#1  (Permalink
Alt 12.09.2008, 13:13
Benutzerbild von dodge
dodge dodge ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Hinterm Mond gleich links
Beiträge: 2.174
Provider: T-Com :)
Bandbreite: VDSL 50MBit (4,82db)
Standard O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Zitat:
Bestandskunden müssen ab 2 GB Geschwindigkeits-Drosselung hinnehmen 12.09.2008
12:14
Der Mobilfunkbetreiber o2 schaltetet ab sofort für Neukunden im Datentarif Active Data das nationale UMTS- bzw. HSDPA-Roaming im Netz von T-Mobile ab. Damit können die Nutzer dieses Datentarifs nicht mehr auf das Netz der Mobilfunktochter der Deutschen Telekom ausweichen, wenn das weiterhin im Ausbau befindliche Netz von o2 keine ausreichende Abdeckung bietet. Nach Angaben von o2 bestehe im Netz des Münchener Mobilfunkbetreibers kaum noch ein qualitativer Unterschied gegenüber der Verfügbarkeit und der Download-Geschwindigkeit des Netzes von T-Mobile. Zudem weise das UMTS-/HSDPA-Netz von T-Mobile in Deutschland lediglich eine um 8 Prozent größere Abdeckung auf als das UMTS-/HSDPA-Netz von o2.
Bestandskunden von o2 können notfalls beim mobilen Surfen im Internet weiterhin auf das Netz von T-Mobile zurückgreifen, müssen jedoch jetzt ab einem Datenvolumen-Verbrauch von 2 GB in einem Monat eine Geschwindigkeits-Drosselung auf maximal 128 kBit/s hinnehmen. Im HSDPA-Netz von o2 werden regulär Datenübertragungsraten von bis zu 3,6 MBit/s erreicht, bei T-Mobile sind es zurzeit bis zu 7,2 MBit/s. Nach Aussage von o2 betreffe die Geschwindigkeits-Begrenzung bei einem höheren Datenvolumen-Verbrauch nur wenige Bestandskunden mit mobilem Datentarif, da die meisten Nutzer im Monat keine 2 GB Datenvolumen im nationalen Roaming versurften. Der durchschnittliche Wert liege hier bei 200 MB.
teltarif.de/arch/2008/kw37/s31263.html

bestimmt interessant für den ein oder anderen ActiveData Kunden
__________________


Geändert von Ehemalige Benutzer (07.11.2008 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.09.2008, 14:29
okidoki okidoki ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: An Rhein und Ruhr
Beiträge: 340
Provider: Alice O2
Bandbreite: 16000
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Ist doch alles halb so schlimm; gilt doch NUR für das D1 Roaming.

Im hervorragend ausgebauten O2 - Netz ändert sich doch nichts.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.09.2008, 15:09
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

http://momupload.com/files/49712/O2-...rring.pdf.html

Ein nettes Urteil zu den miesen Masche von o2 das D1-Roaming zu blockieren.



Ps: Wer klagt kommt raus!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.09.2008, 15:23
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Mit dieser Predigt müssen die o2 Sklaven die verärgerten Kunden einlullen!


Offizielles Wording seitens O2, welches Sie bitte auch gegenüber Endkunden verwenden

Telefónica O2 Germany erweitert derzeit konsequent den Ausbau seiner eigenen UMTS-Versorgung und reduziert gleichzeitig das National Roaming im T-Mobile-3G-Netz im Bereich der mobilen Datenübertragung. Die meisten Kunden werden von dieser Änderung nichts bemerken, da das O2 UMTS Netz mittlerweile eine Abdeckung besitzt, die sich der Abdeckung des T-Mobile Netzes durch den weiteren Ausbau annähert. Zudem wird der HSDPA Roll-Out Ende diesen Monats nahezu vollständig vollzogen sein (95% der O2 eigenen UMTS-Versorgung ist dann auf HSDPA umgerüstet).

Um allen O2 Datennutzern eine konstante Qualität und Verfügbarkeit anbieten zu können, ist es darüber hinaus erforderlich, selektiv die Datenübertragungsrate bei einer Datennutzung von über 2 GByte im T-Mobile-3G-Netz zu beschränken. Bei Überschreiten dieser Datenmenge steht dem Kunden die EDGE-Geschwindigkeit mit bis zu 128 kBit/s zur Verfügung. Von dieser Beschränkung sind lediglich einige 100 Kunden betroffen. Mit diesen Kunden werden wir proaktiv eine einvernehmliche Lösung finden.





