Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Die Telekom setzt 2013 mit Milliardeninvestitionen auf Angriff an allen Fronten
In den nächsten drei Jahren will die Deutsche Telekom 30 Milliarden Euro in die deutschen und amerikanischen Breitband-Netze investieren. Der Bonner Konzern will Kunden zurückgewinnen und wieder auf Wachstumskurs gehen. Der Fokus liegt auf mobilem Internet, Vectoring und Netzqualität.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 29.12.2012, 12:46
Benutzerbild von DAS UBERSOLDAT
DAS UBERSOLDAT DAS UBERSOLDAT ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2004
Beiträge: 1.085
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 120.000
Standard Ich will Taten sehen!

Wenn ich überall flächendeckendes LTE zum erschwinglichen Preis bekomme und auch in ländlichen Regionen die DSL Versorgung vorrangig ausgebaut wird, dann sage ich: Respekt Telekom!

Vorher sage ich: Erstmal beweisen!
__________________
Viele Grüße DAS UBERSOLDAT
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.12.2012, 12:52
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.997
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Wo steht das denn überhaupt in der Zusammenfassung?
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.12.2012, 13:31
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.179
Standard AW: Ich will Taten sehen!

In ländlichen Regionen wird nicht ausgebaut, wenn da nicht schon Kabel liegt.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.12.2012, 13:35
Warlord711 Warlord711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 226
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Wenn ich schon lese: "Der Focus liegt auf Vectoring", dann weiss ich alles.

Die Telekom steckt in der DSL Sackgasse und jetzt geht man noch einen Schritt weiter in die falsche Richtung.

DSL ist nicht der Ausweg, sondern eine lange Sackgasse ohne Wendemöglichkeit, aber hey, Telekom weiss es ja eh besser, die Zahlen der abwandernden Kunden kann man ja auch getrost ignorieren.

Was das Land braucht, ist Glasfaser flächendeckend. Da werden an allen Orten von der Telekom die Subventionen von Ländern und Gemeinden kassiert, weil man großmaulig "schnelles Internet" verspricht, die Hohlbirnen von Polikern glauben es, da kein technisches KnowHow vorhanden, und dann wird für 10% der Summe nen schrottigen LTE Funkdreck gebaut, damit man den Rest für die Aktionäre herschenken kann.

Die Leute bestellen dann LTE, merken nach 1 Woche das plötzlich nur noch DSL Light Geschwindigkeit herrscht, lassen sich dann die Details von wegen "Inklusivvolumen im Minimalsbereich" erklären und widerrufen/kündigen wieder umgehend.

Wenn dann nen halbes Jahr später ein TV-Kabelbetreiber OHNE SUBVENTIONEN sein Netz auf DOCSIS ausbaut und die restlichen Kunden in Scharen abwandern, beklagt man sich bei der Regulierungsbehörde, das man doch bitte auch den Kabelbetreibermarkt reguliere...

Telekom was wollt ihr da anbieten ? Call+Surf over TV-Kabel mit 5 GB Inklusivvolumen ? Macht euch doch nicht noch mehr lächerlich, als ihr es jetzt schon seid.
__________________
WAN: Dosentelefon 1024 Bps @ Bonduelle <=> Bihun Dose+ Tarif: CanByWire Special @ Nylonschnur
HiFi: Onkel Otto Mono-Radio von 1962 / selbstgebaute Boxen aus Wellpappe :: Schwarz-Weiss TV Telefunken
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.12.2012, 13:56
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Dein Beitrag ist echt spitze.

Ich sehe nur hier (185k Einwohnerstadt im Ruhrgebiet) was "passiert"!

Ich warte seit ca. 12 Jahren auf DSL oder anderes "Kabelbreitband"!

Nachbarn auf der anderen Straßenseite haben DSL 12-14 k mit anderer Vorwahl, von der Stadt in der ich und sie geographisch gesehen wohnen.

Ich habe dank einem 6,3 km Anschluss an eine andere VST aus dem Niemandsland (20 k Einwohnerkaff) nicht mal DSL Light. Da man mit fast 60 dB so was nicht bekommt.

Glasfaser liegt in einem Industriegebiet ca. 1000 Meter entfernt von dem betroffenen Teil des Wohngebiets und 800 Meter vom versorgenden KVZ entfernt.

Aber wer denkt da passiert was der irrt. Außer dämliches LTE und vorher HSPA hat die Telekom bislang nichts auf die Reihe gebracht. Toll 10-30 GB Highspeedvolumen danach Drossel auf 384 Kbit/s bei LTE und 64 Kbit/s bei UMTS. Echte tolle Alternative wenn man sieht was die Nachbarn haben.

Für die Hälfte des Preises eine Fullflat, ohne Sharing, ohne Drossel und ohne 24 Monate Knebelvertrag!

Nicht mal hier in Orten wo ein Ausbau nur ein Katzensprung ist, wird irgendwas unternommen.

Die Telekom ist nur noch eine Lachnummer. Mehr sag ich dazu nicht.

P.S.: Kommt mir nicht mit WLAN und teilen mit Nachbarn. Man kann keinen "zwangsenteignen" um an deren DSL (oder nur an einen zweiten Anschluss) zu kommen.

