Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Vodafone: VDSL-Monopol der Telekom muss fallen
Der Telekommunikationskonzern will in ein eigenes Glasfasernetz investieren, sieht sich aber durch die Monopolstellung der Telekom daran gehindert. In Heilbronn starten beide jetzt ein Pilotprojekt.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 10.07.2009, 14:29
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.065
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Ausrufezeichen Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

Liebe Firma Vodafone dann macht es doch wie T-Home und schnappt euch einen Bagger,
die von T-Home haben vor knapp 2 Jahren einiges bei uns investiert neue Leitungen verbuttelt an jeder dritten Straße einen neuen grossen Schaltkasten für VDSL aufgestellt

Also wer was will sollte auch investieren Vodafone ihr werdet bestimmt noch Städte finden die sich über VDSL freuen würden,
dann gibt es auch kein VDSL Monopol mehr ist doch ganz einfach hättet doch schon lange investieren können selber schuld !

frankkl
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.07.2009, 17:08
front front ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2004
Beiträge: 789
Provider: Alice eigene Technik
Bandbreite: 18.079/1.148
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

richtig, auch meine meinung!!!!!, immer dieses gestenkere gegen die telekom...

einfach selbst anpacken und investieren.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.07.2009, 17:54
ProJ5 ProJ5 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 935
Provider: T-Online
Bandbreite: 250000/40000
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

100% ACK

Wettbewerb ist zwar wichtig und richtig, aber warum soll die Telekom reguliert werden, nur weil die anderen nicht investieren wollten???
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 10.07.2009, 18:38
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.065
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

Doch andere investeren auch das sehe ich ja bei uns genau

Zum beispiel Kabel Deutschland war bei uns auch immer mal wieder ingange haben weniger aufgerissen waren hauptsächlich am öffnen von Kabelschächten dabei haben da auf grossen Trommeln aufgerollte dicke schwarze Kabel irgendwie eingezogen,
wogegen die Deutsche Telekom auch mehr gebuttelt und die grossen grauen Schaultkasten aufgebaut hat !

So haben wir inmomend von zwei verschieden Firmen
hochgeschwindigkeits Internet mit Fernsehen im Angebot:

- T-Home VDSL 25/5 MBit und 50/10 MBit

- Kabel Deutschland 32/2 MBit


Vodafone hätte doch schon seid Jahren bei uns investieren können,
andere haben ja auch fast neue Netze aufgebaut nur immer auch die Leistung von anderen schauen ist nicht gut
habe ja gesehen was andere sich wie mühe gegeben haben

frankkl
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.07.2009, 18:39
darky0815 darky0815 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2007
Beiträge: 1.449
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

naja,investieren..die T-Kom hat alle großen Städte mit diesen Kästen zugepflastert..soll Vodafone oder wer auch immer jetzt eigene Kabel direkt nebendran legn und den Kasten 1 meter weiter aufstellen? das wäre ja wohl blödsinnigst...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 10.07.2009, 18:55
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.065
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

Nein wieso,
Kabel Deutschland hat seine Kabel praktisch auch neben den der Deutschen Telekom.

Und Vodfone hätte schon lange invesieren können dann hätten sie auch auf gleicher Augenhöhe mit der Deutschen Telekom verhandeln können !

frankkl
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 10.07.2009, 19:17
Benutzerbild von Dr. Troy
Dr. Troy Dr. Troy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2005
Beiträge: 788
Provider: Kabel BW
Bandbreite: 10 Mbit/s
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

Glaubt Ihr wirklich, dass Telekom und Vodafone hier in einer Liga spielen von den Voraussetzungen her ? Die Telekom kann doch an jeder Ecke Ihre Leerrohre benutzen und Ihre GF Leitungen anzapfen. Für Vodafone oder andere Konkurrenten wäre eigentlich der einzige Weg FFTH, um die TAL komplett zu sparen. Alles andere lohnt aufgrund der Gegebenheiten nicht. Außerdem halte ich es für ökonomischen Humbug parallele Datennetze der gleichen Technik zu unterhalten.

Gruß Sven


P.S.: Das Thema ist jetzt schon so oft da gewesen und ich springe immer wieder darauf an. Wird Zeit das ich im Alter mal ruhiger werde
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.07.2009, 19:42
darky0815 darky0815 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2007
Beiträge: 1.449
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

Zitat:
Zitat von frankkl Beitrag anzeigen
Nein wieso,
Kabel Deutschland hat seine Kabel praktisch auch neben den der Deutschen Telekom.

