#1  (Permalink
Alt 07.12.2016, 20:20
mr_xyz mr_xyz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 176
Standard VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Hallo zusammen,

folgender Sachverhalt:

• nagelneuer Outdoor-MSAN (Broadcom 177.45) und noch kaum beschaltet (vor wenigen Wochen erst ausgebaut)
• Vectoring-VDSL2 mit 100 MBit/s von der Telekom
• vom Telekom-Techniker installierte 1. TAE mit PPA
• original Telekom-DSL-Kabel mit galvanischer Signatur
• Fritzbox 7490 mit aktueller non-Beta Firmware (Version 6.60)

Das DSL-Spektrum zeigt Einbrüche bei ziemlich genau 6,2 und 7,0 Mhz.

Zwar hatte ich (bisher) keine Sync-Abbrüche, frage mich aber, ob das normal ist.

Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.12.2016, 22:17
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.119
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Da muss man ja mit der Lupe hinsehen um dort überhaupt einen Einbruch zu sehen.
Ganz im Ernst, da muss man sich überhaupt keine Sorgen machen wenn das weiterhin so bleibt.

Und schau' dir bloß nicht die Fehlerzähler an, denn wahrscheinlich steht dort nicht überall 0. Das heißt aber ebenfalls nicht das der Anschluss ein Problem hat.

Nicht verrückt machen lassen, es gibt quasi keine perfekte Leitung ohne Fehler. Mal vom Labor abgesehen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.12.2016, 22:21
Master Sammy Master Sammy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: zuhause
Alter: 44
Beiträge: 570
Provider: Telekom
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Bei so ein Spektrum wer ich froh
__________________
Für jeden gefundenen Rechtschreib und Grammatik Fehler, denn IHR findet könnt ihr ja mal der Telekom 1€ spenden. Vieleicht bauen sie dann mal ihr Netz richtig mit Glas aus. Denn andere immer auf ihre Fehler aufmerksam zu machen ist auch nicht die feine Englische Art
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.12.2016, 23:09
mr_xyz mr_xyz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 176
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Da muss man ja mit der Lupe hinsehen um dort überhaupt einen Einbruch zu sehen.
Ganz im Ernst, da muss man sich überhaupt keine Sorgen machen wenn das weiterhin so bleibt.
Das ist so leider nicht richtig.

Bei 7,0 MHz bricht das SNR um ganze 10 db ein.

Eine Kurzrecherche hat ergeben, dass zwischen 7,0 und 7,2 MHz Amateurfunk betrieben wird. Ist es normal bzw. gemäß Frequenznutzungsplan der Bundesnetzagentur erlaubt, dass dadurch die Leitungen der Telekom in diesem Umfang beeinträchtigt werden, oder handelt es sich hier schon potentiell um einen externen Störer?

Wie gesagt, bisher keine Sync-Verluste, aber das muss ja nicht so bleiben und dann bin ich sicher auch nicht der einzige in der Straße mit diesem Problem.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.12.2016, 23:19
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.119
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Zitat:
Zitat von mr_xyz Beitrag anzeigen
Bei 7,0 MHz bricht das SNR um ganze 10 db ein.
Ja, über eine Breite von gefühlt 0,3 Khz. Das ist nichts.

Zitat:
Zitat von mr_xyz Beitrag anzeigen
Eine Kurzrecherche hat ergeben, dass zwischen 7,0 und 7,2 MHz Amateurfunk betrieben wird. Ist es normal bzw. gemäß Frequenznutzungsplan der Bundesnetzagentur erlaubt, dass dadurch die Leitungen der Telekom in diesem Umfang beeinträchtigt werden, oder handelt es sich hier schon potentiell um einen externen Störer?
Mach' mal 'ne längere Recherche, dann wirst du 'rausfinden das die Amateurfunker lange vor den Profi-DSL-Funkern aktiv waren und es dafür entsprechende gesetzliche Grundlagen gibt damit beide Techniken friedlich co-existieren können.

Zitat:
Zitat von mr_xyz Beitrag anzeigen
Wie gesagt, bisher keine Sync-Verluste, aber das muss ja nicht so bleiben und dann bin ich sicher auch nicht der einzige in der Straße mit diesem Problem.
Wenn das Spektrum so bleibt ist da nichts zu befürchten.

Ein Spektrum mit einem externen Störer kannst du dir gerne mal hier anschauen:
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=147180

Von solchen Effekten ist dein gezeigtes Spektrum meilenweit entfernt.
Weder gleiches Stadion, noch die selbe Sportart.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 08.12.2016, 08:28
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Mal anders gefragt: Was willst Du denn erreichen? Da die (geringfügigen) Einbrüche offenbar keinerlei Auswirkungen auf Deine Verbindungsstabilität/-qualität haben, wird der Support keinerlei Handlungsbedarf sehen. Sollte es sich tatsächlich um einen Amateurfunker handeln, dürften die Einbrüche auch nur zeitweise auftreten, die senden ja nicht 24h/7 Tage die Woche. Amateurfunker haben die älteren Rechte, da hat die Telekom/BNetzA wenig Handhabe gegen. Da würde es nur helfen, den Funkamateur freundlich anzusprechen - bei Deinem "Fehler"bild wird er Dir allerdings mit ziemlicher Sicherheit die gleichen Antworten geben.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 08.12.2016, 17:01
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.966
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Man kann aus einer Mücke auch einen Elefanten machen.
__________________
Gruß Schrotti
TAL: 228m mit 0,5 mm
MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus
Samsung Galaxy S8 - MagentaMobil S
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.12.2016, 18:30
mr_xyz mr_xyz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 176
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Heute gegen 13 Uhr erneut aufgetreten. Sieht nach Oberwellen aus. Jemand mit fundierten Elektrotechnik-Kenntnissen hier, der sachdienliche Hinweise liefern kann woher das kommen könnte?

Eigener Haushalt? Fremder Haushalt? Funk? Hausverkabelung? Stromleitung? Defektes Netzteil? ...

Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 08.12.2016, 19:00
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.936
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Ich habe das mittlerweile schon des öfteren bei VDSL-Anschlüssen gesehen. Beispielsweise hier oder hier. Imho werden diese Einbrüche durch DLAN verursacht, wobei ich mir dabei bislang nicht sicher bin. Für einen EMV-Störer sehe ich das eigentlich zu oft im Spektrum. Das muss irgendwas sein, was wirklich viele Leute haben.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 08.12.2016, 19:46
mr_xyz mr_xyz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 176
Standard AW: VDSL (Vectoring) Spektrum – Einbrüche bei 6,2 und 7,0 MHz

Wow, danke für den Hinweis!

Würde dagegen eine Mehrfach-Steckdosenleiste mit Entstörfilter helfen? Vermutlich nicht, oder? Fritzbox an anderer Stromphase anschließen?

Da es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus handelt müssen die Störungen ja schon ziemlich heftig sein, wenn das hier, trotz dynamisch angepasster Trägerbelegung, noch zu SNR-Einbrüchen an die 10 db führt?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mysteriöse Lücke im VDSL Spektrum Nejma VDSL und Glasfaser 10 04.08.2016 10:41
Welcher VDSL 100 Anschluß? - VDSL/G.993.2 oder VDSL mit Vectoring/G.993.5? Alias Telekom 7 26.02.2015 22:47
VDSL 25 Störungen im Spektrum durch PC daterio VDSL und Glasfaser 11 10.10.2013 13:59
VDSL langsamer, Spektrum auffällig helul VDSL und Glasfaser 124 03.05.2012 19:25
VDSL Spektrum ok? Imhotep VDSL und Glasfaser 11 05.03.2012 15:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.