#1  (Permalink
Alt 11.11.2009, 12:58
Benutzerbild von Hannover 96
Hannover 96 Hannover 96 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Hannover - Garbsen - Frielingen
Beiträge: 96
Provider: Arcor
Bandbreite: 2000
Standard Robert Enke

Meine Familie, Freunde, unser Fußballverein und ich, sind schockiert und fassungslos!!!

Die Welt hat einen großartigen MENSCHEN verloren!!!

Lieber Gott, gib seiner Frau, seiner Familie genug Kraft !!!


R.I.P Robert
__________________
< Hannover 96 > Best Team

Arcor DSL 2000/384 All Inclusive - Thomson SpeedTouch 585i v6 Firmware 6.2F5 deutsch
Arena Bundesliga & Premiere 5er Kombi TechniSat MF4-S
E - Plus - Zehnsation & Arcor Mobil Handy Flat
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 11.11.2009, 13:09
leinadbhv leinadbhv ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2001
Beiträge: 448
Standard AW: Robert Enke

Ich will ja nichts verharmlosen oder so aber ich will ja mal nicht hoffen das jetzt ein Nationaltrauertag daraus ensteht.... Da mich in Deutschland nichts mehr wundert warte ich einfach mal darauf.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.11.2009, 13:11
Benutzerbild von ohinrichs
ohinrichs ohinrichs ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 3.364
Provider: T-Home Entertain
Bandbreite: 16+
Standard AW: Robert Enke

Zitat:
Zitat von leinadbhv Beitrag anzeigen
Ich will ja nichts verharmlosen oder so aber ich will ja mal nicht hoffen das jetzt ein Nationaltrauertag daraus ensteht.... Da mich in Deutschland nichts mehr wundert warte ich einfach mal darauf.
Mich wundert hier auch nix mehr. Nichtmal so dumme Kommentare wie deiner!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 11.11.2009, 13:22
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Robert Enke

Laut Wikipedia gibt es 6,6 Millionen DFB-Mitglieder. Gefühlt sind mehr als die Hälfte der Deutschen Fußball-interessiert und Länderspiele der deutschen Mannschaft schauen regelmäßig mehr als 10 Millionen Haushalte, bei großen Turnieren auch mal mehr als 20 Millionen.

Alleine deswegen ist Robert Enke für viele Deutsche ein Bekannter. Nicht privat, aber eben "beruflich". Und den Tod eines Bekannten betrauert man eben intensiver als den eines Unbekannten.

Auch ich konnte gestern die Tränen nicht zurückhalten....

Robert Enke, ruhe in Frieden!
__________________
Michael Mittermeier: „Wisst ihr, meine lieben Freunde? Die Zeiten ändern sich: Früher, als kleiner Junge, da kriegst du Blasen von neuen Schuhen. Heute ist es umgekehrt.“
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 11.11.2009, 13:35
Benutzerbild von Qantas
Qantas Qantas ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Köln
Alter: 40
Beiträge: 654
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 32000 Kbit/s
Qantas eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Robert Enke

Habe selbst überlegt, ob wir die Meldung bringen sollen, weil ich diese Medien-Hetze gar nicht mag. Auch aufgrund der von dir, nixgegendenise, aufgeführten Punkte habe ich mich dann aber doch dafür entschieden.

Mich hat die Nachricht gestern Abend, als sie mir telefonisch von einem Kumpel kommuniziert wurde, ziemlich aus der Bahn geworfen.
__________________
Hayo Lücke
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.11.2009, 13:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Robert Enke

Zitat:
Und den Tod eines Bekannten betrauert man eben intensiver als den eines Unbekannten.
Das ist wohl richtig. Aber man sollte zumindest tolerieren und auch akzeptieren können, dass es nicht jeder nachvollziehen kann, dass der Tod eines Menschen, wie er beinahe täglich vorkommt, in derart großes Medien- und Öffentlichkeitsinteresse nach sich ziehen kann. Noch dazu finde ich, auch wenn manch einer das sicher nicht hören mag, dass ein Selbstmord anders zu bewerten ist als z.B. ein Mord oder ein tödlicher Unfall.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.11.2009, 13:46
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Robert Enke

