#31  (Permalink
Alt 14.02.2021, 17:34
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.093
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Als DHCP wird der der Fritz!Box genutzt.
Ich wollte das so. So spare ich mir eine App und auch Akku. Sollte es im März nicht mehr gehen, muss ich wohl wieder Fritz!App Fon installieren, zumindest vorübergehend.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 15.02.2021, 10:55
Karl. Karl. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2019
Beiträge: 374
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Warum die Fritz App?

Einfach den nativen Client mit SIP Daten aus der Fritzbox füttern
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 16.02.2021, 22:10
hypnoss hypnoss ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 284
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Abschaltung/Umstellung wird zum 1.4 erfolgen
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 02.03.2021, 08:27
Karl. Karl. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2019
Beiträge: 374
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

02. März, also noch geht's mit A-Record.
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 15.04.2021, 13:53
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.093
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich




Was ist denn jetzt noch? Android 11 ist installiert, Fritz!OS 7.25 ist auch drauf. Meine Angaben im Smartphone sind laut Kundenservice auch korrekt (Nummer@tel.t-online.de). Am PC habe ich noch Phoner Lite, jedoch holt dieses Programm sich die Daten vom Router.

Von der im Screenshot enthaltenen Nummer bekam ich im 5 Minuten Takt nen Anruf, bis ich mal die 0800 330 5430 angerufen habe und wir das ganze im Detail durchgegangen sind.

Nachtrag:
Verwendet noch jemand "Pihole", also alternative DNS Einträge und hat den gleichen Eintrag in der Fritze?
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s

Geändert von Racer (15.04.2021 um 14:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 15.04.2021, 16:09
Karl. Karl. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2019
Beiträge: 374
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Ohne SRV Record geht aktuell noch.

Die Telekom informiert die Kunden, die noch den A-Rechors z.Zt. per SMS, welche nicht ankommt, wenn man T.38 im Router aktiv hat, das hatte @talk genauer analysiert.

Zumindest die Fritzbox zieht sich den DNS für SIP immer vom ISP.
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt 15.04.2021, 16:10
talk talk ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.1999
Beiträge: 512
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Hallo zusammen,

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Was ist denn jetzt noch? Android 11 ist installiert, Fritz!OS 7.25 ist auch drauf. Meine Angaben im Smartphone sind laut Kundenservice auch korrekt (Nummer@tel.t-online.de). Am PC habe ich noch Phoner Lite, jedoch holt dieses Programm sich die Daten vom Router.
Phoner Lite unterstützt meines Wissens die SRV-Lookups, aber was meinst Du mit "holt sich die Daten vom Router"? Die Adresse des (fremden) DNS-Servers?

Bei der Smartphone-App habt Ihr vermutlich die allgemeinen Daten wie SIP-Server, Benutzername, etc. geprüft - aber wurde denn abgeklärt, ob die genutzte App auch die SRV-Records verwendet? Um was für ein Smartphone handelt es sich denn?

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Von der im Screenshot enthaltenen Nummer bekam ich im 5 Minuten Takt nen Anruf, bis ich mal die 0800 330 5430 angerufen habe und wir das ganze im Detail durchgegangen sind.
Interessant, zu den automatischen Anrufen gibt es im Telekom-Hilft-Forum auch schon einen Thread.

Wer mit dem Schreiben nichts anfangen konnte, wird es mit den Anrufen aber auch nicht. So wird man als Kunde doch eher belästigt...

Spannend wäre die Frage, was der Hintergrund für diese beiden Logfile-Einträge ist: Die Einträge um 12:23 und 12:33 Uhr waren demnach wohl auch Anrufe dieser Ansage (oder hattest Du zurückgerufen)?

Was ist denn mit diesen Anrufen passiert (einfach nicht abgenommen oder wurden sie irgendwohin weitergeleitet)? Wieviele Anrufe gab es sonst noch? Dort kam es zu keinen Log-Einträgen?

cu talk
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SIP-Registrierung wird geblockt? ProJ5 VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 12 04.11.2015 15:51
A/CNAME/SRV-Einträge für SIP jimpanse VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 0 28.12.2012 13:57
Blockiert 1&1, SIP oder die 7050 ein zweites SIP-Gespräch über die gleiche Rufnummer? Anti-T VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 3 20.08.2005 13:26
Blockiert 1&1, SIP oder die 7050 ein zweites SIP-Gespräch über die gleiche Rufnummer? Anti-T VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 0 20.08.2005 09:25
ColdFusion Appl. Srv. , WinNT + Apache justin_p Microsoft Windows 0 19.02.2001 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.