Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Hacker: 150 Schülerinnen per Webcam ausspioniert
Ein Hacker aus dem Rheinland soll per Trojaner Zugriff auf die Webcams von mindestens 150 Schülerinnen gehabt haben. Die Kontroll-Leuchte der Webcams verriet das Ausspionieren der Kinderzimmer.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 16.07.2010, 14:46
lalanunu lalanunu ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Zeulenroda-Triebes
Beiträge: 246
Provider: Telekom
Bandbreite: 50000 Hybrid
Standard Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Jeder nutzt ICQ, hat aber keine Ahnung von einem PC. Wer zu blöde ist, den bestraft das Leben!
Das ist in der Wirtschaft so... und das ist auch überall anders so.
Klar is es nicht gut, dass der Typ das gemacht hat. Aber hey... wenn man so blöde ist und das mit sich machen lässt, PECH! Soll man sich mehr Schützen und sich informieren!!!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 16.07.2010, 15:20
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.771
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Zitat:
AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan
ist was dran, Auto darf man auch erst mit 18 bzw. 17 fahren.

den Rest des Postings kann ich allerdings nur begrenzt zustimmen
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 16.07.2010, 15:25
vulkan21 vulkan21 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2006
Beiträge: 138
Provider: man CityNet
Bandbreite: 4000
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

tja, das haben die Kinder und Eltern nun davon.
Die bekommen doch schon mit 10 einen PC vor die Nase gestellt ohne wirklich darüber Bescheid zu wissen.
Am besten noch keinen Virenschutz drauf und die Firewall deaktiviert und natürlich wird jedes Bild und jede Datei geöffnet die man so bekommt....
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 16.07.2010, 16:23
hackology hackology ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2005
Beiträge: 579
Bandbreite: 32000
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Man sind das hier schlaue Sprüche. :thumbsdown:

Über den Straftäter fällt kein Wort, dafür werden "kleine Mädchen" noch als Sonderschüler dargestellt.

Was für ein Niveau ... :thumbsdown:
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 16.07.2010, 17:58
thomaspen thomaspen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2000
Ort: 93413
Beiträge: 1.599
Provider: Amplus
Bandbreite: 35 Mbit
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Eigentlich sollten Computer für Kinder besser geschützt werden, als für Erwachsene.
Leider ist gerade bei denjenigen, die den größten Schutz brauchen, das Wissen um sich zu schützen am geringsten.

Leider ist es mittlerweile im Internet tatsächlich wie mit dem Führerschein. Am besten sollte man tatsächlich ein gewisses Grundwissen mitbringen. Eine ordentliche Heranführung an die Technik fehlt aber meistens, sowohl den Kindern als auch deren Eltern als Aufsichtsperson.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 16.07.2010, 18:21
Boeckchen Boeckchen ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2000
Beiträge: 188
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Zitat:
Zitat von hackology Beitrag anzeigen
Man sind das hier schlaue Sprüche. :thumbsdown:

Über den Straftäter fällt kein Wort, dafür werden "kleine Mädchen" noch als Sonderschüler dargestellt.

Was für ein Niveau ... :thumbsdown:
Gut, dann komme ich mal mit ner Strafe für den Täter: 6 Monate Hausarrest mit für jedermann anwählbaren 24 Stunden-Webcams in jedem Winkel mit offener Tonverbindung von draussen nach drinnen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 16.07.2010, 18:59
datranquil datranquil ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2000
Ort: Duisburg-Wedau
Alter: 43
Beiträge: 627
Provider: T-Com
Bandbreite: 50/10 (FullSync)
datranquil eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Ich bin immer mehr der Meinung das es langsam Zeit ist für eine Art "Internetführerschein".

