Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom: Bis zu 250 Mbit/s für weitere 2,9 Millionen Haushalte
Insgesamt über 3,3 Millionen Anschlüsse der Deutschen Telekom bieten jetzt höhere Surfgeschwindigkeiten. Davon kommt bei 2,9 Millionen Anschlüssen Super-Vectoring mit bis zu 250 Mbit/s zum Einsatz.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 07.09.2018, 07:41
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.675
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard 5 MBit DSL in der Großstadt

Schön dass ich auf Arbeit weiterhin mit 5 MBit surfen darf und die Nachbarn sich über 175 MBit Vectoring VDSL erfreuen dürfen.

Meine Telekom Verträge sind deshalb alle gekündigt.

Danke auch dass sich Herr Söder so hervorragend um die Industrie kümmert.

Letztes Monat hat der Rewe dicht gemacht weil die Kühlregale kaputt gegangen sind. Nach geschätzt über 10 Jahren.

__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.09.2018, 07:46
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.650
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Schön dass ich auf Arbeit weiterhin mit 5 MBit surfen darf und die Nachbarn sich über 175 MBit Vectoring VDSL erfreuen dürfen.
Lass den Chef doch eine Richtfunkstrecke zum Nachbarn aufbauen.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Meine Telekom Verträge sind deshalb alle gekündigt.
Hoffentlich auch alle von Vodafone und O2, die haben ja auch nix gemacht.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Letztes Monat hat der Rewe dicht gemacht weil die Kühlregale kaputt gegangen sind. Nach geschätzt über 10 Jahren.
Alles in Ehren, aber dafür kann wahrscheinlich weder die Telekom noch die CSU etwas.
Du hättest da einfach nur mehr und öfter einkaufen müssen...
__________________
Ein kluger Mann hat einmal gesagt: "Die Hölle, das sind die anderen."

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.09.2018, 07:57
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.675
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Zitat:
Lass den Chef doch eine Richtfunkstrecke zum Nachbarn aufbauen.
Der Chef bin ich und die Nachbarn sind leider unkooperativ.

Bevor der nächste schlaue Tipp kommt:
Versatel hat mich gestern angerufen und mitgeteilt die SDSL 50 kosten beim 3 Jahres Vertrag knapp unter 1000 Euro netto im Monat.


Zitat:
Hoffentlich auch alle von Vodafone und O2, die haben ja auch nix gemacht.
o2 lässt wenigstens eine Fritzbox springen und ist günstiger.

Zudem haben die wenigstens überall nix gemacht und mich nicht speziell ausgegrenzt, wie es mir der Telekom Gebietsleiter bestätigt hat.

Zitat:
Du hättest da einfach nur mehr und öfter einkaufen müssen...
stimmt. öfter vermutlich nicht, aber mehr ;-)

geht aber schon damit los dass man jedes mal nach einen Kassenzettel betteln darf.

deswegen meide ich Rewe so gut es geht.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.09.2018, 08:10
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.650
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Der Chef bin ich und die Nachbarn sind leider unkooperativ.
Mh, schade. Komische Gegend von Bayern. Hier kann ich mir das nicht vorstellen.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Bevor der nächste schlaue Tipp kommt:
Versatel hat mich gestern angerufen und mitgeteilt die SDSL 50 kosten beim 3 Jahres Vertrag knapp unter 1000 Euro netto im Monat.
Den Tipp für Company Connect hab ich mir wegen sowas extra verkniffen

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
geht aber schon damit los dass man jedes mal nach einen Kassenzettel betteln darf.
Ich kenne es (nicht nur bei Rewe) so, das man gefragt wird, ob man den Zettel haben will. Gedruckt wird er eh.
__________________
Ein kluger Mann hat einmal gesagt: "Die Hölle, das sind die anderen."

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.09.2018, 08:28
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.446
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Zudem haben die wenigstens überall nix gemacht und mich nicht speziell ausgegrenzt, wie es mir der Telekom Gebietsleiter bestätigt hat.
Ich denke nicht, dass die euch extra absichtlich ausgegrenzt haben, sondern dass ihr halt vermutlich aufgrund der Anbindung (A0-Punkt, anderer KVz, etc.) unter den Tisch gefallen seid. Evtl. liegt ja sogar nur ein Dokumentationsfehler vor, welcher die Buchbarkeit verhindert. Hat sich das schonmal jemand im Detail angeschaut, was da schiefgegangen ist?

