Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom: Telefonanschlüsse werden ab 1. Mai teurer
Die Deutsche Telekom hebt ab dem 1. Mai die monatliche Grundgebühr für reine Telefonanschlüsse an. Von der Preiserhöhung betroffen sind laut dem Bonner Konzern zwei Millionen Kunden. Auf Anfrage unserer Redaktion teilte die Telekom Details mit.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 09.01.2017, 16:29
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard endlich

jetzt komm ich vorher aus dem vertrag und kann mit endlich die schlau.com leitung schalten lassen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.01.2017, 17:00
never_away never_away ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 34
Standard AW: endlich

Zitat:
Zitat von Mazzi Beitrag anzeigen
jetzt komm ich vorher aus dem vertrag und kann mit endlich die schlau.com leitung schalten lassen.
Du meinst wenn du der Preiserhöhung nicht zustimmt und auf die alten Bedingungen besteht, Kündigt die Telekom dir den Anschluss?

Ein Kündigungsrecht hast du soviel ich weiß auch nicht bei der Preiserhöhung, sondern du kannst nur darauf bestehen das die "alten" AGB´s und Preise eingehalten werden.

Wenn der Anbieter hierzu keine Lust hat, wird er dir Kündigen wohl ja.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.01.2017, 17:21
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.101
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: endlich

Hier geht es doch um reine Analog Telefon Kunden von Call Start und Call Basic, NICHT um irgendeinen Magenta/Call and Surf oder sonstiges

Wer noch 20€ im Monat für einen reinen Telefonanschluss bezahlt ist hoffentlich >60
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.01.2017, 19:43
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: endlich

Zitat:
Zitat von never_away Beitrag anzeigen
Du meinst wenn du der Preiserhöhung nicht zustimmt und auf die alten Bedingungen besteht, Kündigt die Telekom dir den Anschluss?

Ein Kündigungsrecht hast du soviel ich weiß auch nicht bei der Preiserhöhung, sondern du kannst nur darauf bestehen das die "alten" AGB´s und Preise eingehalten werden.

Wenn der Anbieter hierzu keine Lust hat, wird er dir Kündigen wohl ja.
stimmt, hab ich etwas falsch ausgedrückt. ich akzeptiere halt die neuen bedingungen nicht. das führt dann zur kündigung von der telekom
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.01.2017, 19:54
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.976
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: endlich

Zitat:
Zitat von Mazzi Beitrag anzeigen
stimmt, hab ich etwas falsch ausgedrückt. ich akzeptiere halt die neuen bedingungen nicht. das führt dann zur kündigung von der telekom
Da gibt es nichts zu akzeptieren oder nicht...

Du kannst dann per Sonderkündigungsrecht zum 30.04.2017 kündigen. Wenn Du nichts machst, zahlst Du ab 01. Mai halt 1 Euro mehr...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.01.2017, 19:58
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: endlich

bitte informeir dich erst. nicht immer nur irgendwas labern.

https://www.teltarif.de/recht/kuendi...erhoehung.html
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.01.2017, 20:13
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.976
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: endlich

Zitat:
Zitat von Mazzi Beitrag anzeigen
bitte informeir dich erst. nicht immer nur irgendwas labern.

https://www.teltarif.de/recht/kuendi...erhoehung.html
Wen meinst Du ? mich? Vielleicht liest Du Dich mal in die Materie ein und meldest Dich dann wieder.
Zitat:
Änderungen der Preise nach Ziffer 9.1 werden dem Kunden mindestens sechs Wochen vor ihrem geplanten Wirksamwerden in Textform mitgeteilt. Dem Kunden steht in diesem Falle das Recht zu, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Preisanpassung in Textform (z.B.per Brief oder E-Mail) zu kündigen. Hierauf wird der Kunde in der Änderungsmitteilung besonders hingewiesen. Im Übrigen bleibt §315 BGB unberührt.
.

Geändert von xdjbx (09.01.2017 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 09.01.2017, 21:38
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.324
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: endlich

Zitat:
Zitat von Mazzi Beitrag anzeigen
bitte informeir dich erst. nicht immer nur irgendwas labern.
Da wir gerade dabei sind, hast du überhaupt einen von der Preiserhöhung betroffenen Tarif (CallStart, CallBasic oder CallComfort)? Einer der betroffenen Tarife hat noch nicht einmal eine Mindestvertragslaufzeit, könnte also (von beiden Seiten) jederzeit gekündigt werden, der Rest 1 bis 12 Monate...
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.01.2017, 10:08
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 809
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: endlich

Zitat:
Zitat von blubblubb Beitrag anzeigen
Wer noch 20€ im Monat für einen reinen Telefonanschluss bezahlt ist hoffentlich >60
Naja...
Wir benötigen den Anschluss nur eingehend und telefonieren im Monat nur ~30 Minuten. Damit ist der Telefonanschluss günstiger als mit einer Flat für 34,95. Und bevor hier einer mit dem Argument Internet kommt: Internet kommt per Wlan vom Nachbar ;-).

Gruß
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 10.01.2017, 10:53
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 586
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: endlich

Die telekom muß ja schließlich die Geschenke für Entertain Neukunden finanzieren. Also wird der nur Telefonkunde zur Kasse gebeten.
__________________
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich... CIA_MAN Newskommentare 19 06.10.2013 16:08
Endlich ... EXP1337 Newskommentare 8 05.11.2012 23:20
Endlich! datranquil Newskommentare 12 02.11.2010 12:19
Endlich weg von 1&1! mrkofee 1&1 Internet AG (United Internet AG) 10 10.11.2005 11:39
Endlich Fl3X Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 9 24.05.2002 00:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.