#1  (Permalink
Alt 17.06.2010, 07:33
VaPi VaPi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 162
Provider: Telekom
Bandbreite: 800 kbit/s
Standard Verträge

Schade, dass die Telekom die Verträge nicht endlich mal etwas anpasst. Wenn ich 59 Euro im Monat zahlen soll und dann die Minute telefonieren immer noch 29 Cent kostet, kommt man sich schon arg verarscht vor.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.06.2010, 08:02
Neo99 Neo99 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 57
Provider: 1&1
Bandbreite: 16000
Standard AW: Verträge

Das liegt weniger am Telekom-Vertrag als daran, dass das iPhone einfach unglaublich teuer ist und die Telekom das Geld nun mal irgendwie wieder reinholen muss.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.06.2010, 08:13
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: Verträge

Beim 59 € Vertrag zahlt man aber die 29 cent nur bei Gesprächen in andere Mobilnetze. Festnetz und T-Mobile Netz+Reseller kosten nix.
Wenn alle Freunde in anderen Netzen sind, dann ist es natürlich ungünstig.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.06.2010, 08:48
querys querys ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2003
Alter: 37
Beiträge: 485
Provider: Vodafone
Bandbreite: 6000
Standard AW: Verträge

Die 29 Cent gibts auch in anderen Verträgen. Ich finde es einfach nicht mehr zeitgemäß in einem Laufzeitvertrag derart hohe Gesprächspreise zu verlangen.
Mit ein Grund, warum ich bei t-mobile gekündigt habe und bei o2 bin.
__________________
Leitungslänge: 1641m
Leitungsdämpfung: 18,63dB
Rauschabstand: 3dB
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.06.2010, 10:37
VaPi VaPi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 162
Provider: Telekom
Bandbreite: 800 kbit/s
Standard AW: Verträge

Zitat:
Wenn alle Freunde in anderen Netzen sind, dann ist es natürlich ungünstig.
Kann ja schlecht alle meine Freunde zwingen Telekom abzuschließen

Und wenn man mal bedenkt. Bei einer Grundgebühr von 59 Euro über 24 Monate kommen alleine an Grundgebühr über 1400 Euro zusammen. Da sollten Minutenpreise um die 10 Cent locker drin sein. Zumal die Telekom bestimmt auch richtig Mengenrabatt bekommt.

Für mich , leider nach wie vor Abzocke.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 17.06.2010, 12:18
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 43
Beiträge: 8.609
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard AW: Verträge

Zitat:
Zitat von querys Beitrag anzeigen
Die 29 Cent gibts auch in anderen Verträgen. Ich finde es einfach nicht mehr zeitgemäß in einem Laufzeitvertrag derart hohe Gesprächspreise zu verlangen.
Mit ein Grund, warum ich bei t-mobile gekündigt habe und bei o2 bin.
Afaik verlangt Apple von seinen Exklusiv-Partner eine Beteiligung an der Airtime. Das heisst, Apple verdient auch an jeder telefonierten Minute mit, was sich durchaus auch auf den Minutenpreis auswirkt.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 17.06.2010, 12:34
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Verträge

Zitat:
Das liegt weniger am Telekom-Vertrag als daran, dass das iPhone einfach unglaublich teuer ist und die Telekom das Geld nun mal irgendwie wieder reinholen muss.
Dazu wäre mal interessant, wieviel die Telekom für so ein Gerät im Einkauf zahlen muss.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 17.06.2010, 14:04
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.473
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 100 Mbit/s
Standard AW: Verträge

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
Afaik verlangt Apple von seinen Exklusiv-Partner eine Beteiligung an der Airtime. Das heisst, Apple verdient auch an jeder telefonierten Minute mit, was sich durchaus auch auf den Minutenpreis auswirkt.

Gruß,
Jens
Das ist falsch. Diese Umsatzbeteiligung gibt es seit dem Start des iPhone 3G im Jahre 2008 nicht mehr, ist also auch kein Preisfaktor.

Es ist einfach so, dass die Preise für Folgeminuten und Folge-SMS in den Tarifen viel zu hoch sind. Aber warum ändern? Wird doch in Massen gekauft und der Telekom geradezu aus den Händen gerissen. Die wären dumm, wenn sie da noch die Preise senken würden
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 17.06.2010, 14:29
docfred docfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.519
Standard AW: Verträge

So siehts aus. Und wem es zu teuer ist, kann ja machen was er will und zu einem anderen Anbieter gehen, wenn er denkt, dort besser aufgehoben zu sein.

So einfach ist die Geschichte.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 17.06.2010, 15:01
Last Last ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 98
Standard AW: Verträge

Zitat:
Zitat von querys Beitrag anzeigen
Die 29 Cent gibts auch in anderen Verträgen. Ich finde es einfach nicht mehr zeitgemäß in einem Laufzeitvertrag derart hohe Gesprächspreise zu verlangen.
Mit ein Grund, warum ich bei t-mobile gekündigt habe und bei o2 bin.
Die Frage kann man sich glaub ich generell bei Laufzeitverträgen stellen: Warum ist bei Prepaid €/min < €/min beim Laufzeitvertrag?
Die 29Cent/min sind wirklich ärgerlich.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verträge per telefon CremeDeLaCreme Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 20 09.02.2008 13:05
Parallele Verträge? Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter und Archiv 5 05.12.2006 14:05
Preselect-Verträge Triggi Arcor [Archiv] 11 23.04.2006 16:31
Verträge XS1CHT Arcor [Archiv] 4 13.02.2005 20:59
Quam Verträge Ehemalige Benutzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 1 23.12.2001 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.