#1  (Permalink
Alt 06.02.2011, 16:38
Max23 Max23 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 364
Cool Beste Antenne für LTE gesucht!

Hallo,
ich habe nun endlich einen LTE-Vertrag inkl. Vodafone B1000 Router bekommen.
(Meinem Vodafone-Händler hier vor Ort sei Dank! )


Einziges Problem ist nun noch, dass ich noch keine vernünftigen Antennen habe.
Zwar habe ich von dem Vodafone-Händler zwei Antennen bekommen, damit bekomme ich aber nun, nach sorgsamen Ausrichten max. einen Strich auf der Empfangsskala des Routers
und die Verbindung ist mehr als instabil.


Wobei die Antennen nun auch nicht sooo professionell aussehen (sollen angeblich noch Prototypen sein) und auch "nur" 10 db Gewinn haben.
Da sollte also noch Luft nach oben sein.


Daher such ich nun nach der ultimativen Antenne (bzw. besser gesagt nach den ultimativen Antennen, da man ja wohl oder übel zwei braucht...)


Ich hab auch schon selbst etwas rumgesucht und bin dabei auf diese Antenne gestoßen, die mir - zumindest den Daten nach - am besten zu sein scheint.
Was haltet ihr von dem Modell????!

Und dann stellt sich natürlich noch die Frage: Welches Kabel?!
Allein in dem oben von mir verlinkten Shop gibts 13 Stück zur Auswahl.


Ach ja, weil die Frage bestimmt auch gleich kommen wird:
Preis ist relativ egal. Viel teurer als meine bisherigen UMTS-Verträge (derzeit ganze 3 Stück ) kann es langfristig kaum werden.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 06.02.2011, 18:30
Hackman Hackman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 2.060
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Lies dich mal ein was Antennen angeht. Für 250€ ne simple 20 Elemente Yagi - ja, ne is klar
Mach dir eine Biquad für die benötigte Frequenz und nimm eine Offset-schüssel und montiere daran die biquad. Damit hast du je nachdem wie groß du die schüssel wählst einen Gewinn von ca 24dbi.
Ich rate dir definitiv von der dort aufgelisteten yagi ab.

Die kosten für mein oben genannten aufbau belaufen sind auf ca 5€ für die biquad und bzgl schüssel - guck auf dem trödel oder egal wo. Einfach eine schüssel. Desto größer, desto besser. Mit dieser hier wirst du ca 30dbi gewinn haben (mit alle anderen Antennen UNMÖGLICH) http://www.pcwelt.de/images/04/1/3/7...a281565c4.jpeg

Damit wirst du einen deutlich besseren Empfang haben als mit dieser yagi. Auch eine simple 80er schüssel die man überall hinterher geschmissen bekommt bringt über 20dbi!

Bzgl Antennenkabel - so kurz es auch nur geht! Wenn möglich 0,5m und dazu dann ein Wetterfestes Gehäuse neben der Antenne wo du den Router unterbringst!
Als Antennenkabel - egal wie er heißt möglichst mit der geringsten dämpfung pro meter. Achte aber darauf, dass der Antennenstecker noch ans Kabel passt.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 06.02.2011, 18:44
dxwilli dxwilli ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 227
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta M
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

also ich habe 2 (aber die kürzere Variante) von BAZ bestellt. Die liefern schon deutlich bessere Qualität, was bekanntlich seinen Preis hat.
Zwei Antennen (wegen MIMO) solltest du schon anordnen, gerade in schlechter Empfangssituation. Du findest aber auch andere Antennenangebote hier.

Basteln halte ich für nicht sinnvoll, und 2 schüsseln auf dem Dach, na ich weis nicht. Zudem du wahrscheinlich bei 30 dBi die (max erlaubte) Strahlungsleistung deutlich überschreitest.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 06.02.2011, 19:12
Max23 Max23 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 364
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Ja, dass die große Yagi von BAZ völlig überteuert ist, war mir klar.
Problem ist nur, dass ich bislang nirgends etwas vergleichbares finden konnte.


Und selber Bauen ist für mich keine echte Alternative!
Weder habe ich das dafür nötige Fachwissen, noch die nötige Messtechnik.
Und auch weder Lust, noch Zeit, mir das zu besorgen.

Außerdem ist eine Sat-Schüssel so oder so keine Alternative für mich.
Da ich recht ungünstig im Tal wohne, zählt für mich vor allem eines: Die Höhe.
Und da ists Essig mit ner großen Schüssel, da mir die dann ganz oben am Mast schlicht und einfach viel zu Windanfällig ist.


@dxwilli:
Die kurze Variante hab ich auch schon gesehen.
Ich befürchte nur, die bringt mir wenig, da ich ja bereits ein ähnliches Modell (wenngeleich vermutlich in erheblich schlechterer Qualität) schon erfolglos gestestet habe.
Jedenfalls ist es schon mal gut zu höhren, dass die Qualität in Ordnung ist (Ich gehe mal davon aus: Versand usw. war dann auch in Ordnung).


