#1  (Permalink
Alt 31.03.2012, 23:42
heinzel heinzel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 82
Standard Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Hallo,

ich überlege mir, Vodafone LTE zu buchen, da es hier leider nur DSL Light gibt und und keine Aussicht auf DSL RAM besteht.

Nun habe ich aber ein paar Fragen:

- Wie ist das nun mit der Drosselung? Laut dem Drosselungs-Thread hier, scheint das ja noch gar nicht umgesetzt worden zu sein?! Allerdings wundert mich dann, dass ich auf der Vodafone Seite direkt auswählen kann ob ich nun 10, 15 oder 30 GB Volumen haben möchte. Wäre doch unsinnig, wenn noch nicht gedrosselt wird, oder? Höher buchen könnte man doch sicherlich später auch noch?

- Ich liege in einem Randgebiet von LTE. Laut Abdeckungskarte bin ich nur gerade so drin bei Outdoor LTE, nicht bei Indoor. Laut VF Hotline kann ich es aber auf jeden Fall buchen. Wie sind da die Aussichten, so ganz knapp am Rande? Sind da die maximalen (laut Check) 7,2 MBit auch wirklich drin dann?

- Ich würde gerne die Fritzbox LTE nutzen, kann mir einer sagen, ob diese auch mit VF und vorallem auch mit Außenantennen nutzbar ist? Wenn ja, welche wären empfehlenswert?

- Mein Telekomvertrag (C&S) läuft leider noch fast 2 Jahre. Also werde ich das LTE ja vermutlich nur "obendrauf" buchen können, richtig?

Abschließend noch eine Frage in die Runde: Gibts noch etwas, das ich wissen sollte oder wovor man mich warnen würde? Ich werde mit dem DSL Light noch verrückt und brauche einfach etwas Schnelleres. Nur das geringe Volumen finde ich beim LTE eben auch nicht so prickelnd. Mir wird nur wenig anderes übrig bleiben...

Geändert von heinzel (31.03.2012 um 23:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.04.2012, 00:37
Benutzerbild von KamiKatze
KamiKatze KamiKatze ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 127.0.0.1
Alter: 31
Beiträge: 18.159
Provider: Magenta unlimited LTE
Bandbreite: ~20 MBit/s
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Guten Abend!

Zitat:
Zitat von heinzel
- Wie ist das nun mit der Drosselung? Laut dem Drosselungs-Thread hier, scheint das ja noch gar nicht umgesetzt worden zu sein?! Allerdings wundert mich dann, dass ich auf der Vodafone Seite direkt auswählen kann ob ich nun 10, 15 oder 30 GB Volumen haben möchte. Wäre doch unsinnig, wenn noch nicht gedrosselt wird, oder? Höher buchen könnte man doch sicherlich später auch noch?
Momentan wird noch nicht gedrosselt. Es kann aber jederzeit passieren, keiner weiß genau, wann es soweit sein wird. Wie viel Highspeed-Volumen du zur Verfügung hast, falls irgendwann mal gedrosselt wird, hängt ja auch mit der "Höchstgeschwindigkeit" zusammen. Und natürlich kannst du später auch upgraden. Nur downgraden geht nicht oder nur sehr schwer!

Zitat:
Zitat von heinzel
- Ich liege in einem Randgebiet von LTE. Laut Abdeckungskarte bin ich nur gerade so drin bei Outdoor LTE, nicht bei Indoor. Laut VF Hotline kann ich es aber auf jeden Fall buchen. Wie sind da die Aussichten, so ganz knapp am Rande? Sind da die maximalen (laut Check) 7,2 MBit auch wirklich drin dann?
Ich wohne sogar außerhalb eines "LTE-Gebietes" auf der VF-Netzabdeckungskarte und habe den Tarif mit 21,6 MBit/s. Mein B1000 steht am Fenster ohne externe Antenne und ich habe den miesesten Empfang, den man haben kann und habe auch schon die 21,6 MBit/s bekommen. Meist sind es aber so um die 10 bis 12 MBit/s. Bei schlechtem Wetter habe ich auch ab und zu Ausfälle. Vielleicht hilft dir meine Situation ja weiter.

Zitat:
Zitat von heinzel
- Ich würde gerne die Fritzbox LTE nutzen, kann mir einer sagen, ob diese auch mit VF und vorallem auch mit Außenantennen nutzbar ist? Wenn ja, welche wären empfehlenswert?
Nimm bei der Bestellung doch erstmal den B1000. Damit kannst du ja erstmal den Empfang testen und dir dann später immer noch die Fritz!Box holen. Ob man an das Teil Außenantennen anschließen kann, weiß ich jetzt gar nicht, das kann dir bestimmt ein anderer User beantworten. Empfohlen wird als Antenne ja immer die von Funkwerk Dabendorf.

