÜ/L2TP Eintrag fehlt bei aktuellen AOL Versionen.
Es ist jedoch möglich, mit dem AOL Browser zu surfen. Dieser nutzt automatisch den AOL Proxy, welcher u.a. anonymes surfen ermöglicht (IP wird verschleiert).
DFÜ: ja

15) Wie kann ich bei AOL kündigen?
Schriftlich:
AOL Mitgliederbetreuung
Postfach 290228
47262 Duisburg


Telefonisch: 01805 - 31 31 64 (12 Cent/Min.)

Fax: 01805 / 313168

Da die AGB (NUB) bei AOL hin und wieder verändert werden, sind diese Angaben, insbesondere die Adresse ohne Gewähr. Nähere Einzelheiten zur Kündigung findet man unter Kennwort NUB.


16) Kann ich meinen AOL Zugang auch im Ausland nutzen?
Ja, jedoch können dabei extra Gebühren anfallen! Mehr Informationen sind unter Stichwort AOL WELTWEIT zu finden.


17) Bestehen bei AOL Sperren oder Limitierungen gegenüber P2P?
Bisher sind keine bekannt.

18) Wird ISDN-Kanalbündelung (Multilink) unterstützt?
Nein.

19) Kann die PIN für AOL oder für AOL Phone auch im Browser eingegeben werden?
Ja, unter www.freischaltung.aol.de, egal ob für Phone oder AOL.

20) Erfolgt bei AOL eine Zwangstrennung nach 24 Stunden?
Ja, denn die Trennung erfolgt bei allen T-DSL Anschlüssen in der Vermittlungsstelle und ist somit providerunabhängig.

Dieses FAQ wird bei Bedarf aktualisiert, es lohnt also, hin und wieder mal reinzugucken, bevor man postet.

Falls irgend etwas in den FAQ nicht stimmt oder ihr Ergänzungen in diesem Thread wünscht, dann könnt ihr mir gerne eine Private Nachricht schreiben.

Geändert von Landorin (05.02.2006 um 11:57 Uhr)
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Alice Angebote ab 01.04.06 Ehemalige Benutzer Alice / AOL [Archiv] 21 13.04.2006 16:14
Postingregeln und Windows XP FAQ (Stand: 29.09.04) Landorin Microsoft Windows 0 29.09.2004 17:39
Neue Tarife bei AOL ab 01.03.04 Ehemalige Benutzer Alice / AOL [Archiv] 138 10.03.2004 21:59
Umschaltung ab 01.04.04..wie lange wird es dauern ? Blackmen ADSL und ADSL2+ 1 04.03.2004 13:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.