Mal ganz davon abgesehen, dass ich das Argument dämlich finde. Telekom hat mich nicht ausgebaut, also geh ich zu dem, der gar keinen ausgebaut hat, weil es dann besser werden könnte.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Versatel hat mich gestern angerufen und mitgeteilt die SDSL 50 kosten beim 3 Jahres Vertrag knapp unter 1000 Euro netto im Monat.
Bei dem Preis könnte man sich sogar überlegen, bei der Telekom das Netz per Leistung auf Antrag auf den vorhandenen KVz umzubauen zu lassen (sofern das nicht so ist). Beispielsweise indem ein zusätzliches Kabel in der Abzweigmuffe vom Nachbarn angemufft wird, sofern dort noch Kapazitäten frei sind. Sofern euer Anschluss tatsächlich über einen komplett anderen Kabelweg angebunden ist, wäre das sogar noch als "Zuckerl" eine (mehr oder weniger) redundante Anbindung. Die Kosten hättest Du dann im Vergleich zum SDSL in wenigen Monaten vermutlich wieder drin (ich weiß jetzt nicht, wie das bei euch örtlich aussieht und was genau zu tun wäre).
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.09.2018, 08:48
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.252
Provider: Telekom + PYUR
Bandbreite: 292/46 + 440/12
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Zeig uns doch mal einen Screenshot von der Telekom Karte. Es gibt oft Gegebenheiten, die leicht übersehen werden. Bspw. Landkreisgrenzen die durch Ortschaften laufen (siehe Vaterstetten/Grassbrunn).
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 07.09.2018, 08:50
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.446
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

In einer Großstadt viel wahrscheinlicher: Zwei Anschlussbereiche.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 07.09.2018, 11:55
zündholz zündholz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2017
Beiträge: 146
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Bei 5Mbit dürfte die nächste Vst mehr als 3km Kabelstrecke entfernt sein.
Von welcher Stadt ist eigentlich die Rede?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 07.09.2018, 12:10
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.675
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Zitat:
Es gibt oft Gegebenheiten, die leicht übersehen werden.
Zitat:
In einer Großstadt viel wahrscheinlicher: Zwei Anschlussbereiche.
weder noch.

Ist eigentlich ganz simpel: Der letzte Kasten wurde nicht ausgebaut.

Der Herr von der Telekom hat mir vor 2 Jahren und sechs Monaten erklärt jeder einzelne Kasten wird wirtschaftlich geprüft ob sich ein Ausbau lohnt oder nicht.

Der Stadtteil hat ca. 5 km² und wurde bis auf den letzten Kasten ausgebaut.

Die Entfernung vom den letzten beiden "VDSL-Kasten" sind 400 Meter an der Hauptstrasse und 500 Meter bei der Seitenstraße (wo ich auf halben Weg liege)

Die Seitenstrasse wurde derweilen bereits gefühlt 5 mal wegen allen möglichen Sachen aufgebuddelt.

Betroffen sind 32 Anschlüsse.

Besonders nervig ist : man bekommt selbst von der Telekom ständig falsche Aussagen bezüglich des Ausbaus und der Verfügbarkeit weil ich unter Straße X Hausnummer 1- 9999 falle. Was aber nicht stimmt, weil mein Nachbar und ich an einen anderen Kasten hängt.

Desweiteren wird in den lokalen Medien sowie von Politikern ständig behauptet der Ausbau im Stadtteil wäre abgeschlossen. Was er ja auch ist. Aber eben nicht vollständig.
Diese verlogenen Lobeshymnen machen mich aggresiv.

Zitat:
Bei 5Mbit dürfte die nächste Vst mehr als 3km Kabelstrecke entfernt sein.
ja, das ist er auch. Steht in der Nachbarstadt. Stadtteil wurde in den 70zigern zur Großstadt eingemeindet.

Zitat:
Von welcher Stadt ist eigentlich die Rede?
Zitat:
Zeig uns doch mal einen Screenshot von der Telekom Karte.
soll Privatspähre bleiben. sooo viele Möglichkeiten gibts allerdings sowieso nicht.

Zitat:
Mal ganz davon abgesehen, dass ich das Argument dämlich finde. Telekom hat mich nicht ausgebaut, also geh ich zu dem, der gar keinen ausgebaut hat, weil es dann besser werden könnte.
ja, da hast Du schon recht. Die Telekom könnte es halt so einfach machen: Hybrid für die Fritz 6890 freigeben und gut ist es. Dann muss ich mich nicht mehr mit dem Speedport ärgern.

dass der neu erscheinende Speedport Hybrid Pro nicht mal mehr Antennenanschlüsse hat ist noch die Krönung.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (07.09.2018 um 12:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 07.09.2018, 12:22
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.226
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: 5 MBit DSL in der Großstadt

Wenn es in Bayern ist, müsste doch über das supertolle christlich-soziale Förderverfahren von Herrn Dr. Söder was zu machen sein. Da bekommen doch sogar einzelne Höfe ganz umsonst und unkompliziert FTTH In Bayern ist doch alles am besten
Wahrscheinlich wartet die Telekom auch darauf, dass der Ausbau gesponsert wird.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bla bla - Tatsache 5 Mbit in Großstadt kball Newskommentare 10 04.06.2017 16:02
Ist doch geil, dann habe ich 200 Mbit + 150 Mbit = 350 Mbit ;) delmed Newskommentare 21 31.07.2016 05:39
Nicht mal in der Großstadt kball Newskommentare 10 26.07.2011 15:31
Wechsel zu Telekom mit Entertain, erst 6 Mbit, dann 16 Mbit, dann 50 Mbit ? wellmann Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 16 17.07.2011 23:51
WLAN - 54 MBit, 108 MBit oder doch nur 54 MBit?? knoblauchfreund Microsoft Windows 5 25.08.2008 20:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.