Wenn die Nachbarn nicht teilen wollen, dann teilen sie nicht. Man kann sie nicht dazu zwingen. Es gibt in jeder Nachbarschaft genügend A.......... !

Geändert von specht (29.12.2012 um 14:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.12.2012, 13:20
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.938
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Zitat:
Zitat von specht Beitrag anzeigen
Toll 10-30 GB Highspeedvolumen danach Drossel auf 384 Kbit/s bei LTE und 64 Kbit/s bei UMTS.
Die Drossel hängt bei der Telekom nur vom Tarif und nicht von der Technik ab.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.12.2012, 13:25
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Denkst du das weiß ich nicht? Es gibt kaum etwas was ich über diesen Funkmist nicht weiß!

Ich beschäftige mich schon seit 8 Jahren notgedrungen mit dem Thema UMTS/HSPA/DSL etc. .

Bei Call and Surf via Funk Tarifen egal ob HSPA oder LTE wird auf 384 Kbit/s d / 64 Kbit/s up gedrosselt.

Ich schrieb in Bezug auf UMTS (Weiterentwicklung HSPA) von einer Drossel auf 64 Kbit/s d / 16 Kbit/s up, da der Regelnutzer des UMTS Netz wohl eher die mobilen Tarife nutzt.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.12.2012, 13:35
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.938
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Ich kann mich nur auf das beziehen, was Du schreibst.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 01.01.2013, 11:34
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.271
Provider: Telekom | PŸUR
Bandbreite: 257/46 | 550/27
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Warlord711 ist nur verbittert weil sein Haus so weit abseits steht das er kein VDSL in seinem Ort erhält (nicht mal für 16Mbit reicht es).

Tipp an dich, weinen macht die Sache nicht besser oder ändert was an deiner Situation.

Zitat:
Zitat von specht Beitrag anzeigen
Außer dämliches LTE und vorher HSPA hat die Telekom bislang nichts auf die Reihe gebracht. Toll 10-30 GB Highspeedvolumen danach Drossel auf 384 Kbit/s bei LTE und 64 Kbit/s bei UMTS. Echte tolle Alternative wenn man sieht was die Nachbarn haben.
Dann frag doch mal bei der Konkurrenz an ob die ausbauen und die werden dir erst recht einen dicken Finger zeigen.

Aber hey, die Telekom ist ja für alles verantwortlich.
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
PŸUR Internet pur 550/27 Mbit/s

Gruß Schrotti
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 01.01.2013, 17:57
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 2.058
Standard AW: Ich will Taten sehen!

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Dann frag doch mal bei der Konkurrenz an ob die ausbauen und die werden dir erst recht einen dicken Finger zeigen.

Aber hey, die Telekom ist ja für alles verantwortlich.
Grundsätzlich stimme ich da zu, die Telekom ist ein Privatunternehmen und somit nicht in der Pflicht, ihre Infrastruktur auszubauen, wenn man von der Grundversorgung für Telefonie mal absieht.

Dass die Konkurrenz "nichts macht", ist aber ebenso verständlich, das gibts sich alles nichts. Kommt noch dazu, dass die Konkurrenz kaum jemand "ins Haus" lassen würde. Welcher Vermieter ist denn bereit, etwa 6 bis 8 Übergabedosen in seinen Keller schießen zu lassen, dazu noch 4 Stromanbieter und konkurrierende Kabelgesellschaften?
Wahrscheinlich braucht dann jedes Haus einen ca. 15qm großen Technikraum.

Meine Meinung ist ohnehin, dass man die Netze, also die reine Infrastruktur nie hätte privatisieren dürfen. Die Ergebnisse dieser Entscheidungen aus den 90er Jahren sieht man nun beim Stromnetz, beim Telekommunikationsnetz und das Bahnnetz hätte man auch beinah verscheuert.

Bleibt für mich die Frage, ob die Telekom mit der Strategie, immer weiter auf "Klingeldraht" zu setzten und das letzte Bit aus den ollen Drähten zu quetschen, nicht aufs falsche Pferd setzt?
Inzwischen gibts landauf, landab, natürlich insbesondere im ländlichen Raum, Gemeinden und Kreise die das selbst in die Hand nehmen. Wenn die Telekom da nicht aufpasst, findet sich die Telekom in 15 Jahren als reiner Stadtprovider wieder und spielt damit in der gleichen Gurkenliga, wie alle anderen Mitbewerber.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn ich schon zahle, dann auch nur für das, was ich sehen will! Ehemalige Benutzer Newskommentare 4 22.06.2009 14:58
Wo kann ich sehen, was für einen DSL Port ich nutze? geteri Arcor [Archiv] 5 12.10.2008 21:08
Meome - Wo kann ich sehen, welchen DSL-Tarif ich habe? ElDragon freenet [Archiv] 7 30.04.2007 10:39
Ich würde sehen das ich wegkomme! Ehemalige Benutzer Alice / AOL [Archiv] 7 24.09.2006 13:36
Wie kann ich sehen, ob ich nen Port bekommen habe? curious2004 Arcor [Archiv] 12 19.03.2005 02:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.