Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Kammergericht Berlin: Für Facebook gilt deutsches Datenschutzrecht
Das Kammergericht Berlin hat ein früheres Urteil des Landgerichts Berlin bestätigt, demzufolge sich Facebook an deutsches Datenschutzrecht halten müsse. Geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 18.02.2014, 08:03
Benutzerbild von G A S T
G A S T G A S T ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 456
Daumen hoch Ein wichtiger und richtiger Schritt

Die Frage ist nur, ob dieser Bestand haben wird. Fatzebock wird sich durch alle Instanzen mit Händen und Füßen gegen den Anwendungszwang des deutschen Datenschutzrechts wehren. Denn das grätscht direkt in die Geschäftspolitik des Netzwerks und "stört" in der einheitlichen, laxen Handhabung nach US-Unrecht...
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 18.02.2014, 15:51
Benutzerbild von Tobias Claren
Tobias Claren Tobias Claren ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2003
Beiträge: 1.151
Tobias Claren eine Nachricht über ICQ schicken Tobias Claren eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Ein wichtiger und richtiger Schritt

Dann legen sie notfalls Facebook.de still, Umleitung auf de.Facebook.com reicht doch aus.
Damals gab es nicht mal eine Deutsche Version, und es fanden sich trotzdem Deutsche Nutzer ein...

Warum "brauchen" die überhaupt Niederlassungen in den Ländern wie Deutschland? Einfach alles von den USA aus betreiben...
Sollen sie den "Laden" schließen", der macht nur angreifbar.

Als Facebook einem Richter eine Auskunft verweigerte ("Einbruchstipps"), hat die Justiz ja auch nichts gemacht. Gb es da schon die Deutschland-Niederlassung?
Aber wenn es nie vorkommen wird, dass man über diese Niederlassunbg juristischen Druck ausüben kann oder wird, können sie ja beim nächsten mal auch einfach absagen.
So würde ich es auch machen.
So WERDE ich es im übrigen auch machen, wenn die Dt. Justiz bzw. wegen der Eile die Polizei Daten eines Suizidankündigers haben will.....
Nein, da nehme ich mich nicht zu wichtig, ich baue an so einer Seite...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 18.02.2014, 16:27
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: Ein wichtiger und richtiger Schritt

Die Domain Facebook.de wird bereits auf Facebook.com oder de.facebook.com umgeleitet.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 18.02.2014, 18:09
Benutzerbild von Tobias Claren
Tobias Claren Tobias Claren ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2003
Beiträge: 1.151
Tobias Claren eine Nachricht über ICQ schicken Tobias Claren eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Ein wichtiger und richtiger Schritt

Ja, aber die de-Domain könnte ja trotzdem entzogen werden.

Aber ist schon richtig so, ich werde es auch so machen.

Eine com-Domain als Hauptdoamin, und eine de-Domain die darauf umleitet.
Und wenn man mir die de-Domain abnimmt, haben sich die Besucher hoffentlich an die com-Domain gewöhnt.
Die ich auch als einziges propagieren würde.

Auf der anderen Seite, würden wahrscheinlich gleich beide Domains bei Google aus dem Index zensiert.
Wenn ich erst mal nur die de-Domain im Adressfeld lasse. Auf der Webseite selbst könnte die com-DOmain grafisch dargestellt sein.
Evtl. bliebe die com-Domain dann mit Glück noch im Google-Index.
Naja, Spekulation...
Am besten hat man Alternativen parat, um schnell zu wechseln. Diese Alternativen dürfen vorher natürlich nicht verwendet.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein guter Schritt der Telekom ! Ein innovatives Unternehmen handelt ! ieee802.1q Newskommentare 0 26.03.2013 18:00
Ein richtiger Schritt , aber er geht nicht weit genug ! ieee802.1q Newskommentare 0 26.03.2013 17:57
Ein guter Schritt ... Baghee Newskommentare 7 25.03.2010 12:45
Richtiger und wichtiger Schritt! misterdj Newskommentare 7 13.01.2010 17:04
Richtiger Schritt und falsche Umsetzung Ramtha Newskommentare 5 21.08.2009 04:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.