Ps: Wetten OK traut sich nicht(!) einen Artikel darüber zu bringen weil no2 großer Werbekunde ist???
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.09.2008, 17:16
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Gähn...

Hatten wir gestern hier schon im Forum gehabt. Nix neues also.
Und auch wenn man das mit den 2 GB auch noch so fett schreibt: Das gilt ausschließlich im T-Mobile-3G-Roaming!
Im T-Mobile-EDGE-Roaming bleibt es bei der allgemeinen 10-GB-Grenze und O2-eigenen Netz, sowohl 2G, als auch 3G, stehen nach wie vor volle 10 GB mit Fullspeed zur Verfügung.
Weiterhin sind nur ActiveData-Kunden betroffen, da alle anderen Kunden schon längst nicht mehr das T-Mobile-3G-Netz nutzen können, oder gar dieses, wie Genion- und Inklusivpaket-Kunden, noch nie nutzen konnten.

@Andre: Und klagen braucht auch keiner. Denn obwohl in den Active-Data-Verträgen schon seit Monaten die Klausel stand, dass die 3G-Versorgung, die derzeit noch auch mithilfe des nationalen Roamingpartners T-Mobile erfolge, jederzeit auf das O2-eigene Netz beschränkt werden kann, hat sich O2 bereit erklärt Kunden, die eine überwiegende Nutzung im Roaming-Gebiet nachweisen können, freiwillig aus den Verträgen zu lassen.


Was gibt es also bei dieser Regelung noch zu meckern? Eigentlich hätte O2 auch einfach nur den Saft abdrehen können und fertig. Haben sie aber nicht.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 13.09.2008, 13:28
felix81 felix81 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 51
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Zitat:
Zitat von surf@home Beitrag anzeigen
Gähn...

Hatten wir gestern hier schon im Forum gehabt. Nix neues also.
Und auch wenn man das mit den 2 GB auch noch so fett schreibt: Das gilt ausschließlich im T-Mobile-3G-Roaming!
Im T-Mobile-EDGE-Roaming bleibt es bei der allgemeinen 10-GB-Grenze und O2-eigenen Netz, sowohl 2G, als auch 3G, stehen nach wie vor volle 10 GB mit Fullspeed zur Verfügung.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man ab 2GB im EDGE-Roaming weiterhin volle Geschwindigkeit, sprich ca 220kbit/s hat. Sinn der Maßnahme ist es doch, die im Roaming übertragene Datenmenge zu begrenzen. Dann müsste man ab 2GB ja nur ins EDGE-Netz und hätte die doppelteGeschwindigkeit im Vergleich zum gedrosselten UMTS...
Mit Sicherheit gilt die 128kbit/s-Beschränkung im 2G als auch im 3G Modus...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 13.09.2008, 14:22
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Wenn du dir mal den Originaltext von O2 im Vertriebspartnerportal durchlesen würdest, dann wüsstest du, dass O2 da von einer durchschnittlichen EDGE-Geschwindigkeit von 128 kbit/s spricht. D.h. O2 bewertet den EDGE-Speed ganz allgemein mit durchschnittlich 128 kbit/s.
Und wenn man noch genauer liest, dann merkt man auch, dass es nach den 2 GB im T-Mobile-HSDPA keine Drosselung auf 128 kbit/s geben wird, sondern dieses einfach abgeschaltet wird, und nur noch EDGE zur Verfügung steht.

Tja, genau das ist mit dem Versagen der Deutschen bei PISA gemeint. Sie können etwas komplexere Texte nicht richtig erfassen und die Nüeancen herauslesen. Du kannst dich aber damit trösten, dass auch Teltarif nicht genau genug gelesen hat. Ein Armutszeugnis.

Hier nochmal zum Nachlesen:
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...1&postcount=43
Wie ihr seht war das Thema hier sogar noch vor der Teltarif-Meldung angekommen. PowerUserDeluxe und vodafrank aus TT sei Dank.

Geändert von surf@home (13.09.2008 um 14:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 13.09.2008, 15:01
felix81 felix81 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 51
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Zitat:
Zitat von surf@home Beitrag anzeigen
Wenn du dir mal den Originaltext von O2 im Vertriebspartnerportal durchlesen würdest, dann wüsstest du, dass O2 da von einer durchschnittlichen EDGE-Geschwindigkeit von 128 kbit/s spricht. D.h. O2 bewertet den EDGE-Speed ganz allgemein mit durchschnittlich 128 kbit/s.
Und wenn man noch genauer liest, dann merkt man auch, dass es nach den 2 GB im T-Mobile-HSDPA keine Drosselung auf 128 kbit/s geben wird, sondern dieses einfach abgeschaltet wird, und nur noch EDGE zur Verfügung steht.