Zitat:
Zitat von heinzel
- Mein Telekomvertrag (C&S) läuft leider noch fast 2 Jahre. Also werde ich das LTE ja vermutlich nur "obendrauf" buchen können, richtig?
Du willst dir ja LTE von Vodafone holen und hast einen Telekom DSL-Tarif. Dann wirst du nicht aus dem C&S-Vertrag rauskommen.

Zitat:
Zitat von heinzel
Abschließend noch eine Frage in die Runde: Gibts noch etwas, das ich wissen sollte oder wovor man mich warnen würde? Ich werde mit dem DSL Light noch verrückt und brauche einfach etwas Schnelleres. Nur das geringe Volumen finde ich beim LTE eben auch nicht so prickelnd. Mir wird nur wenig anderes übrig bleiben...
LTE ist wie jede Funktechnik eben ein Shared-Medium, das heißt du teilst dir die an der NodeB zur Verfügung stehende Bandbreite mit anderen. Du kannst einige Dienste nicht so nutzen, wie an deinem DSL-Anschluss, weil du hinter einem NAT hängst. Wenn es dir aber nur um die Bandbreite geht, dann kannst du dich mit LTE nur verbessern, da du ja selbst nach der Drossel noch die 384 KBit/s hast, die du auch bei deinem DSL-Anschluss hast. Aber noch ist die Drossel bei Vodafone ja kein Thema.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.04.2012, 01:13
heinzel heinzel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 82
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Hallo, so mitten in der Nacht, und danke für die Antworten!

Erst nochmal kurz zum Upgraden: Geht das wirklich so ganz unkompliziert? Z.B. von 10 auf 15 GB? Überlege nämlich gerade, in welchen Tarif ich einsteigen möchte...

Zitat:
Zitat von KamiKatze Beitrag anzeigen
Guten Abend!

LTE ist wie jede Funktechnik eben ein Shared-Medium, das heißt du teilst dir die an der NodeB zur Verfügung stehende Bandbreite mit anderen. Du kannst einige Dienste nicht so nutzen, wie an deinem DSL-Anschluss, weil du hinter einem NAT hängst. Wenn es dir aber nur um die Bandbreite geht, dann kannst du dich mit LTE nur verbessern, da du ja selbst nach der Drossel noch die 384 KBit/s hast, die du auch bei deinem DSL-Anschluss hast. Aber noch ist die Drossel bei Vodafone ja kein Thema.
Was meinst du damit genau? Also: Welche Dienste kann ich dann nicht nutzen? Ich nutze z.B. einen Teamdrive-Server (das ist sowas wie Dropbox, aber mit eigenem Server). Da wäre dann evtl. auch DynDNS nötig.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 01.04.2012, 06:38
Benutzerbild von KamiKatze
KamiKatze KamiKatze ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 127.0.0.1
Alter: 31
Beiträge: 18.159
Provider: Magenta unlimited LTE
Bandbreite: ~20 MBit/s
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Guten Morgen!

Zitat:
Zitat von heinzel
Geht das wirklich so ganz unkompliziert? Z.B. von 10 auf 15 GB?
Du kannst jederzeit einen höherpreisigen Tarif buchen, nur runter geht - wie gesagt - nicht. Dafür brauchst du nur die Kundenbetreuung anrufen.

Zitat:
Zitat von heinzel
Was meinst du damit genau? Also: Welche Dienste kann ich dann nicht nutzen? Ich nutze z.B. einen Teamdrive-Server (das ist sowas wie Dropbox, aber mit eigenem Server). Da wäre dann evtl. auch DynDNS nötig.
Ob das funktioniert, wage ich zu bezweifeln. Aber ich kenne mich auf dem Gebiet nicht so aus, da sollen andere mal besser was zu schreiben.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 01.04.2012, 06:47
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.946
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Zitat:
Zitat von KamiKatze Beitrag anzeigen
Nimm bei der Bestellung doch erstmal den B1000. Damit kannst du ja erstmal den Empfang testen und dir dann später immer noch die Fritz!Box holen. Ob man an das Teil Außenantennen anschließen kann, weiß ich jetzt gar nicht, das kann dir bestimmt ein anderer User beantworten.
Sowohl B1000, TurboBox als auch FritzBox LTE haben jeweils zwei Anschlüsse für externe Antennen.

