Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: EU-Kommission lehnt deutsche Prüfung von E-Plus-Übernahme ab
Die EU-Kommission wird die geplante Übernahme des Mobilfunkanbieters E-Plus durch Telefónica Deutschland selbst prüfen. Die Kommission lehnte einen Antrag Deutschlands ab, die Prüfung nach deutschem Wettbewerbsrecht an das Bundeskartellamt zu verweisen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 30.01.2014, 14:52
Benutzerbild von G A S T
G A S T G A S T ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 456
Standard Eine Gute Nachricht!

Dann wird es wenigstens nicht so dem brutalstmöglichen Frequenzgemetzel kommen, welches BNetzA und Kartellamt angekündigt hatten. Besser ist das.

Wer weiß, vielleicht bin ich schon bald im neuen o2/e+Netz Mobilfunkkunde. ;-)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 30.01.2014, 15:14
Benutzerbild von Mr. Nice
Mr. Nice Mr. Nice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 742
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 13980/2696
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Immer nur EU, EU. Deutschland sollte aus dem Verein austreten. Die EU tut in vielerlei Hinsicht nicht gut.
__________________
Call & Surf Basic IP (5.1) @ Speedport W723 Typ B
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 30.01.2014, 17:00
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 2.057
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Zitat:
Zitat von Mr. Nice Beitrag anzeigen
Immer nur EU, EU. Deutschland sollte aus dem Verein austreten. Die EU tut in vielerlei Hinsicht nicht gut.
Genau, am besten noch den Zaun (wieder) errichten, 20.000 prozentige Zölle auf ALLES erheben und wenn wir schon dabei sind, vielleicht noch alle Ausländer bitten, das Land zu verlassen.

Irgendwie scheint das ein Trend zu sein. Bayern würde sich wohl am liebsten von Restdeutschland los sagen, dann könnten sie tun und lassen was sie wollten. Restdeutschland tut Bayern ja in vielerlei Hinsicht nicht gut.
Wahrscheinlich gibts auch innerhalb Bayerns noch Kommunen, die sich wiederum von Restbayern los sagen wollten, da ja alles "über deren Kopf" entschieden wird.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 30.01.2014, 18:09
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.825
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Geil geschrieben, Silver.

Allerdings kann man Mr. Nice teilweise auch Recht geben. Teilweise tut die EU uns wirklich nicht gut. Wenn ich mir mal so aus dem Gedächtnis hervorrufen würde, was die Telekom sich schon alles vormachen lassen musste, von der EU...
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down 48,20 Mb/s - Up 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 30.01.2014, 18:20
Benutzerbild von Mr. Nice
Mr. Nice Mr. Nice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 742
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 13980/2696
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Zitat:
Zitat von Silver2 Beitrag anzeigen
Genau, am besten noch den Zaun (wieder) errichten, 20.000 prozentige Zölle auf ALLES erheben und wenn wir schon dabei sind, vielleicht noch alle Ausländer bitten, das Land zu verlassen.
Übertreib' mal nicht!

Der Verein verteilt u.a. Strafen, weil der Export zu gut läuft? Hallo? Geht's noch? Das könnte man so ewig weiterführen....
__________________
Call & Surf Basic IP (5.1) @ Speedport W723 Typ B
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.01.2014, 19:14
GottSeth GottSeth ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 2.046
Provider: Drosselkom
Bandbreite: Annex-J 8J2A
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Die EU will den Wettbewerb fördern, und ein Monopol verhindern - was soll daran schlecht sein
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.01.2014, 19:20
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.428
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

einige wenige Großkonzerne kontrollieren die gesamte Weltwirtschaft

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtscha...story/24530287

In einer derartigen Welt der transnationalen Großkonzerne v.a. den nationalen Blickwinkel anzusetzen bei der Prüfung von weiterer Konzentration durch Fusionen auf nationaler Ebene, greift zu kurz, gerade auch in einem Binnenmarkt.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (30.01.2014 um 19:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.01.2014, 22:45
Benutzerbild von Mr. Nice
Mr. Nice Mr. Nice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 742
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 13980/2696
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Zitat:
Zitat von GottSeth Beitrag anzeigen
Die EU will den Wettbewerb fördern,
Nach außen hin vllt. u.a.
__________________
Call & Surf Basic IP (5.1) @ Speedport W723 Typ B
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 30.01.2014, 23:22
Slowking Slowking ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2002
Beiträge: 1.112
Provider: 1&1 (Telekom)
Bandbreite: 100/33
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Allerdings kann man Mr. Nice teilweise auch Recht geben. Teilweise tut die EU uns wirklich nicht gut. Wenn ich mir mal so aus dem Gedächtnis hervorrufen würde, was die Telekom sich schon alles vormachen lassen musste, von der EU...
Das ist aber auch nur so weil unsere Politiker die EU gern mal als Sündenbock für Dinge benutzen, die sie selbst haben wollen. So nach dem Motta "Da könne wir ja nix für, wir müssen uns ja an die Gesetze und Verordnungen der EU halten. Seit böse mit denen nicht mit uns.".
Wenns dann aber um so Dinge wie Antikorrupstionsgesetze geht, die die EU schon seit über 10 Jahren verlangt, sieht man ganz schön, dass sich deutsche Politiker einen Dreck um EU Verordnungen scheren, wenn die ihnen nicht gefallen.
Wir sollten also die Schuld da suchen wo sie auch liegt und das ist in Berlin.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 31.01.2014, 00:04
Benutzerbild von Mr. Nice
Mr. Nice Mr. Nice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 742
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 13980/2696
Standard AW: Eine Gute Nachricht!

Zitat:
Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
Wir sollten also die Schuld da suchen wo sie auch liegt und das ist in Berlin.
Da machst Du es dir aber jetzt zu einfach.
__________________
Call & Surf Basic IP (5.1) @ Speedport W723 Typ B
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal eine Gute Nachricht ProJ5 Newskommentare 36 31.12.2010 18:00
Das ist mal eine gute Nachricht. trinity Newskommentare 1 17.12.2010 08:23
gute nachricht schumijr Newskommentare 36 09.07.2009 17:22
Mal eine gute Nachricht für die Telekom, Gewerbesteuer sei dank. Sankhase Wirtschaft und Finanzen 1 30.05.2007 20:30
Ne gute Nachricht?!? suek VDSL und Glasfaser 1 22.03.2005 23:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.