Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom: Neue Option beschleunigt Festnetz per LTE um bis zu 300 Mbit/s
Die Telekom bietet für alle MagentaZuhause-Festnetztarife ab sofort die neue Option "Hybrid LTE" für knapp 5 Euro Aufpreis pro Monat an. Mit dem Router Speedport Pro lässt sich gleichzeitig zum DSL- oder VDSL-Anschluss auch LTE nutzen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 28.07.2020, 11:28
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.604
Standard Clever...

... jetzt ist VF nur noch um ~Faktor 2 voraus (also werbe-technisch, de facto bleibt das ein Glueckspiel, zwischen Segment-Auslastung bei VF und MSAN/LTE-Zell-Auslastung bei der T).
Auch gutes Marketing: "Bei einer Störung im Festnetz surfen und telefonieren sie einfach über das Mobilfunknetz." (was sich an Risikoscheue Kunden wendet).

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 28.07.2020, 12:18
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.426
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard AW: Clever...

Gute Tarifidee, leider mindestens um 3 Jahre zu spät.

Die ursprüngliche Art und Weise der Vermarktung, beim M und L Tarif nochmal die gleiche (DSL) Leistung gratis (als LTE) on Top während die S-Tarif Kunden kräftigen Aufpreis zahlen durften fand ich vom Marktstart 2015 an ungerecht für alle Kunden die kein VDSL bekommen können.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 28.07.2020, 12:30
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.763
Standard AW: Clever...

Anscheinend geht es der Telekom doch nicht so am Hintern vorbei, das Vodafone mit GBit Tarifen und der vierfache Geschwindigkeit Werbung macht. Jetzt hat man ebenfalls die Möglichkeiten theoretisch bis zu zu sagen, obwohl die Geschwindigkeit real nirgendwo erreicht werden kann...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 28.07.2020, 12:36
Maestro83 Maestro83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2001
Beiträge: 1.472
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 250
Standard AW: Clever...

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Die ursprüngliche Art und Weise der Vermarktung, beim M und L Tarif nochmal die gleiche (DSL) Leistung gratis (als LTE) on Top während die S-Tarif Kunden kräftigen Aufpreis zahlen durften fand ich vom Marktstart 2015 an ungerecht für alle Kunden die kein VDSL bekommen können.
Hybrid war auch bei S kostenfrei. Und selbst ein Kunde mit 384 kbit/s bekam nochmal bis zu 16 Mbit/s on Top drauf (was eben S entspricht).

MfG

Maestro
__________________
History: 21.03.11 DSL 16 über Alice # 30.06.14 Wechsel zur DTAG # 24.10.16 VDSL 100 # 31.07.20 VDSL 175 # 07.08.20 VDSL 250
Router: FRITZ!Box 7590 FOS 7.20 # Downstream 277.493 kbit/s SNR 7 dB # Upstream 46.718 kbit/s SNR 8 dB # Länge ~215 Meter
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 28.07.2020, 12:49
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.604
Standard AW: Clever...

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Anscheinend geht es der Telekom doch nicht so am Hintern vorbei, das Vodafone mit GBit Tarifen und der vierfache Geschwindigkeit Werbung macht. Jetzt hat man ebenfalls die Möglichkeiten theoretisch bis zu zu sagen, obwohl die Geschwindigkeit real nirgendwo erreicht werden kann...
War doch schon vor langem angesagt, dass der SVDL-Ausbau primär auf den "Kabelfootprint" abgezielt hat*. Die Telekom weiss schon wer ihr groesster "Festnetz"-Konkurrent ist und passt ihr Marketing entsprechend an.
Aber VF duerfte weiter mit "bis zu vier mal schneller als dsl" werben, LTE ist ja kein DSL...

Gruss
P.


*) Klar, der SVDSL-Ausbau findet/fand nicht ausschliesslich in DOCSIS-Gebieten statt aber halt auch zu grossen Teilen (nicht unbedingt wegen der Konkurrenz, sondern auch weil Kabel oft in Verdichteten Gebieten liegt in denen man mit relativ wenig Aufwand viele Kunden errreicht).
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 28.07.2020, 14:51
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.426
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard AW: Clever...

