Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Mehr als 40 Prozent der Deutschen wünschen Online-Wahl
Der Einsatz von Wahlcomputern wurde vom Bundesverfassungsgericht 2009 untersagt, Microsoft will mit einer Forsa-Studie die Diskussion um Online-Wahlen nun wieder anregen. 65 Prozent der unter 30-Jährigen Deutschen bevorzugen demnach eine Wahl per Internet, die Wahlbeteiligung könnte zudem steigen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 20.01.2013, 21:59
citrus50 citrus50 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 541
Standard nein, lieber nicht

das Manipulationspotential ist mir da viel zu hoch.

Nein, Briefwahl und Wahllokal, damit sind wir gut bedient.

Papier siegt - in diesem Fall eindeutig.

Oder wollen wir so merkwürdige Geschichten hören wie in USA? Nein Danke.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 21.01.2013, 00:48
Benutzerbild von Sveni73
Sveni73 Sveni73 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 2.827
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 53504/10720
Standard AW: nein, lieber nicht

Naja, Computer oder Papier? Wie hat es die FDP nur auf knapp 10% geschafft?

Haben die jetzt die Stimmen auf dem Friedhof oder in den Altenheim doppelt ausgezählt?

Okay, mit dem Computer kann man die Wahlergebnisse einfacher manipulieren, aber die 10% der FDP stinken schon gewaltig nach.....
__________________
Die beste Möglichkeit, Träume zu verwirklichen ist, aufzuwachen......
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 21.01.2013, 00:57
citrus50 citrus50 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 541
Standard AW: nein, lieber nicht

nee, das ist einfach Wahltaktik.

Erststimme, Zweitstimme. Direktmandate.

Die 1-2% Gelbwähler werden von den Schwarzen gebraucht. Also helfen diese den Gelben.


Ich glaub so klar gemacht wurde das wirklich schon lange nicht mehr


Aber ja, Briefwahl kann leichter manipuliert werden. Aber wenn es elektonisch wird, zig mal einfacher.

Lieber Papier.

Übel wirds, wenn am Ende wegen Direktmandaten wieder eine Wahl entschieden wird.

Aber bitte dann die erneute gezwungene Änderung am Wahlrecht nicht nochmal zum Vergrößern der Verteilungsposten nutzen...

grr.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 21.01.2013, 07:19
Avaatar Avaatar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 282
Standard AW: nein, lieber nicht

Ich bin auch etwas skeptisch mit der Wahl über das Internet. Andererseits müsste man das Ganze betrachten wie sicher es ist wenn mann mit ePerso, zertifiziertem Kartenleser, Verschlüsselung etc. arbeiten würde. Ich denke die Übertragung könnte man sicher hinbekommen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 21.01.2013, 17:34
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: nein, lieber nicht

Wenn du mit Kartenleser u.ä. anfängst, kannst Du es schon vergessen. Der Aufwand ist viel zu groß, um wirklich viele Leute dazu bewegen zu können, dass zu nutzen. Wenn es genutzt werden soll, muss es einfach sein. Heutzutage ist allein der Weg ins Wahllokal schon eine große Hürde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 21.01.2013, 20:21
Avaatar Avaatar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 282
Standard AW: nein, lieber nicht

Ich denke nicht ganz. Je mehr der E-Perso verbreitet sein wird und umso nützlicher er sein wird, desto mehr Leute werden so eine Ausrüstung haben. Natürlich sprechen wir hier nicht über einen Zeitraum von 1-2 Jahren, ich tippe mal zur Bundestagswahl 2021 oder 2025 wäre realistisch.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Smartmobil? Lieber nicht ... Baghee Newskommentare 2 15.12.2012 20:03
Smartmobil? Lieber nicht ... Baghee Newskommentare 12 02.08.2012 14:04
Sollte man das Geld nicht lieber Mattis Newskommentare 29 06.10.2009 20:06
Umfrage: Ist es Euch lieber, wenn man die Verwarnungen sieht oder nicht? Madmax4589 Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 85 19.10.2005 20:51
ARCOR DSL oder lieber nicht Rycker Arcor [Archiv] 23 21.08.2003 14:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.