Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: 1&1 startet die ersten Glasfaseranschlüsse für Privatkunden
1&1 kooperiert nun mit dem Telekommunikationsanbieter wilhelm.tel und setzt für eine bessere Glasfaserversorgung auf regionale Netze. Eine neue Aggregator-Plattform soll Geschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s ermöglichen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 19.08.2016, 11:23
Glut Glut ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2014
Beiträge: 24
Standard Klingt nach weiterem Schmarotzen

Wieso sollten die Stadtnetzbetreiber das Geld nicht direkt als regionaler Versorger bekommen OHNE 1und1 on Top?
Die verkaufen wie eine Bambit oder R-Kom die Sachen selbst schon direkt und nicht umbedingt schlecht.
Ich sehe das eher als "Die nehmen uns die Kunden weg, Hilfeee"
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.08.2016, 14:05
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.783
Standard AW: Klingt nach weiterem Schmarotzen

Nicht unbedingt. 1&1 kann da sicher teilweise interessantere Pakete anbieten (z.B. mit inkl. Mobilfunkkarten), die die kleinen Betreiber oftmals nicht realisieren können.

Zudem: wenn ein kleiner Anbieter das Netz zwar baut, aber nur er es vermarkten kann hat der Endkunde wieder keine Wahlmöglichkeit. Mehr Wettbewerb und attraktive Angebote auf den Glasfasernetzen sorgen evtl. auch für eine bessere Verbreitung.

Es gibt Kunden, die zwar einen Glasfaseranschluss gerne hätten, aber denen das Angebot des oftmals einzigen Providers nicht zusagt. Daher: mehr Wettbewerb und mehr Anbieterauswahl kann man nur begrüßen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 20.08.2016, 06:27
Mydgard Mydgard ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.087
Provider: Willy-tel
Bandbreite: VDSL 100/20
Standard AW: Klingt nach weiterem Schmarotzen

Wilhelm.tel hatte unter genau diesem Gesichtspunkt auch schon mal eine Kooperation mit Alice/Telefonica geschlossen, um das eigene Netz besser auszulasten.

Allerdings: Ich bin Kunde bei Willy-tel (ist ein rechtlich Eigenständiger Provider der aber den Backbone / das TV Signal von Wilhelm.tel benutzt und daher bekommt man gut mit, was da möglich ist und was nicht ... und BISHER hat Wilhelm.tel überhaupt nichts schnelleres als 100/20, völlig egal ob die Kunden mit FTTH, FTTB+VDSL oder Docsis angeschlossen sind. Bei Kooperationspartnern wie Willy-tel oder anderen in kleinen Orten um Norderstedt (bei Hamburg) herum, gibt es auch mal 250/50, aber mehr bisher nicht.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klingt nice t0xus Newskommentare 2 18.03.2016 17:47
Klingt komisch... photonz Newskommentare 0 21.11.2015 16:46
Klingt nach altem Konzept "DIRC" Tobias Claren Newskommentare 0 01.11.2014 22:31
Das klingt nach ... Cinemike Newskommentare 24 17.01.2011 00:59
BlueScreen meldung nach weiterem RAM einbau Keule Hardware 3 12.01.2009 07:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.