Tja, genau das ist mit dem Versagen der Deutschen bei PISA gemeint. Sie können etwas komplexere Texte nicht richtig erfassen und die Nüeancen herauslesen. Du kannst dich aber damit trösten, dass auch Teltarif nicht genau genug gelesen hat. Ein Armutszeugnis.

Hier nochmal zum Nachlesen:
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...1&postcount=43
Wie ihr seht war das Thema hier sogar noch vor der Teltarif-Meldung angekommen. PowerUserDeluxe und vodafrank aus TT sei Dank.
Wenn du Ahnung von Technik hättest, wüsstest du, das man 2G und 3G Datenstrom nicht (bzw äußerst kompliziert) unterscheiden kann. Nach 2GB wird auf 128kbit/s beschränkt und fertig. Da wird kein UMTS abgeschaltet (Altkunden). Das ist völliger Quatsch.

Im Pressetext wird von 128kbit/s gesprochen, weil es genau die Beschränkung ist. Die Technik weis sehr wohl, dass im eigenen EDGE-Netz deutlich höhere Geschwindigkeiten erreicht werden (ca 224kbit/s). Den Pressetext hat irgendein Sales-Manager geschrieben und kein Techniker.

Sorry, dass ich jetzt so harsch rüberkomme - aber hier die PISA-Studie in die Runde zu werfen geht eindeutig zu weit.

Geändert von felix81 (13.09.2008 um 15:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 13.09.2008, 15:14
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Das was DU schreibst, ist völliger Quatsch!

Bei O2 steht eindeutig folgendes drin;
Zitat:
Zitat von O2
Bestandskunden surfen nach folgenden Prioritäten in den UMTS/HSDPA Netzen der O2 und T-Mobile:

Prio 1: O2 UMTS/HSDPA Netz
Prio 2: max. 2 GB im UMTS/HSDPA Netz der T-Mobile, danach Roaming im T-Mobile EDGE Netz mit einer Geschwindigkeit von ca. 128 KBit/s.
Prio 3: O2 EDGE (durchschnittlich 128kBit/s)
Da steht völlig eindeutig, dass nach 2 GB HSDPA-Surfen bei T-Mobile nur noch mit EDGE gesurft wird. Und da O2 auch bei "O2 EDGE" von "durchschnittlich 128 kbit/s" spricht, das ja gar nicht unter die Limitierung fällt, ist klar, dass O2 das EDGE einfach mit einer Geschwindigkeit von 128 kbit/s einstuft bzw. bewertet. Das ist eine etwas konservative Einschätzung, aber nicht völlig verkehrt. Bei schlechem Empfang kann EDGE auch auf 90 kbit/s abfallen und ist allgemein sehr auf guten Empfang angewiesen, um die Spritzengeschwindigkeit von 220 kbit/s zu erreichen. Hinzu kommt noch, dass O2 derzeit im eigenen EDGE noch Geschwindigkeitsprobleme hat. Gut möglich, dass die 128 kbit/s Erfahrungswerte im O2-eignen EDGE sind.


Jedenfalls findet sich hier nirgendwo ein Hinweis darauf, dass man nach 2 GB weiter mit T-Mobile-HSDPA surfen darf.

Geändert von surf@home (13.09.2008 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 13.09.2008, 15:18
felix81 felix81 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 51
Standard AW: O2 schaltet T-Mobile UMTS Roaming ab

Zitat:
Zitat von surf@home Beitrag anzeigen
Das was DU schreibst, ist völliger Quatsch!

Ja ja, dann glaube mal schön an den Pressetext und werde glücklich damit! Es ist aber nicht so...

Du surfst einfach mit HSPA weiter, allerdings nur mit 128kbit/s.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
o2 schaltet weiter D1-Roaming ab! Andre St. Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 9 21.05.2008 17:22
O2 Connection Manager & T Mobile Roaming Yonkers UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 15 01.09.2007 03:15
O2 und UMTS Roaming mit T-Mobile? sebo UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 11 01.05.2007 22:16
o2 und Roaming zu T-Mobile... welche Preise? greedy Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 6 12.04.2006 11:50
O² schaltet Roaming zu D1 ab. Nun Versorgungsprobleme? Toxic-4-U Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 12 08.03.2006 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.