#1  (Permalink
Alt 10.09.2009, 16:27
ahbrv ahbrv ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 384
Standard Lieber EU-Tarife um 75 Prozent erhöhen...

Lieber die EU-Tarife um 75 Prozent erhöhen und dafür die Inlands-Verbindungen günstiger machen!

Mal ehrlich, wie oft telefoniert man denn ins Ausland?
Ob das nun 10 oder 15 Cent pro Minute kostet, ist doch völlig egal.

Bei den Inlandsverbindungen wären günstigere Preise sehr viel besser für den Kunden!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.09.2009, 22:47
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.248
Standard AW: Lieber EU-Tarife um 75 Prozent erhöhen...

Im Festnetz-Inlandsgeschäft ist doch längst kein grosses Geld mehr zu verdienen. Wer da wirklich nennenswert telefoniert, bucht eine Flatrate für unter 10 Euro und damit ist das Thema doch wirklich durch. Die meisten Leute bekommen die Flatrates sogar schon so nachgeschmissen, dass sie sich gar nicht mehr dagegen wehren können - ich selbst bin beispielsweise so ein Fall. Ich habe eine Festnetz-2-Festnetz-Flatrate, die ich gar nicht brauche, weil ich ohnehin nur über mein Handy telefoniere - ebenfalls mit einer Festnetz-Flatrate. Du diskutierst hier also über - sorry - Peanuts.

Selbst für Handy-Telefonate liegt das Preisniveau bei den Discountern nur knapp oberhalb der Terminierungs-Entgelte - wer da noch mehr als 9 Cent pro Minute bezahlt ist doch nun wirklich selbst schuld.

Andererseits kenne ich eine Menge Leute, die mit nicht-deutschen Partner(inne)n zusammen leben. Und die haben bei monatlichen Telefon-Rechnungen jenseits der 150 Euro ganz andere Prioritäten als 2,50 Euro mit noch billigeren Inlands-Gesprächen zu sparen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.09.2009, 10:04
Semmel Semmel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 1.574
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100/40
Standard AW: Lieber EU-Tarife um 75 Prozent erhöhen...

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Andererseits kenne ich eine Menge Leute, die mit nicht-deutschen Partner(inne)n zusammen leben. Und die haben bei monatlichen Telefon-Rechnungen jenseits der 150 Euro ganz andere Prioritäten als 2,50 Euro mit noch billigeren Inlands-Gesprächen zu sparen.
So gehts auch mir, auch wenns nur eine grenznahe Entfernung zu Österreich ist - es ist trotzdem Ausland und damit unverschämt teuer.
__________________
Leitungslänge: 360m (274m 0,5mm² + 86m 0,35mm²) -> 16dB @ 4 MHz inkl. Zuschlag
07.02.2008: ADSL2+ 16/1 @FB2170 | 21.07.2014: VDSL2 50/10 @FB7490 | 19.03.2015: VVDSL2 100/40 @FB7490 (Speedtest: 101,61/39,67/8ms)
Warte auf SVDSL 250/40.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 11.09.2009, 16:29
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.520
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH PtP DS 300/60
Standard AW: Lieber EU-Tarife um 75 Prozent erhöhen...

Hi,

unverschämt teuer? Vom Telekom-Festnetz aus (zu welchem du wg. Outdoor ja sowieso gezwungen bist) mittels Call-by-Call günstiger als via Zeitticker abgerechnete Inlandsgespräche - sowohl ins österreichische Festnetz als auch in die österreichischen Mobilfunknetze.

Vom Handy aus muss man sich eben zu helfen wissen via Callthrough oder man verwendet SIM-Karten-Tarife wie Fonic, die ausnahmsweise nicht abz*cken ins benachbarte Ausland.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phantomkreise beschleunigen DSL um 75 Prozent Abbadon Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 37 30.06.2008 07:15
Mobilfunkbetreiber erhöhen Roaming-Preise um bis zu 164 Prozent Andre St. Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 01.06.2008 10:00
Die neuen EU Tarife / SMS Aykut Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 12 17.06.2007 01:16
Sipservice.eu Flat Tarife nur eine Mogelpackung ? Ehemalige Benutzer VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 10 24.04.2007 01:19
Programm, um die Lautstärke zu erhöhen Ehemalige Benutzer Software 2 17.09.2001 06:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.