Zitat:
Zitat von KamiKatze Beitrag anzeigen
Du kannst einige Dienste nicht so nutzen, wie an deinem DSL-Anschluss, weil du hinter einem NAT hängst.
Zitat:
Zitat von heinzel Beitrag anzeigen
Was meinst du damit genau? Also: Welche Dienste kann ich dann nicht nutzen? Ich nutze z.B. einen Teamdrive-Server (das ist sowas wie Dropbox, aber mit eigenem Server). Da wäre dann evtl. auch DynDNS nötig.
Dienste, die eingehende Verbindungen benötigen. Also alles, wofür man DynDNS nutzt. Allerdings findet NAT nur bei den reinen Datentarifen Verwendung, welche über die Vodafone-Homepage schon gar nicht mehr angeboten werden. Bei den Tarifen mit Telefonie (egal, ob mit oder ohne Festnetz-Flatrate) wird kein NAT genutzt, womit diese in dieser Hinsicht gleichwertig zu herkömmlichen DSL-Anschlüssen sind.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 01.04.2012, 11:54
heinzel heinzel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 82
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Danke für die Infos.

Eine Frage noch: Laut Check ist ja wie geschrieben bei mir 7,2 MBit verfügbar. Ich kann aber 21600 mit den 15 GB durchaus buchen - mit dem Hinweis, dass eben womöglich die Bandbreite bei mir nicht verfügbar ist.

Nicht sehr viel weiter ist laut Check aber sogar 21600 verfügbar. Angenommen ich buche das nun, besteht dann doch eine Chance, in der Realität wirklich mehr als 7,2 MBit zu bekommen? Zum Beispiel mit Außenantenne und eben ein wenig Glück. Gibt es da überhaupt auch etwas zwischen 7,2 und 21,6 MBit/s oder sind die beiden fest?

Edit: Arg, KamiKatze hat ja bereits sowas in der Richtung schon geschrieben. Sorry, war aber auch sehr spät gestern
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 01.04.2012, 12:05
Benutzerbild von KamiKatze
KamiKatze KamiKatze ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 127.0.0.1
Alter: 31
Beiträge: 18.159
Provider: Magenta unlimited LTE
Bandbreite: ~20 MBit/s
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Die angegebenen Bandbreiten sind keine fixen Bandbreiten, sondern "bis zu"-Angaben. Was bei dir letztendlich ankommt, siehst du erst, wenn du es testest. Solche Verfügbarkeitstests und Netzabdeckungskarten sind bei Funktechniken einfach nicht aussagekräftig.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 01.04.2012, 12:06
heinzel heinzel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 82
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Das ist auf jeden Fall gut zu wissen. Denn dann überlege ich mir durchaus, evtl. gleich mal die 21,6 MBit Variante zu buchten.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 01.04.2012, 12:29
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.467
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

Zitat:
Zitat von heinzel Beitrag anzeigen
Das ist auf jeden Fall gut zu wissen. Denn dann überlege ich mir durchaus, evtl. gleich mal die 21,6 MBit Variante zu buchten.
Ja, wäre durchaus sinnvoll, vor Allem wenn du noch eine Antenne anschraubst. Dann kannst du sicher mehr als 7,2MBit/s erreichen. Habe dir mal eine Private Nachricht dazu geschrieben!
__________________
Kaufberatung 2017 auf maxwireless.de: LTE Surfsticks |Mobile LTE Hotspots | LTE Router
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 01.04.2012, 12:35
heinzel heinzel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 82
Standard AW: Möchte Vodafone LTE buchen - ein paar Fragen vorab

So, 21600 ist nun bestellt. Ebenso eine Funkwerk-Antenne und die 6840 Fritz!box (ich möchte mich garnicht erst auf die Vodafone Box einlassen und möchte ohnehin einige Features der Fritz!box nutzen).

Nun bin ich mal gespannt Wie lange dauert das in der Regel, wenn ich heute noch das Fax wegschicke?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Fragen zu Vodafone *TBS* Vodafone 14 27.08.2010 18:18
DSL-Anschlussbündelung - ein paar Fragen vorab Hirschlinde ADSL und ADSL2+ 6 20.01.2010 00:51
Ein paar Fragen zu Vodafone DSL henfri Vodafone 1 11.01.2008 19:25
Vodafone Datentarif und ein paar Fragen... applecookie UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 1 23.01.2007 22:18
Möchte auf DSL Umsteigen (Ein Paar Fragen) Milten ADSL und ADSL2+ 14 13.10.2003 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.