#1  (Permalink
Alt 19.12.2016, 11:36
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.035
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 25088 / 5056
Ausrufezeichen AVM FRITZ!Box 7530

Wann ist die AVM FRITZ!Box 7530 zuerwaten.schon zur CeBIT 2017 oder erst zur IFA 2017 der Nachfolger der nicht mehr Zeitgemässen FRITZ!Box 7430 mit 4 x Fast Ethernet ?

FRITZ!Box 7530

Anschlüsse:

- VDSL- oder ADSL-Anschluss
- Ausschließlich für IP-basierte Anschlüsse
- 2 x Gigabit-Ethernet, 2 x Fast Ethernet; WAN über LAN 1
- WLAN N mit bis zu 450 MBit/s
- 1 x USB 2.0 für Speicher und Drucker
- DECT-Basisstation für bis zu 6 Handgeräte
- 1 a/b-Ports für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Faxgeräte am IP-basierten Anschluss


Selbst die uralte FRITZ!Box 7330 das Vorgängermodel hatte schon den Gigabit-Ethernet Anschluss !

frankkl
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.12.2016, 12:26
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.263
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Es gibt noch nicht mal irgendwelche Presseankündigungen zur 7530. Es nützt ja auch nichts, hier zu orakeln ob es nun zur CeBit oder IFA 2017 sein wird. Selbst wenn sie zu einer der Messen vorgestellt wird, dauert es ja erfahrungsgemäß noch einige Zeit, bis sie auf dem freien Markt verfügbar ist.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.12.2016, 17:13
Benutzerbild von GokuSS4
GokuSS4 GokuSS4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 762
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

und was kann das Ding nun mehr als eine 7362SL, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat?
__________________
Desktop Core i5 3450 | H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | HD7870 | Samsung 850 PRO 512GB
DSL VVDSL 50 | 55168 / 11264 @ Broadcom 177.249 :: VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 18.06.1) :: Gigaset C610 IP :: 2x S810H
Mobile Google Pixel | Telekom MagentaMobil M
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.12.2016, 18:30
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.681
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Ich denke die 7560 deckt die genannten Anforderungen ab. Die Gbit-Ports der älteren Fritzboxen machen zumindest bei mir nur Probleme, ein einfacher Switch behebt diese auf der Stelle.
__________________
Anschluß: Magenta L (+Hybrid) (675m 0,4mmØ) mit Fritzbox 7590 und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E;
DECT 100, E173u-1, Fritz M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.12.2016, 18:34
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.035
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 25088 / 5056
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Denke eine AVM FRITZ!Box 7530 wird im Handel unter 100 Euro kosten ähnlich wie die Vorgängermodele FRITZ!Box 7330 und FRITZ!Box 7430 !

frankkl
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.12.2016, 18:41
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.723
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Wozu auf ein Modell warten, was vielleicht irgendwann kommt? Wie GokuSS4 sagte: das sind 1:1 die Specs der 7362 SL. Die bekommt man schon für unter 40 Euro bei ebay.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 19.12.2016, 19:09
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.035
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 25088 / 5056
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Mittelfristig möchte man doch wieder mal eine orginal AVM FRITZ!Box,
in den letzten 5 Jahren hatte ich ein T-COM Speedport W920V @ FRITZ!Box 7570 darmals war die VDSL Router Auswahl sehr eingeschängt,
davor hatte ich zum beispiel die orginal AVM FRITZ!Box SL und eine AVM FRITZ!Box WLAN 3131.

Jetzt habe ich schon eine FRITZ!Box 7362 SL
mal schauen ob ich mir im nächsten Jahr eine orginal AVM FRITZ!Box 7560 oder eine AVM FRITZ!Box 7530 kaufe kommt auf den Preis und auf die Ausstattung an,
auf Gigabit-Ethernet möchte ich nicht verzichten aber WLAN AC ist wohl nicht so wichtig da gibt es wenig Geräte.

frankkl
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 19.12.2016, 22:37
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.829
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Wieso ist überhaupt mit einer 7530 zu rechnen? Wer GbE-Ports möchte greift zur 7560, wer nicht nimmt die (nach wie vor aktuelle) 7430.

Und für den, der 802.11ac nicht benötigt und bereits eine 7362 SL bzw. 7360v2 besitzt, sehe ich keinen Grund die in absehbarer ersetzen zu müssen. Wer auf "originales rot" und GbE steht kann sich nach wie vor zwischen 7360 und 7560 entscheiden.


Zitat:
Zitat von frankkl Beitrag anzeigen
Selbst die uralte FRITZ!Box 7330 das Vorgängermodel hatte schon den Gigabit-Ethernet Anschluss
Ja klar, einen einzelnen GbE-Port, jetzt erkläre mir mal bitte welchen Sinn/Zweck der bei der 7330 hat. Auf den hätte man bei der 7330 (SL) getrost verzichten können (genauso wie imo auf USB 3.0 bei der 3490/7490).
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 19.12.2016, 22:42
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.681
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Die 7360v2 bekam nicht mal ein aktuelles Labor und die Releasefirmware 6.50 ist so buggy dass ich die 6.30 einsetzen muß, die würde ich nicht mehr kaufen.
__________________
Anschluß: Magenta L (+Hybrid) (675m 0,4mmØ) mit Fritzbox 7590 und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E;
DECT 100, E173u-1, Fritz M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 20.12.2016, 10:59
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.035
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 25088 / 5056
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7530

Also meine FRITZ!Box 7362 SL läuft gut mit den FritzOS 6.50
aber bei den Aussehen muste ich bei der FRITZ!Box 7362 SL noch Hand anlegen mit einen Edinig erstmal die komische Werbung weg gestrichen und wen diese schwarze Glanzoberfläche eingefallen ist oh nein
die AVM FRITZ!Box 7560 soll ja schon das FritzOS 6.80 bekommen haben !

Wieso soll man noch eine alte AVM FRITZ!Box 7360 in der engeren Wahl ziehen ist doch praktisch ein Auslaufmodel

frankkl

Geändert von frankkl (20.12.2016 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.