Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telefonate im LTE-Netz konnten abgehört werden
Weltweit ließen sich offenbar über Jahre per Voice-over-LTE (VoLTE) geführte Telefonate abhören - die Verschlüsselung konnte dabei entschlüsselt werden. Aufgedeckt haben dies laut "Spiegel" unter anderem Forscher der Ruhr-Uni-Bochum.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 12.08.2020, 20:25
Yoshi2001 Yoshi2001 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2001
Ort: Leer
Alter: 50
Beiträge: 327
Provider: Telekom
Bandbreite: Magen Regio VDSL 100
Standard Zum glück Teure Spezialtechnik erforderlich!

Zum Glück braucht man zum Abhören spezielle Technik die man mal nicht so ohne weiteres bei Amazon oder Ebay kaufen kann.
Das schränkt den Nutzerkreis erheblich ein.
Gut ist auch das SDR Empfänger außen vor sind.
Denn damit ist bereits jetzt schon einiges möglich, wenn die unter Linux laufen.

Ist genau so wie bei GSM wo man einen Imsicatcher braucht um aktiv mitzuhören.
__________________
Das Mobile Internet wird immer schneller aber das zugestandene Volumen bleibt dabei leider immer gleich klein!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.08.2020, 21:50
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.928
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Zum glück Teure Spezialtechnik erforderlich!

Zitat:
Zitat von Yoshi2001 Beitrag anzeigen
Zum Glück braucht man zum Abhören spezielle Technik die man mal nicht so ohne weiteres bei Amazon oder Ebay kaufen kann.
Das schränkt den Nutzerkreis erheblich ein.
Gut ist auch das SDR Empfänger außen vor sind.
Denn damit ist bereits jetzt schon einiges möglich, wenn die unter Linux laufen.
Naja, das erwähnte Beispiel würd ich jetzt auch nicht als sonderlich praxisnah bezeichnen wollen. Wer dich wirklich abhören will interessiert sich nicht für die Funkschnittstelle.

Zitat:
Zitat von Yoshi2001 Beitrag anzeigen
Ist genau so wie bei GSM wo man einen Imsicatcher braucht um aktiv mitzuhören.
Die scheinbar deutlich einfacher zu haben/bauen sind.
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zum Glück habe ich Kabelfernsehen! Mein Beileid für die ganzen Schafe.. delmed Newskommentare 20 08.05.2015 16:22
Zum Glück gibt es Privatinsolvenz leinadbhv Newskommentare 22 01.08.2012 15:31
zum Glück gibt es noch den "freien Westen" Entsch Newskommentare 5 22.07.2011 00:21
zum Glück unimatrix01 Newskommentare 0 22.05.2011 21:23
Zum Glück hat die FSF nichts zu sagen! ahbrv Newskommentare 12 23.02.2010 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.