Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: HP: Kampfansage an Apple
HP will eine führende Rolle im Tablet-PC-Markt spielen und setzt weiter auf die webOS-Plattform. Todd Bradley, Chef der HP Hardware-Sparte, sprach im Interview mit der "WirtschaftsWoche" von vielen Missverständnissen seit Bekanntgabe des HP-Strategiewechsels.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 19.09.2011, 17:44
Benutzerbild von jodlerfred
jodlerfred jodlerfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 975
Standard HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Hallo,

nun ja, Glaubwürdigkeit demonstriert man anders.

Nachdem HP nun gemerkt hat, dass der Tablet-Markt unwahrscheinlich attraktiv ist, wenn man nur ein Produkt bietet welches ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat - will man natürlich weiterhin mitmischen.

Warum in aller Welt dann nicht mit so einer potenten Hardware wie dem TouchPad?

Muss man den Abverkauf verstehen oder war das wieder einmal so eine schlaue und groß angelegte Werbeaktion ?

Ich freue mich, wenn HP weiterhin am Ball bleibt - Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und drückt den Preis

Auch wenn ich mehr auf Android stehe, sage ich niemals nie - also auf gehts HP - am besten wieder mit einem eigenem TouchPad für 129,- Euro

jodlerfred
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.09.2011, 18:59
Matze7 Matze7 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.07.2005
Beiträge: 62
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Hätte auch gerne eins für 129€ genommen, aber keine Chance...
Die Android Adaption soll ja angeblich schon in Arbeit sein.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.09.2011, 19:53
BobKingsley BobKingsley ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 1.277
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

hehe ja wäre gut 99€ für alle dann is Apfel platt hehe aber die Apfel sektenanhänger kaufen ja nur weil apfel draufsteht und schauen nich auf den preis ob sie abgezockt werden

http://theoatmeal.com/comics/apple
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.09.2011, 20:38
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Zitat:
hehe ja wäre gut 99€ für alle dann is Apfel platt
Soweit Deine Wunschvorstellung ... aber der Mensch braucht ja auch Träume.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.09.2011, 22:53
Benutzerbild von Denon
Denon Denon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 1.292
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Mich würde eine Fortführung von WebOS sehr freuen, da es ein wirklich gutes System ist. Vor einer Woche habe ich einen Pre 3 ergattern können, und das Gerät ist sowohl von dem Design, wie auch von der Verarbeitung und dem OS einfach Spitze.

Ohne den Abverkauf wäre der Pre 3 für mich nicht diskussionswürdig gewesen. Heute würde ich für einen evtl. Nachfolger des Pre 3 richtig Kohle zahlen, da ich nun weiss wie gut der Pre 3 ist.

HP sollte sich das ganze wirklich überlegen. Ich denke durch den Abverkauf hat man evtl. auch einen neuen Kundenkreis erschlossen, der auch mehr Geld für HP Produkte mit WebOS zahlen würde...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 20.09.2011, 02:01
Benutzerbild von Labout
Labout Labout ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2005
Ort: 53°28'15"N -7°28'59"O
Beiträge: 2.235
Provider: KDG-VF
Bandbreite: 100/ab Nov.200
Labout eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Zitat:
HP sollte sich das ganze wirklich überlegen. Ich denke durch den Abverkauf hat man evtl. auch einen neuen Kundenkreis erschlossen, der auch mehr Geld für HP Produkte mit WebOS zahlen würde...
Zumal einerseits durch den gelungenen "Abverkauf" erst deutlich wurde, wie aufnahmefähig der Markt (noch) ist und anderseits durch den "Zickenkrieg" andere Geräte vom Markt fern gehalten werden. Derartige Gelegenheiten muss man in der schnellebigen Zeit schamlos ausnutzen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 20.09.2011, 02:09
peepp peepp ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 54
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Oh les ich hier wieder Neider...
man könnte ja auch sagen Android Jünger
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 20.09.2011, 09:18
Benutzerbild von jodlerfred
jodlerfred jodlerfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 975
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Moin,

muss aus jedem Thread eine Pro/Kontra Diskussion oder "ich hasse das andere Produkt" werden?
Falls es einige noch nicht gemerkt haben - es geht hier weder um iOS noch um Android im eigentlichen Sinn - wenn dann um WebOS oder um das TouchPad.

Zurück zum Thema - mich würden dann die Gründe für den Abverkauf interessieren, wenn der HP Vorstand von Anfang an vor hatte, WebOS weiter zu pflegen. Warum verschleudere ich dann die passende Hardware dazu um sie dann noch teuerer fremd einzukaufen? Das macht doch keinen Sinn.

HP hat jetzt gemerkt, dass sie falsch gelegen haben und ihr Vorhaben korrigiert.
Ist das so schwer zuzugeben? - Ach ja, stimmt ja, die Glaubwürdigkeit des Unternehmens ..... "alles was wir bis jetzt gesagt haben, haben wir auch gemacht ....." oder so ähnlich

jodlerfred
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 20.09.2011, 11:24
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.174
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Zitat:
Zitat von Artikel
..HP will eine führende Rolle im Tablet-PC-Markt spielen und setzt weiter auf die webOS-Plattform...
Wie passt das denn zur Aussage:
"HP Cutting 500 Jobs at webOS Division"
Quelle: http://allthingsd.com/20110919/layof...palm-division/

Über 500 webOS-Entwickler entlassen - damit greift man Apple als Marktführer im Tablet-Bereich nicht an!
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 21.09.2011, 09:52
Benutzerbild von jodlerfred
jodlerfred jodlerfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 975
Standard AW: HP TouchPad ist tot - es lebe das TouchPad

Zitat:
Zitat von kriewald Beitrag anzeigen
Wie passt das denn zur Aussage:
"HP Cutting 500 Jobs at webOS Division"
Quelle: http://allthingsd.com/20110919/layof...palm-division/

Über 500 webOS-Entwickler entlassen - damit greift man Apple als Marktführer im Tablet-Bereich nicht an!
Hallo,

wie schon angemerkt - hier passt gar nichts zusammen. HP hat einfach eine falsche Entscheidung getroffen und rudert jetzt zurück, weil sie nunmehr das Potenzial für Tablet´s erkennen.

Hoffentlich tut sich bald mal was beim Preis, dass Archos muss her und hoffentlich kommt das amazon-Tablet wirklich im Oktober. Dann sehen wir mal, wo die Preise hingehen.

jodlerfred
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DAB ist tot , es lebe DAB+ ?? touri Newskommentare 7 29.07.2011 16:58
Aldi Notebook - Probleme mit dem Touchpad bennybub Hardware 0 07.08.2009 18:51
Ein Touchpad fänd ich noch gut BenniG Newskommentare 1 30.06.2008 16:42
Synaptics Touchpad als Zugangskontrolle verwenden Benjamin Erler Microsoft Windows 2 27.03.2004 21:56
MadOnion.com ist tot, lang lebe FutureMark BAW Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 0 12.12.2002 15:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.