Und Vodfone hätte schon lange invesieren können dann hätten sie auch auf gleicher Augenhöhe mit der Deutschen Telekom verhandeln können !

frankkl

nur weil KD das schon so macht, wird es für Vodafone nicht sinnvoller..was kommt dann, Hansenet, 1und1 und O2 buddeln auch ihre eigenen Leitungen ein? dann habn wir 6 Leitungen direkt nebeneinander, von denen nat. 5 brachliegen, weil ein Kunde ja i.d.R. nur einen Provider hat...das klingt schon äußerst sinnig....
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.07.2009, 20:27
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.104
Bandbreite: 232 Mbit
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

Zitat:
Zitat von Dr. Troy Beitrag anzeigen
Glaubt Ihr wirklich, dass Telekom und Vodafone hier in einer Liga spielen von den Voraussetzungen her ? Die Telekom kann doch an jeder Ecke Ihre Leerrohre benutzen und Ihre GF Leitungen anzapfen. Für Vodafone oder andere Konkurrenten wäre eigentlich der einzige Weg FFTH, um die TAL komplett zu sparen. Alles andere lohnt aufgrund der Gegebenheiten nicht. Außerdem halte ich es für ökonomischen Humbug parallele Datennetze der gleichen Technik zu unterhalten.

Gruß Sven


P.S.: Das Thema ist jetzt schon so oft da gewesen und ich springe immer wieder darauf an. Wird Zeit das ich im Alter mal ruhiger werde
In ausgebauten gebieten hast du völlig Recht. Das wäre immenser Schwachsinn.

Nur aber könnte Vodafone in Städten, wo bislang kein VDSL verfügbar ist, und derzeit auch kein Outdoor Ausbau seitens der Telekom geplant ist, den ***** in die Hose nehmen und dort VDSL ausbauen. Das könnte dann in der Richtung laufen wie in Würzburg, wo beide Anbieter sich zusammengetan haben und somit beide davon den Nutzen auch haben. Aber das will Vodafone ja anscheinend nicht und drückt wieder auf die mächtige Tränendrüse, dass doch die Telekom wieder an allen schuld ist und alles blockiert.

Und sowas kotzt einen nur noch an, wenn alle immer rumjammern, die Telekom ist schuld. Der wahre Grund wird wohl viel eher darin liegen, dass man (wie viele andere auch) einfach nicht gewillt ist, selber zu investieren und lieber nix tut und Forderungen in die Luft posaunt, dass doch bitte auch dieser Zugangsmarkt reguliert werden soll. Die Telekom soll also investieren und dann selber mit geringsten Aufwand und minimalsten wirtschaftlichen Risiko Dank Regulierung die Ernte einfahren. Und das kann es einfach nicht sein, dass man alle Ausbaumassnahmen auf nur eine Firma abwälzt.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 10.07.2009, 20:49
kwerner kwerner ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2007
Beiträge: 332
Standard AW: Vodafone dann schnappt euch den Bagger und investiert !

Zitat:
Zitat von Dr. Troy Beitrag anzeigen
Glaubt Ihr wirklich, dass Telekom und Vodafone hier in einer Liga spielen von den Voraussetzungen her ? Die Telekom kann doch an jeder Ecke Ihre Leerrohre benutzen und Ihre GF Leitungen anzapfen. Für Vodafone oder andere Konkurrenten wäre eigentlich der einzige Weg FFTH, um die TAL komplett zu sparen. Alles andere lohnt aufgrund der Gegebenheiten nicht. Außerdem halte ich es für ökonomischen Humbug parallele Datennetze der gleichen Technik zu unterhalten.
Arcor hat immerhin die Nutzungsrechte der Leerrohre der Bahn, einer typischen Staatsmonopolinfrastruktur. Dass man dies für das Erschließen neuer Orte Nutzen kann, hat Vodafone ja z.B. bei der Auswahl seiner Musterdörfer für VDSL bewiesen. hier geht die Vodafone Glasfaser mitten durch den Ort, während Telekom Glasfasern kilometerweit entfernt sind. Welchen Preis würde Herr Joussen für die Nutzung dieser vom deutschen Steuerzahler subventionierten Infrastruktur verlangen?

Werner
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist dann nur mit Vodafone los? OgiZimbl Vodafone DSL und Kabel 2 08.09.2008 19:05
Wer von euch hat zwischen 31.05. und 15.06.2005 den DSL 6016 Anschluß bestellt ? Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 6 04.08.2005 23:32
Modem schnappt sich die Anrufe dietrichhermann Mobilfunk- und Festnetz-Technik 7 16.05.2005 22:06
Ne bagger steht vor der haustür.... ISDNFlat Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 1 24.11.2003 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.