#1  (Permalink
Alt 16.01.2012, 12:12
milarepa milarepa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 13
Standard Legitimation

Dem Staatsfernsehen bei ARD geht es hauptsächlich darum, noch den letzten Rest an Zuschauern zu sichern. Die Einschaltquoten sind rückläufig (v.a. bei den bis 49ig jährigen) und man könnte sich fragen, ob ARD/ZDF noch eine Legitimation für Zwangsgebühren haben????

Unter 49jährige schauen eh andere Programme und die überbezahlten Medienangestellten bei ARD ZDF fürchten um ihre Jobs, wenn man nicht mal mehr den Fußball anbieten kann.

Wofür bräuchte man dann noch aufgeblähte Mediensender???

Man sollte einen Teil der GEZ Gebühren an die Privaten verteilen, dann könnten diese auch Fußball mit wenig Werbung anbieten.

Und, wofür brauchen wir eigentlich zwei staatliche Fernsehsender die sich kaum unterscheiden???

Da konnte man massiv Kosten sparen!!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 16.01.2012, 12:25
Benutzerbild von Heini_S
Heini_S Heini_S ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 2.737
Standard AW: Legitimation

Zitat:
Zitat von milarepa Beitrag anzeigen
Und, wofür brauchen wir eigentlich zwei staatliche Fernsehsender die sich kaum unterscheiden???
Wenn es denn nur zwei wären...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 16.01.2012, 12:37
onlinehai onlinehai ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 37
Standard AW: Legitimation

Ich hab mal nachgesehn .. ARD,ZDF und Dritte haben vom 1-15.Jan.2012 einen Marktanteil von rund 40% ! . Also von wegen es glotzt fast keiner mehr Staatsfernsehen stimmt so nicht.
Da wir in Deutschland immer älter werden nehmen auch die +49 jährigen zu und die Quote wird sich noch erhöhen.
Also sind die Zwangsgebühren bei diesen hohen Marktanteilen laut Adam Riese legitim.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 16.01.2012, 13:10
Benutzerbild von Strippenleger
Strippenleger Strippenleger ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.12.2009
Beiträge: 696
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 26000/1000
Standard AW: Legitimation

Und womit sind Gehälter von 4200€ pro Minute für z.B. einen Herrn Jauch gerechtfertigt?
Selbst 4200€ pro Sendung wäre ein sehr fürstliches Gehalt.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 16.01.2012, 15:08
Blöbaum Blöbaum ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 9
Standard AW: Legitimation

Ja, die GEZ ist ein schwieriges Thema.

Eigentlich sollen die öffentlich rechtlichen Sender durch die Gebühren ein Programm zeigen können, welches...

1) sich nicht nach Zuschauerzahlen richten muss und dadurch
2) gut recherchierte, qualitativ anspruchsvolle Beiträge senden kann

Schön und gut, aber leider sehe ich dieses Vorhaben (gerade bei ARD und ZDF) nicht wirklich erfüllt.

Braucht man wirklich jeden Tag eine Talkshow? Nein!
Braucht man Samstags Abends Musikantenstadl? Nein!
Müssen gute Sendungen und Filme meist erst ab 0 Uhr gesendet werden? Nein!
Braucht man zwei Soaps jeden Tag? Nein!

Die Liste könnte ich noch weiterführen.

Ich finde, man sollte entscheiden können, was man wirklich sehen möchte und dann ggf. auch dafür bezahlen, und nicht andersherum.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 16.01.2012, 15:21
mc_eck mc_eck ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 46
Standard AW: Legitimation

Endlich mal ein Thema was mich nicht juckt ... (kein Fussballfan)

