Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: US-Regierung: Gesetz aus 1986 legitimiert Zugriff auf EU-Server
Nachdem Microsoft angewiesen worden war, Daten herauszugeben, die auf einem Server in Irland gespeichert sind, legte das Unternehmen Widerspruch ein. Vor der nächsten Anhörung vor Gericht hat die US-Regierung nun ihren Standpunkt dargelegt.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 18.07.2014, 09:26
Benutzerbild von G A S T
G A S T G A S T ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 456
Standard Unfassbar!

Das kann und darf nicht auch noch durchgehen, denn dann fallen wirklich alle Schranken. Es kann nicht sein, dass sich das wirre US-(Un)Recht auch noch wirksam exterritorial ausdehnt. Die Europäer müssen endlich handeln. Dringend. Und den US-Firmen wie Microsoft, die ihre dicken Geschäfte mit uns machen wollen, sollten sich ernsthaft um eine Verlagerung ihres Firmensitzes Gedanken machen. Es ist eine Sache was die USA juristisch in ihrem eigenen Hoheitsbereich tun. Eine EU-Datenschutzverordnung genügte dann vollauf um zu regeln, dass Daten europäischer Bürger nicht mehr rund um den Globus wandern, sondern wenigstens in der EU bzw. noch besser (wegen dem trojanischen 51. US-Bundesstaat der Inselaffen jenseits des Kanals) bei entsprechender nationaler Gesetzgebung (Optionsklausel) auch nur dort gespeichert werden dürfen. Zum einen erschwert das den Zugriff massiv und zum anderen dürfte das der lokalen Wirtschaft ebenfalls zu Gute kommen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 20.07.2014, 15:54
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard AW: Unfassbar!

... Schwalloschwaaaafel....
Das war das Wort zum Freitag !
Du liest Dich bestimmt selbst gerne.
Frag doch mal Frau Meckel-Teckel ob Du ihr die Reden schreiben könntest :-)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 21.07.2014, 22:43
SirMatti SirMatti ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 56
Standard AW: Unfassbar!

@Gast: Es liegt doch allein schon in der Verantwortung jedes Einzelnen, welche Daten er freiwillig im Internet hinterlässt - und darüber hinaus bei US-Unternehmen. Das ständige Krähen nach auf dem Papier geschriebenen Datenschutzregeln ist da nicht wirklich hilfreich, weil Papier bekanntlich gedultig ist. Zumal, wenn man US-Störer sowieso nicht belangen kann, wird's zur Lachnummer...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unfassbar dieses Zwangs PayTV Ashrak2010 Newskommentare 8 05.10.2012 08:37
Unfassbar, was ebay sich da herausnimmt... nixgegendenise Newskommentare 20 04.03.2012 13:20
Unfassbar MeisterPetz Newskommentare 3 03.06.2009 16:52
Ebay..unfassbar dumme Menschen.. darky0815 Fake-Shops und Verbraucherschutz 28 23.05.2008 00:49
Arcor unfassbar, Analphabetismus pur! Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 7 24.08.2007 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.