Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telefónica Germany: LTE 2012 in mehr Großstädten
Der Telekom-Anbieter Telefónica Germany investiert einen dreistelligen Millionenbetrag in den Ausbau des neuen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) in den deutschen Großstädten. Bis Ende kommenden Jahres soll LTE in Ballungsräumen wie Berlin, Hamburg und im Ruhrgebiet angeboten werden.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 12.08.2011, 21:29
bLooM bLooM ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Isterberg
Alter: 35
Beiträge: 656
Provider: -
Bandbreite: 64
Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Leider scheinen die LTE Anbieter ihre Rechnung nicht mit dem Ausland gemacht zu haben. Nicht nur bei mir kann ein vollständig aufgebauter LTE Mast nicht in Betrieb genommen werden weil die analogen DVB-T Frequenzen aus dem Ausland dazwischen funken. Das ist gerade für die Menschen ärgerlich die weder DSL noch andere Zugangsarten nutzen können.
Ich hoffe solche Probleme werden erst beseitigt bevor wieder der ganze Fokus auf den Großstädten und den Ballungsräumen liegt. Ansonsten wäre man nur einen kleinen Schritt weiter gekommen was die Breitbandabdeckung angeht. Ganz abgesehen davon dass ich LTE sowieso nicht für brauchbar halte um einen kabelgebundenen DSL Anschluss zu ersetzen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.08.2011, 21:33
Keule K Keule K ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 160
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Dann mach dir doch nen kabelgebundenen Anschluß.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.08.2011, 22:12
bLooM bLooM ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Isterberg
Alter: 35
Beiträge: 656
Provider: -
Bandbreite: 64
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Leider ist bei uns keiner verfügbar. Selber machen dürfte was die Kosten angeht in den 3 stelligen tausender Bereich gehen. Für einer Privatperson leider viel zu teurer.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.08.2011, 22:19
Keule K Keule K ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 160
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Wohnt ihr da denn alleine? Zusammen mit mehreren geht doch bald alles.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.08.2011, 22:44
bLooM bLooM ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Isterberg
Alter: 35
Beiträge: 656
Provider: -
Bandbreite: 64
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Glaub mir, das wurde alles schon mal geprüft. Einen kabelgebundenen Zugang werden wir hier nie bekommen. Aber darum gehts hier auch nicht, sondern eher darum dass die Anbieter es versäumt haben die Frequenzvergabe mit dem Ausland abzuklären. Darunter leiden müssen wieder einmal die Verbraucher die keine andere Alternative haben.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 12.08.2011, 22:57
Keule K Keule K ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 160
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Ich rede auch nicht von bekommen, sondern von selbst machen. Die Anbieter. Überall machen Menschen nun mal Fehler. Warte mal ab, bis du ans Arbeiten kommst. Glaubst du, du machst dann keine. Sich hinstellen und große Geschichten erzählen kann jeder.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 12.08.2011, 23:15
bLooM bLooM ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Isterberg
Alter: 35
Beiträge: 656
Provider: -
Bandbreite: 64
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Ähmm was bitte meinst du? Man kann sich nicht einfach mal eben selber eine Internetleitung machen. Das ist schon was anderes als ein Gartenhaus zu bauen. Ohne die Anbieter ins Boot zu kriegen wird da gar nichts gehen.
Erzähl mal bitte wie du dir das vorstellst? Und komme nicht auf die Idee mit WiMax. Wir reden hier von kabelgebundenen Anschlüssen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 13.08.2011, 09:58
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Zitat:
Zitat von bLooM Beitrag anzeigen
Erzähl mal bitte wie du dir das vorstellst? Und komme nicht auf die Idee mit WiMax. Wir reden hier von kabelgebundenen Anschlüssen.
Mich regt das voll auf. Ich bin mit meinem Wimax-Zugang hochzufrieden und ich habe auch ne Menge Traffic im Monat. Aber wenn man heutzutage schlecht angebunden ist, dann erwartet man wohl, dass man als "Entschädigung" am besten gleich eine vergoldete Glasfaserleitung ins Haus gelegt bekommt. Bezahlen will man aber selbstverständlich nichts dafür.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 13.08.2011, 10:56
tommy1808 tommy1808 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 1.536
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Zitat:
Zitat von bLooM Beitrag anzeigen
Erzähl mal bitte wie du dir das vorstellst?
Du tust Dich mit eine kleinen Hand voll Interessenten zusammen. Dann sucht ihr euch einen geeigneten Standort in Schüttdorf, z.B. einen kleinen Gewerbebetrieb oder sonst jemanden mit höherem Gebäude.
Wenn ihr den gefunden habt gründet ihr einen Verein oder wg. mir auch eine kleine Firma, z.B. eine UG. Die mietet dann zu dem Standort einen Internetzugang. Den leitet Ihr dann per WLAN Bridge zu einem der Mitgesellschafter weiter und von dort erfolgt die Anschlussverteilung ebenfalls per WLAN, notfalls per Richtantenne.

Auf die Distanz könnte ihr, je nach Montagehöhen der Antennen (Fresnelbereich) so 50 bis 100 MBit übertragen und habt noch gute 10 dB Reserve für schlechtes Wetter oder Vegetation im Weg. Und das gilt für billige 23 dBi Richtantennen, also mit viel Luft nach oben.

Gruß
Thomas
__________________
"The reason why 9/11 is not mentioned on Usama Bin Laden's Most Wanted page is because the FBI has no hard evidence connecting Bin Laden to 9/11." FBI spokesman Rex Tomb
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 13.08.2011, 12:10
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Rechnung leider nicht mit dem Ausland gemacht...

Wimax ist aber auch nur so lange gut, wenn der Anbieter als Backboneanbindung genug Bandbreite angemietet hat um die im Vertrag geregelte Bandbreite auch jedem Kunden zur Verfügung zu stellen. Es gibt viele Wimax Anbieter die ihr Netz um den Faktor 3-5 überbuchen.

Bei uns zum Beispiel ist auch so ein unseriöses Unternehmen am Werk, was 150 Mbit/s anmietet und 100 Kunden 6000 Kbit/s bereitstellen will. Am Abend haben alle nur noch zwischen 1-2 Mbit/s. Wimax ist nur so lange gut wie die Anbindung auch stimmt.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leider nicht auf dem Land pekepain Newskommentare 3 29.04.2010 18:35
T-Home 0800er Hotlines aus dem Ausland nicht erreichbar. Notarzt_online Festnetz: Anbieter und deren Tarife 7 14.03.2008 21:52
Komme mit dem Telefon nicht aus dem Ortsnetz raus thidrik Arcor [Archiv] 18 19.06.2007 18:16
Mit dem Handy&Notebook aus dem Ausland ins Internet kdre Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 4 01.09.2005 22:16
Seid dem Ausfall der Einwahlserver , schlechten Speed aus dem Ausland PaIn Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 0 28.01.2005 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.