#11  (Permalink
Alt 13.05.2019, 19:29
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.876
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Vectoring-VULA ist doch auch am DSLAM, d.h. in der Regel Outdoor?
Ja, richtig. Und nutzt das jemand?
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 13.05.2019, 19:35
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 5.035
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Weiß ich nicht. (EWE sitzt in Wilhelmshaven glaube ich direkt an den Outdoor-DSLAMs der Telekom, allerdings weiß ich nicht ob das wirklich das "VULA" oder nur ein ähnliches Produkt ist.)

Mein Punkt war: der Ruf nach VULA (Beiträge #4+#5) bei geförderten Ausbauten ist zumindest bei Bundesförderung hinfällig, da dort die vollständig entbündelte "NVt-TAL" zur Verfügung steht.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 13.05.2019, 19:43
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.876
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Mein Punkt war: der Ruf nach VULA (Beiträge #4+#5) bei geförderten Ausbauten ist zumindest bei Bundesförderung hinfällig, da dort die vollständig entbündelte "NVt-TAL" zur Verfügung steht.
Ja, solang die Gebäude nicht zu groß sind. Den Punkt mit VULA hatte ich mir übrigens heute nicht durchgelesen

Aber an eine Realisierung im großen Stil glaub ich hier nicht wirklich. (Bundes-)Förderung gibts ja eher dort, wo schon der FTTC-Ausbau unerschwinglich wäre...
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 14.05.2019, 00:11
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.316
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

VULA umfasst sowohl direkte Übergabe am MSAN als auch Layer 2 BSA am BNG.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 14.05.2019, 08:42
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Wobei das L2-BSA der DTAG die Vorgaben (noch) nicht erfüllt, deshalb haben sie L2-BSA bei der Genehmigung des VULA-Produktes für Vectoring wieder zurückgezogen und nur auf Cabinet VULA gesetzt.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 16.05.2019, 16:39
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.329
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Tja, ein weiteres Jahr ist ins Land gezogen, und noch immer ist kein Resale von Telekom-FTTH-Anschluessen in Sicht.
Einerseits:
Wen wundert es, sind ja schon mehr als 6 Jahre (also nicht nur eins) ins Land gezogen (und da habe ich die Pilotphase schon abgezogen, sonst wären es über 8 Jahre...), ohne dass sich da groß was geändert hat.

Andererseits:
Es ist auch nicht richtig, dass es prinzipiell kein Resale für Telekom FTTH-Anschlüsse gibt.


BTW/Edit:
Schon seit 2012 oder 2013 fliegen bei uns in der Gegend immer wieder mal welche darauf rein und bestellen bei 1&1. Das lustige: 1&1 glaubte nämlich lange Zeit (ich weiß gar nicht, ob es derzeit immer noch so ist), dass sie hier Anschlüsse schalten könnten. Erst ziemlich spät (kurz vor Schaltung des Anschlusses) kam dann eine Ablehnung. Beim Rückruf war man sich dann aber wiederum sicher, dass man doch schalten könne und die Ablehnung ein Fehler sein müsse usw. usf. Das drehte sich immer wieder im Kreis, wenn man das als Kunde nicht selbst stoppt...

Geändert von NokDar (16.05.2019 um 16:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 16.05.2019, 22:05
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.876
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Einerseits:
Wen wundert es, sind ja schon mehr als 6 Jahre (also nicht nur eins) ins Land gezogen (und da habe ich die Pilotphase schon abgezogen, sonst wären es über 8 Jahre...), ohne dass sich da groß was geändert hat.

Andererseits:
Es ist auch nicht richtig, dass es prinzipiell kein Resale für Telekom FTTH-Anschlüsse gibt.
Es gibt ja durchaus Resale für FTTH. Halt nicht unbedingt für den Einzel-Privatkunden. Und für den Massenmarkt scheint es sich für die anderen noch nicht zu lohnen, sich einzumieten. Warum auch immer.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 16.05.2019, 22:10
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.329
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Es gibt ja durchaus Resale für FTTH.
Ja, hatte ich schon in Beitrag #3 geschrieben.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 12.02.2020, 20:22
mistry7 mistry7 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Klausen/Mosel
Alter: 40
Beiträge: 635
Daumen hoch AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Ja, hatte ich schon in Beitrag #3 geschrieben.
Ja hier....
__________________
1x 1 GBit Sym Eifel-DSL Business FTTB
1x 100 MBit Glas Sym. Inexio FTTB (Backup 1)
1x Anschluss VDSL 100/40 (Backup 2)
https://www.eifel-dsl.de
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 15.02.2020, 00:15
almightyloaf almightyloaf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 1.225
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

MK Netzdienste hat auf meine Anfrage geantwortet, dass sie mir kein Anschluss bereitstellen können.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glasfaseranschluß in Ingolstadt skandler Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 184 31.07.2020 15:16
FTTH-Anschluß von der Telekom - welche Reseller gibt es dafür? revoluzzer Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 23 01.11.2017 15:20
Ist für einen Glasfaseranschluß ein spezielles Modem nötig? revoluzzer Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 49 27.04.2017 21:48
Von Reseller zu Reseller wechseln Bandicoot Sonstige Anbieter und Archiv 0 20.03.2008 14:56
wann DSL äquivalent per Glasfaseranschluß? nw42 Sonstige Anbieter und Archiv 7 12.12.2001 17:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.