Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Sky zeigt künftig alle Bundesliga-Spiele in HD
Gute Nachrichten für alle Sky-Kunden, die auch die HD-Option und das Bundesliga-Paket gebucht haben. Sie können ab der kommenden Saison alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga in HD empfangen. Gleiches gilt für DFB Pokal, Champions League und zum Teil für die Europa League.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 19.04.2013, 11:25
lisonen15 lisonen15 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2012
Beiträge: 308
Bandbreite: 50'000/10'000
Standard Arme Kabelkunden

Auch wenn mich Fussball absolut nicht interessiert, tun mir die Fans und Kabelkunden richtig leid.

Immer das gleiche Leid. SAT-Kunden und selbst IP-Kunden bekommen gleich die volle Vielfalt. Doch scheinbar scheinen die Kabelnetz einfach keine Kapazität mehr für solche Artenvielfalt zu haben.

Oder es sind vertragliche Probleme. Kurz es geht wieder um jeden ct extra.

Ich wette Sky wäre auch lieber all hätten nur SAT/IP.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.04.2013, 12:03
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.029
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: Arme Kabelkunden

Eigentlich war das nicht anders zu erwarten das Sky ab der nächsten Saison alle Spiele in HD ausstrahlt. Immerhin bekommt die Telekom ja auch ab der nächsten Season das Signal von Sky für ihr Entertain und die Telekom strahlt schon ewig alle Spiele in HD aus. Da war es klar das Sky nachziehen muss.

Wer Kabel zum Fernsehgucken nutzt hat in meinen Augen zuviel Geld oder wohnt irgendwo, wo der Vermieter keine Schüssel zulässt. Für Internet ist es wunderbar, aber nicht zum Fernsehen. Da hat Sat mehr Vorteile.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.04.2013, 12:53
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Arme Kabelkunden

Wer auf Kabel setzt, hat in aller Regel sowieso kein all zu großes Interesse am TV.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.04.2013, 17:17
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.329
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Arme Kabelkunden

Wenn man die Kabelnetze auf IP umstellen würde währen die ganzen Probleme auf einmal weg, TV käme dann wie bei Entertain per Muticast...

Die Kabelnutzer bräuchten dann aber neue Hardware diese könnte aber wiederum Anschlussunabhängig sein. Ich hatte das in einem Beitrag (im "Traum" Abschnitt) schon einmal erläutert.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.04.2013, 17:53
Benutzerbild von razor34
razor34 razor34 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2002
Beiträge: 1.113
Provider: DTAG
Bandbreite: 50 / 10
Standard AW: Arme Kabelkunden

Welchen Sinn sollte es machen ein Kabelnetz auf IPTV umzustellen?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.04.2013, 18:07
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.329
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Arme Kabelkunden

Zitat:
Zitat von razor34 Beitrag anzeigen
Welchen Sinn sollte es machen ein Kabelnetz auf IPTV umzustellen?
Meinen verlinkten Beitrag gelesen?

EDIT:

Ich zitiere mich mal selber:

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
...

Als vorübergehende Alternative in Gebieten wo bereits das TV-Kabelnetz verfügbar ist könnte ich mir vorstellen auch dieses zu modernisieren. Wenn man die bisher genutzte Frequenzverteilung beim Kabelnetz völlig neu ordnet (z.B. 200MHz Breite für einen aktiven Rückkanal statt bisher nur 60MHz passiv) und das Netz vollkomen auf IP-Technik umstellen würde (kein DVB-C mehr) könnten auch dort Glasfaserähnliche Nutzungsmöglichkeiten entstehen. Das ist aber mit der aktuellen Preispolitik der Kabelanbieter wohl nicht realisierbar, ganz abgesehen davon das noch nicht einmal die Analogübertragung eingestellt wurde ist ein abkündigen von DVB-C derzeit einfach nicht vorstellbar.

<TRAUM>
Die Zukunft könnte beispielsweise so aussehen:
Statt "Klingeldrähte", Koaxkabel oder SAT-Schüssel gibt es nur noch eine Glasfaser die ins Haus geht, über diese wird (IP-basiert) Telefon, Fernsehen und natürlich Internet angeboten, damit müssten nicht mehr alle TV-Sender gleichzeitig übertragen werden (wie derzeit bei Kabelanschlüssen und einigen FTTH-Varianten mit DVB-C/S) sondern nur noch die benötigten (IP-Multicast). Dies würde technisch "komplexe" Tuner in Receivern /TVs unnötig machen. Dieses Konzept wäre auch bei Koaxialkabel-Anschlüssen möglich und würde einige Ressourcen bei den Kabelnetzen sparen, vor allem wenn man die derzeitige Frequenzverteilung verändert. Natürlich ist die vorhandene Technik (z.B. auch die Hausanschlussverstärker) damit nicht kompatibel, man könnte aber bei einer theoretischen Umstellung bei bereits mit Koaxialkabel angeschlossenen Immobilien den Glasfaserausbau dort derzeit sparen.
Man kann dann allerdings keine DVB-C Empfänger mehr nutzen, was aber in meinem Augen bei einer einheitlichen IP-Plattform sowieso "Verschwendung" wäre, Ethernetanschlüsse/WLAN sind bei neuen Geräten mittlerweile sowieso Standard und könnten für IPTV genutzt werden.
</TRAUM>

...

Geändert von NokDar (19.04.2013 um 18:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
arme Nokianer... froestel Newskommentare 0 14.06.2012 16:40
der arme... unimatrix01 Newskommentare 2 31.03.2012 14:51
arme Mobielfunkanbieter Einste1n Newskommentare 1 10.07.2010 16:00
Arme Telekom 3-ranger Newskommentare 132 17.12.2009 12:51
Arme Eltern ... Ehemalige Benutzer Newskommentare 0 03.06.2009 10:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.