Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Vodafone: Keine Volumenbeschränkung mehr bei schnellem Kabel-Internet
Vodafone hat das bisherige Volumenlimit bei seinen beiden schnellsten Kabel-Internetanschlüssen gestrichen. Kabelkunden können nun ohne Drosselung mit bis zu 400 Mbit/s im Internet surfen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 04.11.2016, 18:14
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.171
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Frage Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Ich verstehe leider nicht wie Headline & Teaser
"Vodafone: Keine Volumenbeschränkung mehr bei schnellem Kabel-Internet

Vodafone hat das bisherige Volumenlimit bei seinen beiden schnellsten Kabel-Internetanschlüssen gestrichen. Kabelkunden können nun ohne Drosselung mit bis zu 400 Mbit/s im Internet surfen."

mit der Aussage im Artikel
""Ab einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 GB pro Tag behält sich Vodafone Kabel Deutschland vor, die Übertragungsgeschwindigkeit für Filesharing-Anwendungen bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s zu begrenzen", informiert Vodafone auf seiner Webseite."

zusammen passen. Die Frage stelle ich ganz ernsthaft.

Aus meiner Sicht könnte eine auf den Inhalt bezogene Überschrift z.B. so lauten
"Vodafone ändert die Volumenbeschränkung bei Kabel-Internet"

Aber vielleicht erwischt mich der Artikel gerade auf dem falschen Fuß und bei mir liegt ein Missverständnis vor
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.11.2016, 00:16
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 2.079
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Naja, das ist ja auch alles undurchsichtig bei Vodafone...
Zuerst (etwa seit 2010} gab es die Einschränkung, dass Filesharingdienste nach 10 GB am Tag, limitiert werden können.
In der Praxis sah es aber so aus, dass nach Download von 60GB über Filesharingdienste, an einem Tag, der Download für eben diese Dienste, sehr langsam wurde...

Gemacht wurde das, da die Kabelsegmente damals recht voll waren und es in den Abendstunden häufig zu Überlastung kam. Sprich: Die Geschwindigkeit brach ein...

Bis 2015 lief das so, gleichzeitig wurde das Kabelnetz auch ausgebaut.Es konnten dann 200 MBit/s im Downstream angeboten werden.
Nun hatte man wohl Angst, dass das gerade ausgebaute Netz wieder durch höhere Geschwindigkeiten und Poweruser überlastet wird. Also hat man den 200er Tarif mit 1TB Volumen angeboten. Nach Verbrauch von 1TB sollte es dann deutlich langsamer werden.
Irgend jemandem bei Vodafone war das aber wohl nicht genug und es wurde angekündigt, die 10 GB Filesharingdrossel nun auch restriktiv bei 10 GB (statt 60 GB) umzusetzen.
Dies hatte dann doch ziemlich Unmut ausgelöst und schon nach ein paar Tagen ruderte Vodafone nicht nur zurück (zu den 60GB pro Tag), sondern hat angekündigt, diese Filesharingdrossel überhaupt nicht mehr anzuwenden, solange das Netz vernünftig läuft.

Seit 2016 wurden nun sogar 400 MBit Tarife angeboten, wiederum als 1TB Volumentarife mit anschließend gedrosselter Geschwindigkeit.
Spaßeshalber haben einige User das wohl auch ausprobiert und auch nach 1,5 oder gar 3 TB in einem Monat, gab es keine Drosselung....

Nun also auch auf dem Papier: Keine grundsätzliche Volumendrossel mehr.
Der Passus, bei technischen Problemen, nach 10GB Filesharing, ilesharingdienste zu limitieren, ist aber noch in den AGB drin. Wird derzeit nicht angewendet, aber vielleicht will sich Vodafone da noch ein kleines Hintertürchen offen halten...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.11.2016, 07:40
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 13.047
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

So was nennt sich gute PR ist postfaktischen Zeitalter. Die Portale prüfen leider immer weniger die Fakten. Dann kommt so etwas heraus.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.11.2016, 07:50
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.964
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Was ist daran jetzt nicht zu verstehen. Vodafone will halt die ganzen Filesharespinner nicht haben, ist auch gut und richtig so. Es ist eher erschreckend, wie unsere schöne Sprache missbraucht wird.


Alle anderen Kunden kommen eben nicht in die Drosselung. Aber ihr könnt euer Taschentuch wieder einpacken, VF drosselt in der Praxis leider nicht.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.11.2016, 08:00
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.978
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Wer sich drosseln lässt ist selbst Schuld. Gibt genug Umgehungsmöglichkeiten.
Fraglich ist allerdings was es mit unserer Sprache zu tun hat. Ò.ó

Ich vermute mal, diese Klausel gibt es nur noch in absoluten Ausnhamefällen, falls da irgendwelche Poweruser mit ihrem Linux und co (also wohl am ehesten Studenten) nur noch am sharen sind und VF eines besseren belehren...
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.11.2016, 08:09
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.964
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Fraglich ist allerdings was es mit unserer Sprache zu tun hat. Ò.ó
Schlimm genug, wenn es nicht mehr auffällt
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.11.2016, 08:23
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.978
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Dann erkläre mal bitte, was ich da übersehe.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.11.2016, 08:30
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.964
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Dieser viele Denglischmüll als Beispiel.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 05.11.2016, 16:26
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.171
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Was ist daran jetzt nicht zu verstehen. Vodafone will halt die ganzen Filesharespinner nicht haben, ist auch gut und richtig so.
a) Ging es mir nicht primär um Vodafone, sondern um die aus meiner Sicht irreführende Artikelüberschrift von OK.

b) Bin ich kein altmodischer Torrent'er oder sonstiger Filesharer, sondern state-of-the-art Cloud-Jünger. Das was mir die ganze Internetindustrie ans Herz gelegt hat, habe ich getan: Alle meine Festplatten in den Schredder und von Google, Apple, Amazon, Microsoft usw. nutze ich die quasi unbegrenzten Onlinespeicher, um alles aus meiner privaten Foto, Musik und Videosammlung zu lagern. Eine Tour mit meiner Panasonic GH4 am Wochenende und schon sind 100GB Videomaterial in 4K zusammen, die in die Cloud müssen. Ein moderner Provider wie VF mit dem Giganetz wird doch wohl mit Cloud-Diensten keine Probleme haben, oder?
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 05.11.2016, 16:31
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 2.079
Standard AW: Überschrift scheint nicht zum Artikel zu passen

Fragt sich, was du so als "Cloud-Dienst" ansiehst...
Mit one-click-hostern hatte Vodafone mal "Probleme" (gemacht).
Ist aber momentan ohnehin obsolet. Zumindest ist im kdgforum schon seit Monaten keiner mehr aufgetaucht, der tatsächlich gedrosselt wurde.

Schöner wäre es aber, wenn die Klausel dann auch aus den AGB raus käme.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falsche Überschrift! Vorwahlen, nicht Städte kball Newskommentare 1 23.04.2015 10:08
Was für eine Artikel Überschrift. Unglaublich... bigbrother Newskommentare 8 07.04.2008 16:25
Uploadwerte passen nicht mglinka99 Sonstige Anbieter und Archiv 5 08.03.2007 20:23
Speed scheint doch nicht stabil 6mbit futzi33 Arcor [Archiv] 57 11.09.2005 22:31
So schlecht scheint es den Leuten nicht zu gehen ... Buckyball Wirtschaft und Finanzen 8 28.04.2005 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.