Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Fernsehen im Wandel: Das Netz wird zur Konkurrenz
Das Fernsehprogramm hat früher den Abend geregelt. Heute lässt sich die Glotze programmieren, mitnehmen und zum telefonieren nutzen. Neue Technik und das Internet verändern das Medium grundlegend. Und im Netz wächst mögliche Konkurrenz für TV-Sender.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 08.07.2013, 10:13
JackHowdy JackHowdy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2005
Beiträge: 392
Standard Übeschrift?!

Lieber Author, das Internet ist seit langem Konkurrent vom üblichen Fernsehen. Überschrift sollte sein: Das Netz wird immer stärker zur Konkurrenz.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 08.07.2013, 10:17
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Übeschrift?!

Zitat:
Zitat von JackHowdy Beitrag anzeigen
Lieber Author, das Internet ist seit langem Konkurrent vom üblichen Fernsehen. Überschrift sollte sein: Das Netz wird immer stärker zur Konkurrenz.
Mann Mann Mann...manche Leute haben echt Probleme...

Könnte man sich vielleicht aufs Wesentliche konzentrieren?? (Und das ist NICHT die Headline!)

Stattdessen sollte man die Gelegenheit nutzen, um mal wieder auf den Plänen der Drosselkom rumzuhacken!
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 08.07.2013, 12:48
Roboterfreak Roboterfreak ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4.150
Standard AW: Übeschrift?!

Warum sollte man auf die herumhacken?

Die News hier, bestärkt die Argumentation der Telekom doch.
Das das Internet immer mehr Traffic verbraucht und somit auch immer mehr beim Ausbau kostet.

Und genau das will sich die Telekom nunmal in Zukunft bezahlen lassen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 08.07.2013, 13:07
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Übeschrift?!

Zitat:
Zitat von Roboterfreak Beitrag anzeigen
Die News hier, bestärkt die Argumentation der Telekom doch.
Ja genau. Vor allem aber bestärkt sie das Gefühl, dass in sehr naher Zukunft 2 Mbit/s nicht ausreichen!

Achso, moment mal...da war ja irgendwas mit Managed Services und so! Also alles doch kein Problem!? Kauf ich mir doch einfach für jeden Dienst den ich nutzen will ein bisschen Priorität. Ist ja eigentlich ganz einfach!
__________________

Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 08.07.2013, 13:29
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.029
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: Übeschrift?!

Sei doch froh, ARD und ZDF als managed services. Wobei das Geld der GEZ direkt an die Drosselkom fließt. Ach das heißt ja, das die knapp 19€ monatlich nicht mehr ausreichen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 08.07.2013, 13:36
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Übeschrift?!

Zitat:
Zitat von Budie12 Beitrag anzeigen
Sei doch froh, ARD und ZDF als managed services. Wobei das Geld der GEZ direkt an die Drosselkom fließt. Ach das heißt ja, das die knapp 19€ monatlich nicht mehr ausreichen.
Verstehe jetzt gerade nicht so richtig, worauf du zielst. Ich bin kein GEZ-Gebührengegner.
__________________

Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 08.07.2013, 16:02
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.029
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: Übeschrift?!

Na versuch du mal 2016 nach der Drosselung den Livestream von ARD oder ZDF zu schauen. Da wird sich wohl ARD und ZDF was einfallen lassen müssen. Un das heißt managed services. Da sich die Anstalten aber durch die GEZ hauptsächlich finanzieren fließt das Geld direkt zur Drosselkom. Ergo heißt das, da ein Teil davon zur Drosselkom fließt müssen die Gebühren erhöht werden.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.07.2013, 16:10
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Übeschrift?!

Naja, in Sachen TV sehe ich das eher gelassen, solange man das noch auf herkömmlichem Wege nutzen kann. Interessant wirds doch erst bei Diensten, die ausschließlich übers Netz senden. Da stellt sich doch die Frage, ob ich bei jedem von mir genutztem traffic-intensivem Dienst auch wieder extra löhnen darf! WER genau muss denn dann löhnen? Bin ich das oder sind das die Anbieter?
__________________

Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 08.07.2013, 18:31
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.329
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Übeschrift?!

Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
... WER genau muss denn dann löhnen? Bin ich das oder sind das die Anbieter?
Na im Endeffekt immer der Endkunde/Nutzer, ist doch logisch...
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 08.07.2013, 18:39
GottSeth GottSeth ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 2.046
Provider: Drosselkom
Bandbreite: Annex-J 8J2A
Standard AW: Übeschrift?!

Zitat:
Zitat von Roboterfreak Beitrag anzeigen
Das das Internet immer mehr Traffic verbraucht und somit auch immer mehr beim Ausbau kostet.
Nicht zu vergessen "PRISM" !

Menn jedes Bit und Byte auch noch in die USA übertragen werden muß, verdoppelt sich der Traffic - dafür ist die Infrastruktur hier einfach (noch) nicht ausgelegt !
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.