#1  (Permalink
Alt 16.01.2015, 17:44
Benutzerbild von Kalle
Kalle Kalle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Ort: NRW
Beiträge: 3.466
Provider: Telekom + FTTH Novanetz
Bandbreite: 11178 & 1 GBit
Standard Wo ist die Antenne?

Die Größe ist ja beeindruckend, aber wo ist die Antenne? Ich kann mir nicht vorstellen das man dabei einen guten WLAN - Empfang bekommt.
__________________
bintec be.ip plus, Elmeg IP630 etc.
* 1.6.15: 12456 / 1128 DS Att.: 28,2 dB
* 12/2020: FTTH ueber Novanetz
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 16.01.2015, 18:44
GottSeth GottSeth ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 2.046
Provider: Drosselkom
Bandbreite: Annex-J 8J2A
Standard AW: Wo ist die Antenne?

Zitat:
Zitat von Artikel
Zudem ist der Adapter auch abwärtskompatibel zu den älteren Standards 802.11a/g/n
Wie soll das gehen

Ein 5Ghz Adapter kann nicht mit Wlan-G kompatibel sein, da das ausschließlich im 2,4Ghz Band arbeitet !
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.01.2015, 02:42
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.329
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Wo ist die Antenne?

Zitat:
Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
aber wo ist die Antenne?
Innendrinnen, so viel Platz braucht ein SISO (nahezu) Isotropstrahler >2GHz nicht.

Zitat:
Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
Ich kann mir nicht vorstellen das man dabei einen guten WLAN - Empfang bekommt.
Ich hatte ein "Vorgängermodell" vor ein paar Jahren schon mehrmals eingesetzt (Belkin N150 Micro WLAN USB-Adapter, SISO mit max. 150MBit/s, 802.11b/g/n) z.B. für ältere Notebooks (ohne WLAN oder nur 802.11b/WEP kompatibel) oder andere Clients ohne WLAN wo es primär platzsparend zugehen sollte und war (bzw. bin immer noch) diesbzgl. eigentlich sehr zufrieden, die Empfindlichkeit hat mich für die Größe sogar sehr positiv überrascht.
Und da eine 5GHz SISO-Antenne als nahezu Isotropstrahler sogar weniger Platz benötigen sollte als eine enstpr. 2,4Ghz Antenne denke ich nicht dass es so schlecht aussehen sollte beim WLA-3001.

---

@GottSeth
Scheint ein Fehler zu sein. Interessant finde ich, dass sich "das Internet" über die unterstützten WLAN-Standards des WLA-3001 nicht einig wird...

onlinekosten.de:
802.11a/g/n/ac

heise.de:
802.11a/ac ("n" fehlt was mir ebenfalls unwahrscheinlich erscheint wenn "a" unterstützt wird)

Sitec (als Hersteller):
keine Angaben bzw. ausschließlich 802.11ac

Es bleibt also weiterhin ein Rätsel was der WLA-3001 kann und was nicht (wobei natürlich davon auszugehen ist dass er 802.11g nicht unterstützt).
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Antenne andy1311 Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 17 08.12.2009 23:40
EDGE ohne externe Antenne, mit Antenne nur GPRS? Schneehase Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 1 06.10.2009 15:40
Es muss nicht immer eine teure Antenne sein lukasmi Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 16 13.07.2006 23:02
Antenne? marcel3067 Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 66 08.03.2006 17:31
Wlan Antenne Fendrixx Hardware 3 08.05.2005 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.