Aber als Nutzer eines neuen Satreceivers (HbbTV oder so), bekommt man erstmal mit was da alles so durch die Kanäle schwirrt und Gebühren verbräht (nicht nur für Fussball) da wird einem echt übel. Klar sind die Mediatheken ganz nett, aber sicher auch teuer. Die Tagesschau App (auf dem Fon) mag ich dagegen z.B sehr... aber Geschmäcker sind unterschiedlich.
Der Umfang des GEZ teilfinanzierten Fernsehens nimmt nur einen erschrenkenden Umfang an und hat nix mehr mit Grundversorgung zu tun.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 16.01.2012, 16:52
arno3000 arno3000 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.10.2009
Ort: Wesermarsch
Beiträge: 386
Provider: Call & Surf Funk
Bandbreite: 6500
Standard AW: Legitimation

Zu den öffentlich Rechtlichen gehören ja auch die Spartenkanäle wie ZDFNeo, ZDFKultur, ZDFTheaterkanals, EinsPlus, Einsfestival...

Und wer Lust auf Musik und Kultur hat und nicht auf DSDS und den Dreck der privaten steht, wird dort sehr wohl fündig.

Ich ertappe mich ganz schön oft, dass ich Sendungen auf den Spartenkanäle gucken. Auch, wenn ich die GEZ Gebühr überzogen finde. Aber so bekomme ich jedenfalls etwas fürs Geld.

Zur Sportschau: allein für Kinder, die Fußball begeistert sind oder vom Vater dazu heran gezogen werden, ist es am Samstag das Pflichtprogramm. Bei RAN hat hat man es ja gesehen, wie gewaltig es am Samstag Abend um 20.15 Uhr gefloppt ist.

Ich stelle mir auf eine Übertragung im Internet zu gewohnten Zeit ein. Geld regiert nun einmal die Welt...
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 16.01.2012, 19:17
Benutzerbild von Tobias Claren
Tobias Claren Tobias Claren ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2003
Beiträge: 1.151
Tobias Claren eine Nachricht über ICQ schicken Tobias Claren eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Legitimation

@Onlinehai

Was ist das denn für eine Logik, dass die zukünftigen Alten Menschen auf einmal ihre Sehgewohnheiten wechseln? Werdet ihr nur weil ihr alt werdet, Muta, äh Musikantenstadl oder Carmen verne, äh Nebel sehen?

Die heute 40-jährige Getthobratze (nennen wir sie "Dschakeline") mit verlebtem Säufergesicht, zweifarbiger (Getönt/Naturansatz) Frisur usw., wird nur weil sie 60 wird, doch nicht von hauptsächlich RTL, RTL2... auf hauptsächlich ARD, ZDF usw. wechseln...


Oder glaubt ihr dass die hier in ein paar Jahren von RTL 2 auf 3Sat und Arte umsteigen?:
http://www.youtube.com/watch?v=G9alpmMryTQ
Da ändert sich doch nicht der Typ nur durch das Alter.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 16.01.2012, 19:19
Roboterfreak Roboterfreak ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4.150
Standard AW: Legitimation

Es ändert sich aber die Zielgruppe der Privaten und somit auch die Zielgruppe des ÖRR...
__________________

Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.01.2012, 21:15
Kuschelbaer Kuschelbaer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2000
Beiträge: 196
Standard AW: Legitimation

Zwar ein wenig am Thema vorbei, ich bin dafür das ARD ZDF und alles was dazu gehört verschlüsselt wird

Das ganze nicht sofort, vielleicht über einen Zeitraum von 10-20 Jahren, oder länger , bis dann wirklich alle ein Empfangsgerät haben wo man so eine Karte reinstecken kann.

Wird wohl nie passieren, da die intressen von Zuschauer und Anbieter sehr weit auseinander gehen

Das Programm von ARD und ZDF etc. ist bestimmt nicht schlecht, ist halt nur blöd wenn das Programm an der breiten masse teils doch arg vorbei geht

Halt zahlen für nix, das nervt schon ein bisserl *grml* ..... ahhh ne doch ...... etwas über 50 Euro im viertel Jahr um Arbeitsplätze zu erhalten.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.