Zitat:
Zitat von Maestro83 Beitrag anzeigen
Hybrid war auch bei S kostenfrei. Und selbst ein Kunde mit 384 kbit/s bekam nochmal bis zu 16 Mbit/s on Top drauf (was eben S entspricht).

MfG

Maestro
da habe ich mich missverständlich ausgedrückt:

Ich meinte dass das Hybrid-M Upgrade bzw. Hybrid-L Upgrade 5 Euro (M) bzw. 10 Euro (L) on Top zum Hybrid-S Tarif gekostet hat obwohl ich nur 5 Mbit von 50 Mbit (M) bzw. 100 Mbit (L) bei ADSL bekommen habe.

Somit musste ich mit dem "L-Upgrade" (ADSL 5 Mbit + 100 Mbit Hybrid) genauso viel zahlen wie Kunden mit Hybrid L (VDSL 100 Mbit + 100 Mbit Hybrid)

Habe nie eingesehen für eine deutlich schlechtere Leistung mehr bezahlen zu müssen als meine Nachbarn.

An sich wäre es seitens der Telekom eher angebracht für den missratenen Hybrid Router an den Kunden in dieser Höhe ein monatliches Schmerzensgeld zu erstatten.

geschrieben von meinem 21,1 Mbit/s ↑ 5,8 Mbit/s 3G: UTRAN w/HSPA+ Homespot.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.

Geändert von kball (28.07.2020 um 14:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 28.07.2020, 17:08
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.752
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Clever...

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
de facto bleibt das ein Glueckspiel, zwischen Segment-Auslastung bei VF
Ist das immer noch in den Köpfen?
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 28.07.2020, 17:43
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.604
Standard AW: Clever...

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Ist das immer noch in den Köpfen?
Ja, weil es als potentielles Problem auch weiterhin existiert. Es gibt selbstverständlich auch ruhige Segmente, wie das von Robert welche bei ~1000 Anschlüsse trotzdem fast immer das Gbit liefern, aber das sind immer noch nicht alle Segmente.


Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 28.07.2020, 23:06
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.060
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: Clever...

Natürlich ist das in den Köpfen, es existiert ja auch auch noch oft.

Ich zocke regelmäßig mit 4 Kabelkunden, alle haben Tage/Stundenweise Probleme... meistens jedoch mit dem Upload/Packet Loss(teilweise so krass, dass schon Discord die Bitrate reduziert...).
Bei 2 davon bin ich mir sicher, dass keine Störung vorliegt(und der Vodafone Techniker hat es auch bestätigt, dass das Segment beim Upload regelmäßig am Limit läuft, aber "Upload ist egal, das interessiert die Kunden nicht, dafür gibt es keine Node Splits")
Bei den anderen 2 arbeite ich noch dran, ob es auch ne Störung sein könnte, aber da fehlt die Lust sehr stark bei denen, da hinterher zu sein
Aber da der US schon nicht auf der richtigen QAM läuft könnte da auch was mit der Hausinstallation oder dem gesamten Segment nicht stimmen(Rückwegstörer)

Der DS ist dagegen eher problemlos...wobei die das auch nicht wirklich interessieren würde, solange da irgendwas 2-3stelliges noch ankommt.
Aber mit <1MBit Upload ist es halt stellenweise nicht mehr spaßig.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 28.07.2020, 23:32
helldriver helldriver ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 76
Standard AW: Clever...

Hallo Zusammen,

wirklich überall. Mein Onkel in seinem Kaff konnte es nicht buchen. Obwohl er den Speedport Pro sein eigen nennt und lte wohl recht gut bei ihm ausgebaut ist.

Gruß
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung: Clever One S von ePlus+ inkl. 150 SMS DAS UBERSOLDAT Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 18.09.2006 17:54
E Plus Clever One Web Ehemalige Benutzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 15 23.08.2006 06:35
T-DSL Einrichtungsgebühren sparen. Hotline Mitarbeiter, mal grausam doof, mal clever. Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17 25.02.2006 19:56
T-DSL Einrichtungsgebühren sparen. Hotline Mitarbeiter, mal grausam doof, mal clever. Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 0 25.02.2006 11:54
xtra clever razor34 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 5 23.11.2005 14:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.