Darin sollten die grundlegensten Dinge und Gefahren des Internets aufgedeckt werden:

- Phishing
- Trojaner
- Kreditkarten Zahlungen
- Download Gefahren
- Netzwerksicherheit
- Technische Grundlagen
- Gefahren durch nicht gepatchte Windows-Systeme für einem selbst und für andere

Da wird viel zu wenig gemacht. Ich werde oft zu Leuten gerufen die Probleme mit ihrem heimischen PC haben und was ich da sehe ist fast immer ein Grauen!
__________________
Mike

YES, I hacked 127.0.0.1
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 16.07.2010, 19:01
Benutzerbild von timmy11
timmy11 timmy11 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Beiträge: 21.779
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Ich frage mich, warum sich die Eltern nicht darum kümmern.
Ok, wenn die auch keine Ahnung haben, sollten sie sich schlau machen und erst dann den Kindern einen Rechner geben.
Aber die meisten wollen sich wahrscheinlich damit nicht beschäftigen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 16.07.2010, 20:45
Benutzerbild von HORCHman
HORCHman HORCHman ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 17
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Zitat:
Zitat von timmy11 Beitrag anzeigen
Ich frage mich, warum sich die Eltern nicht darum kümmern.
Ok, wenn die auch keine Ahnung haben, sollten sie sich schlau machen und erst dann den Kindern einen Rechner geben.
Aber die meisten wollen sich wahrscheinlich damit nicht beschäftigen.
Ja, dann frag doch mal so ein Elternteil nach deren Meinung. Die Eltern der jetzigen Schulanfänger gehören gerade noch zu einer Generation, bei der es noch nicht selbstverständlich war, mit einem Computer als Spielgefährten groß zu werden. Dementsprechend sieht deren technische Heimausstattung dann auch aus. Dann kommen deren Kids in die Schule und sie müssen feststellen, dass heutzutage ein Email-Konto der Eltern Voraussetzung für die Kommunikation zwischen Schule und Elternteil ist. (Früher gab es Telefon, regelmäßige Elternabende, Besuche der Lehrer etc. - aber man kann es auch unpersönlich gestalten).

Weiß von den Schlaufüchsen hier jemand, was eine Schuleinführung mit allem drum und dran kostet? Dann noch einen Computer dazu, Kurse zum kennenlernen von sowas:
Zitat:
Zitat von datranquil Beitrag anzeigen
[...]
- Phishing
- Trojaner
- Kreditkarten Zahlungen
- Download Gefahren
- Netzwerksicherheit
- Technische Grundlagen
- Gefahren durch nicht gepatchte Windows-Systeme für einem selbst und für andere
[...]
Die Lösung solcher Probleme sehe ich in der Arbeit von Herrn Thomas Floß, den es aber tausendfach geben müsste. Dann können die Kinder und Eltern gleichermaßen in einführenden Veranstaltungen in die Grundlagen und Gefahren(-abwehr) der Computer- u. Internetnutzung belehrt werden. Aber das macht ja vielen Leuten wieder Arbeit und Unannehmlichkeiten.

Oder wir machen es so wie lalanunu: Es geht keiner mehr arbeiten, jeder hockt sich den ganzen Tag vor die Flimmerkiste, wälzt zig Computerzeitschriften und ist danach so informiert, das nichts und Niemand mehr hinter seine Firewall kucken kann.
Oder wir haben wie lalanunu alles Wissen der Menschheit in die Wiege gelegt bekommen, und essen von da an die Weisheit mit Löffeln. Und wer kotzen muß hat Pech gehabt und fliegt raus. Hätte eben nicht so schnell essen sollen.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.07.2010, 21:04
Benutzerbild von timmy11
timmy11 timmy11 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Beiträge: 21.779
Standard AW: Problem: Die Kiddies haben keinen Plan

Tja, wer Kinder hat, muss sich halt auch darum kümmern.
__________________

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
plan: von arcor über telekom zu alice, eventl. problem: in der zwischenzeit kein dsl MAX MARQUIS Sonstige Anbieter und Archiv 12 23.07.2007 14:04
ARCOR ISDN Problem - keinen Deut besser wie die Teledumm binkino Arcor [Archiv] 10 01.09.2006 06:19
Kann es sein, dass Arcor keinen richtigen Plan hat.... Jens007 Arcor [Archiv] 15 08.12.2005 08:01
Was machen Kiddies wenn ihnen langweilig ist sone Small Talk 1 11.06.2003 01:46
Keinen Plan, vonwegen IQ Test BöhserOnkel Small Talk 2 09.09.2001 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.