Das einzige, was mich bei BAZ noch stutzig macht, ist, dass es dort auch noch andere Spezial-Modelle für "professionelle Anwendungen" gibt.
Irgendwie erschließt sich mir da der Grund für den doch erheblichen Mehrpreis nicht ganz.
Denn laut den technischen Daten bringt die ja weniger Gewinn, wie die oben von mir beteits verlinkte.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 06.02.2011, 20:05
tomas-b tomas-b ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2010
Ort: etwas südlich von Berlin
Beiträge: 742
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL50 (48/9 MBit/s)
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Die Sache mit der BiQuad im Offset-Spiegel wird bei LTE 0.8 nicht funktionieren, da die Dimension der Antenne für den kleinen Brennpunkt des Spiegels einfach zu groß ist. Bei UMTS hat die BiQuad nur eine Kantenlänge von 3,6 cm, da funktioniert das Ganze noch relativ gut. Bei einer Centerfrequenz von 826 MHz ergibt sich aber eine Kantenlänge von ca. 9 cm, das wird schon ein recht großes Gebilde, welches sich nicht mehr optimal in einem Offsetspiegel positionieren lässt.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.02.2011, 10:53
kick-ass kick-ass ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 281
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Bei www.brennpunkt-srl.de oder www.adko.de gibt es bezahlbare LTE Antennen.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 07.02.2011, 11:09
comanche3 comanche3 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 100
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Habe die Adko Trans-Data 2 mal in Betrieb am Vodafone Router. Die Antenne bringt liegend angebaut eine deutliche Reichweitenverbesserung. Von intern 2 balken und nur 1mbit upload auf externe Antenne sichere 3 balken und vollen 6mbit upload.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 07.02.2011, 15:19
Max23 Max23 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 364
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Zitat:
Zitat von kick-ass Beitrag anzeigen
Bei www.brennpunkt-srl.de oder www.adko.de gibt es bezahlbare LTE Antennen.

Gruß
LOL, ich glaube die "Yagi-LTE800-14dBi-Antenne" von brennpunkt-slr ist genau das Teil, das ich habe.
Das Ding taugt überhaupt nix!
Der Anschluss des Kabel sieht mit dem z.T. sichtbaren Kupfer eher aus, wie ein Proffesorium, und nicht wie eine proffesionell Lösung (gut, kann sein, dass das für die Funktion egal ist - kann ich so nicht beurteilen) und die Segment sind nur ganz leicht angeschweißt (oder doch gelötet?!) - jedenfalls so, dass ich mir bei der Montage ernsthaft Sorgen gemacht habe, das mir nichts aus Versehen abbricht.
Wobei das alles nur äußerliche Werte sind. Was zählt, ist die Tatsache, dass ich nun am Ende einfach keinen Empfang habe!

Und bei ADKO finde ich überhaupt keine Antennen ("Im Katalog Wireless/UMTS/LTE wurden 0 Artikel gefunden")


Zitat:
Zitat von comanche3 Beitrag anzeigen
Habe die Adko Trans-Data 2 mal in Betrieb am Vodafone Router. Die Antenne bringt liegend angebaut eine deutliche Reichweitenverbesserung. Von intern 2 balken und nur 1mbit upload auf externe Antenne sichere 3 balken und vollen 6mbit upload.
Also "deutlich" ist für mich was anderes.
Wenn du bereits ohne Antenne 2 Balken hast, sind 3 Balken mit einer externen Antenne nun wahrlich keine Kunst.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 07.02.2011, 15:33
kick-ass kick-ass ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 281
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Ich hatte von brennpunkt bisher nur UMTS und WLAN Antennen, die einfach aufgebaut waren und auch ihren Dienst machen.
Bei adko musst du auf UMTS...> Antennen und dann auf der 2.Seite schauen oder such unter Produktsuche nach: 7642

Wichtig ist das du nicht nur auf einen besseren Empfang schaust auch die Senderichtung ist wichtig und wenn sich dieser bei comanche3 um den Faktor 6 verbessert hat dann dürfte sich das auch positiv auf die Empfangsrichtung, die Latenzzeit (Ping) und auf die Schlechtwetterreserve auswirken.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 07.02.2011, 19:46
Benutzerbild von -DC-
-DC- -DC- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2010
Beiträge: 274
Provider: Vodafone LTE
Bandbreite: 21 Mbit/s
Standard AW: Beste Antenne für LTE gesucht!

Zitat:
Zitat von Max23 Beitrag anzeigen
Und bei ADKO finde ich überhaupt keine Antennen ("Im Katalog Wireless/UMTS/LTE wurden 0 Artikel gefunden")
Wireless/UMTS/LTE

UMTS/HSPDA/GPRS

Antennen

Seite 2, beide Antennen sind mit "NEUHEIT" gekennzeichnet.

Von Adko habe ich seit 2 Jahren eine Planar für HSDPA.
Auch wenn ich über die LTE Antennen nichts sagen kann, so kann ich zumindest sagen, das die Qualität + Preis/Leistung meiner Antenne mehr als in Ordnung geht.
Wenn ich mir den Preis der LTE Antennen ansehe, ist das auch das 1. Angebot das mich ernsthaft interessieren würde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Externe Antenne für Bildmobilstick gesucht ? yuechsel UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 18 26.12.2010 17:02
Vodafone LTE-(Stick): Externe Antenne, Reichweite, Ausbaugeschwindigkeit?! Max23 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 13 08.09.2010 09:42
Beste Umts Antenne silvi UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 8 21.11.2008 08:59
Gesucht: Gute mobile UMTS-Antenne für KFZ-Einsatz Cumulonimbus UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 1 02.11.2008 23:58
Empfehlung für Outdoor-Antenne gesucht mozi UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 5 16.08.2006 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.