Zitat:
Zitat von sutadur Beitrag anzeigen
Das ist wohl richtig. Aber man sollte zumindest tolerieren und auch akzeptieren können, dass es nicht jeder nachvollziehen kann, dass der Tod eines Menschen, wie er beinahe täglich vorkommt, in derart großes Medien- und Öffentlichkeitsinteresse nach sich ziehen kann. Noch dazu finde ich, auch wenn manch einer das sicher nicht hören mag, dass ein Selbstmord anders zu bewerten ist als z.B. ein Mord oder ein tödlicher Unfall.
Klar, aber diejenigen, die nicht um Robert Enke trauern, sollten so kurz nach dem Tod nicht Threads mit ihrer Meinung füllen, sondern ihnen einfach fernbleiben.
__________________
Michael Mittermeier: „Wisst ihr, meine lieben Freunde? Die Zeiten ändern sich: Früher, als kleiner Junge, da kriegst du Blasen von neuen Schuhen. Heute ist es umgekehrt.“
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 11.11.2009, 15:57
Benutzerbild von Schläfer
Schläfer Schläfer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2005
Ort: Irgendwo
Beiträge: 1.505
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 200 MBit/s 10 MBit/s
Standard AW: Robert Enke

Wie muß sich ein Mensch fühlen, wenn er keinen anderen Ausweg, wie den Freitod sieht. Habe das selber in meiner Familie gesehen nur, daß wir den Freitod dort verhindern konnten. Diese Menschen, sehen nicht mehr rechts oder links, dazu fehlt ihnen die Kraft. Robert Enke, wollte seiner Frau nicht schaden, daß hat er überhaupt nicht mehr bedenken können.
Unser Angehöriger, muß immer noch lange zur Therapie, doch heute, sieht der jenige wenigstens wieder seine Umwelt und kann damit jetzt besser umgehen. Wichtig für diese Menschen ist das Gefühl etwas wert zu sein.

An Robert Enkes Witwe, mein aufrichtiges Beileid. Ich wünsche ihr Kraft und Stärke. Schon im Hinblick auf ihre Tochter.
__________________
Das Leben ist hart, doch wir sind härter.

Geändert von Schläfer (11.11.2009 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 11.11.2009, 18:20
Benutzerbild von hkt
hkt hkt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 125
Provider: Ewetel
Bandbreite: 16.000 ADSl
Standard AW: Robert Enke

Zitat:
Zitat von sutadur Beitrag anzeigen
Das ist wohl richtig. Aber man sollte zumindest tolerieren und auch akzeptieren können, dass es nicht jeder nachvollziehen kann, dass der Tod eines Menschen, wie er beinahe täglich vorkommt, in derart großes Medien- und Öffentlichkeitsinteresse nach sich ziehen kann. Noch dazu finde ich, auch wenn manch einer das sicher nicht hören mag, dass ein Selbstmord anders zu bewerten ist als z.B. ein Mord oder ein tödlicher Unfall.
Aufgrund dessen das er sich selbst umgebracht hat ist das Medieninteresse so groß, da es keiner verstehen kann.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.11.2009, 20:56
JackTheLumber JackTheLumber ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2004
Beiträge: 160
Standard AW: Robert Enke

Verzeiht meine Unkenntnis, aber who the fuck is Robert Enke????
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Damals: Interview mit Robert Schlabbach (EM)Lord_Vader Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2 13.04.2004 11:23
Hilfe, Robert T. Online ist ein COKSer !!! Ehemalige Benutzer Small Talk 14 30.01.2002 18:22
Robert T Online ist züruck - ARGH! Ehemalige Benutzer Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 21 24.01.2002 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.