#1  (Permalink
Alt 03.12.2009, 14:55
henrik.sorg henrik.sorg ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 870
Standard Was eine Überraschung...

da dauert es wohl nicht lange das seitens T-Com mal wieder die Drohung laut wird, dass man sich dann mit Investitionen zurückhalten müsse, da deren Rendite gefährdet sei.

Es ist schon verwunderlich, dass D. mittlerweile so provinziell von Lobbismus geprägt, statt von der Politik sinnvoll geleitet wird, wie eine Bananenrepublik.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 03.12.2009, 15:36
Benutzerbild von MasterFlok
MasterFlok MasterFlok ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: OWL
Beiträge: 5.510
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: Was eine Überraschung...

Zitat:
Zitat von henrik.sorg Beitrag anzeigen
da dauert es wohl nicht lange das seitens T-Com mal wieder die Drohung laut wird, dass man sich dann mit Investitionen zurückhalten müsse, da deren Rendite gefährdet sei.
Was jedoch auch nachvollziehbar ist.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.12.2009, 15:42
henrik.sorg henrik.sorg ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 870
Standard AW: Was eine Überraschung...

Dass der T-Com das lieber ist ja.

Dass es ein Investitionshemmnis ist: Klar nein! Dazu entwickelt sich mit LTE und Kabel eine viel zu starke Konkurrenz. Wer da heute nicht investiert, hat morgen keine Kunden mehr, egal ob man da auch an - nicht in Leitungen investierende - Mitbewerber Teile abgeben muss.

Das ist bloß Säbelrasseln.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.12.2009, 16:55
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 57
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: Was eine Überraschung...

Zitat:
Zitat von henrik.sorg Beitrag anzeigen
Dass es ein Investitionshemmnis ist: Klar nein!
Man wird sehen. Außer der Telekom gibts ja niemanden der bundesweit in FTTC investiert.

Zitat:
Zitat von henrik.sorg Beitrag anzeigen
Dazu entwickelt sich mit LTE und Kabel eine viel zu starke Konkurrenz.
Kabel? Die investieren nur da wo das Kabel schon liegt, viel mehr Kunden als sie im Kabel-TV haben werden sie auch nicht auf Kabel-Internet bekommen. Und dann noch die Probleme die sie mit der Aufrüstung ihrer Netze haben, und die sie immer erst im allerletzten Moment angehen. Wenn ich jemanden Kabel-Internet höre, dann immer nur in der Form "Die versprechen 32MBit und liefern in den Abendstunden nur 2MBit/s".

Und bei LTE bin ich auch noch nicht von einer generellen Nutzbarkeit überzeugt. Funk ist halt nicht wirklich unempfindlich. Aber ehe das wirklich soweit ist, müßten die schon mit Flatrate im 100 Mbit/s Bereich mithalten können. Wenn ich daran denke wie lange es gedauert hat, bis UMTS bei 7,2 Mbit/s angekommen war. Fast 10 Jahre. In 10 Jahren möchte aber niemand mehr mit 10 Mbit/s durch die Gegend gurken.
__________________
Gruß Jörg

FRITZ!Box Fon WLAN 6360 kdg
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 03.12.2009, 17:42
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.520
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH PtP DS 300/60
Standard AW: Was eine Überraschung...

Hi,

wo bitte investiert die Telekom ausserhalb von Städten in VDSL, von bundesweit ganz zu schweigen? Die einzigen VDSL-Angebote auf dem Land kommen bisher ausschliesslich von alternativen Anbietern wie etwa eon in Thüringen oder Ewetel in NDS.

Die Regulierungsferien aka Lex Telekom waren ein grandioser Fehlschlag, die Telekom konnte keineswegs dazu animiert werden, im Gegenzug für dieses Entgegenkommen in Form eines glasklaren EU-Rechtsbruchs (hatten damals schon Bundesratsausschüsse in einer Note festgeschrieben) für bessere Versorgung ausserhalb der Ballungsräume zu sorgen, wie es sich manche Entscheidungsträger damals wohl erträumten.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 03.12.2009, 18:46
Sankhase Sankhase ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2004
Beiträge: 1.674
Provider: Congster LocalFlat
Bandbreite: 16000/1024
Standard AW: Was eine Überraschung...

Telekom, es wird Zeit für den Rückbau. Gebt endlich unrentable Gebiete auf und lasst den Bürger mit Zwangsabgaben über Kommunen und Steuern dafür aufkommen.
__________________
Kurt Biedenkopf
Die Ausbeutung der Enkel
"Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft"
Propyläen Verlag
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.12.2009, 19:08
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.520
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH PtP DS 300/60
Standard AW: Was eine Überraschung...

Hi,

das wäre nur konsequent und wünschenswert, damit wäre Klartext auf dem Tisch; dafür verdienen sie aber gerade in den Monopolgebieten leider viel zu gut.

... und wo es wirklich dann mal nach Konkurrenz ausschaut, gibt man die Kundenbasis keineswegs kampflos auf sondern oftmals rentiert sich der Ausbau dann plötzlich doch bzw. zu wesentlich geringeren Zuschusssummen.

Das Märchen von den unrentablen Monopolgebieten jwd kann man allenfalls Naivlingen auftischen.

Es wird dort eben so wenig wie möglich gemacht, um die träge Kundschaft aufgrund eines zu hohen Leidensdrucks nicht dazu anzustacheln, tatsächlich aktiv zu werden bzgl. Ausbau durch Alternative - nicht mehr und nicht weniger.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.12.2009, 20:58
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Was eine Überraschung...

Das Urteil hat doch gar keine praktische Relevanz mehr, VDSL wird doch reselled.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 03.12.2009, 21:06
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.520
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH PtP DS 300/60
Standard AW: Was eine Überraschung...

Hi,

na ja, nicht ganz, echte Bitstream-Konditionen fehlen, aber angesichts der wohl bevorstehenden Ex-Post-IP-Bitstream-Missbrauchsregulierung bzgl. Preis (KLICK) sind das weitgehend nur noch Haarspaltereien bzw. allenfalls relevant für kleine OAO-Klitschen, die bei Resale aufgrund des Mengenrabatts weitgehend aussen vor bleiben; aber mglw. fällt dies durch den Regulierer, wie damals beim ADSL-Resale anno 2006 ("Netrental"), dann gäbs praktisch keinen wirklich relevanten Unterschied.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 03.12.2009, 21:19
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Was eine Überraschung...

Die Lex hat doch alles bewirkt, was sie sollte.
Ich glaube, die haben selber nicht mit so einem Ergebnis gerechnet.

Auch wenn ich den Schutz ja für richtig halte, war die Nummer bestimmt nicht die feine Art, aber eben erfolgreich und übliches Vorgehen im "big business".
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überraschung! Andre St. Newskommentare 0 08.10.2009 10:42
Keine Überraschung kawfy Newskommentare 0 19.03.2008 11:01
KD Überraschung. selon Vodafone DSL und Kabel 24 16.02.2008 17:49
Böse Überraschung Mc0815 Alice / AOL [Archiv] 17 13.04.2005 11:34
Überraschung für Freundin :-) AlexE Small Talk 13 15.08.2001 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.