#1  (Permalink
Alt 22.08.2001, 09:00
Lemmy98 Lemmy98 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2001
Beiträge: 27
Standard PrimaCom

Hi,


hat das schon irgend jemand?


bye
[L]

Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.08.2001, 12:58
Sat-King Sat-King ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2000
Beiträge: 198
Standard Re: PrimaCom

u r on drugs ?


haha, löde purschen, ich pox euch zu poden...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 22.08.2001, 14:19
Lemmy98 Lemmy98 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2001
Beiträge: 27
Standard Re: PrimaCom

wieso?

Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.08.2001, 15:41
The_Mage The_Mage ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.729
Standard Re: PrimaCom

Weil Primacom's Hauptgeschäft im (Pay-)TV besteht. Internet anbieten wollen die nicht richtig. Sonst würden sie es bereits tun und nicht nur eine bescheidene Volumenrate anbieten.

Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.08.2001, 10:21
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: PrimaCom

ich war vor einigen Wochen mal bei Primacom in der chemnitzer geschäftstelle:

momentan wird nicht weiter ausgebaut, es ist auch unbekannt, wann es weitergeht, vielleicht ende des jahres

die angegebenen 1,5 GB transferlimit werden "sehr kulant" gehandhabt, aber die dame konnte mir keine zahlen nennen

ein ausbau des limits ist nicht geplant

routeranbindung für heimnetzwerk nicht erwünscht / bis verboten

soviel dazu

naut.

Murphy's Grundprinzip des Konstruierens:
Mach es zu groß und hau solange drauf, bis es paßt.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 23.08.2001, 16:24
The_Mage The_Mage ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.729
Standard Re: PrimaCom

<blockquote><font class="small">In reply to:</font><hr>

routeranbindung für heimnetzwerk nicht erwünscht / bis verboten

<hr></blockquote>
... und erhält damit die Prädikate "inakzeptabel" und "verbraucherfeindlich". Erstens sind gerade breitbandige "always on" Zugänge für Hacker o.ä. ein lohnendes Ziel. Eine auf Linux basierende Firewall-Lösung bietet sich da geradezu als Schutz für den bzw. die heimischen Rechner an. Zweitens schreibt man einem Kunden nicht vor, wie er das Internet zu nutzen hat, z.B. ob er verschiedene Betriebssysteme einsetzen darf oder nicht.

Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 23.08.2001, 17:09
Sasch Sasch ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 530
Standard Re: PrimaCom

<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

... und erhält damit die Prädikate "inakzeptabel" und "verbraucherfeindlich". Erstens sind gerade breitbandige "always on" Zugänge für Hacker o.ä. ein lohnendes Ziel. Eine auf Linux basierende Firewall-Lösung bietet sich da geradezu als Schutz für den bzw. die heimischen Rechner an. Zweitens schreibt man einem Kunden nicht vor, wie er das Internet zu nutzen hat, z.B. ob er verschiedene Betriebssysteme einsetzen darf oder nicht.

<hr></blockquote>

Das sehe ich genauso, selbst wenn ich im Einzugsgebiet von Primacom wohne würde, ließe ich mir nicht vorschreiben ob ich vor meinen W9x Rechner einen Linuxrouter hänge oder nicht.

Sasch
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Primacom Bandbreiten Politik Screemer Anbieter für Internet via Kabel 55 11.12.2008 07:37
primacom + fax sharpi Anbieter für Internet via Kabel 1 27.01.2007 09:59
T-DSL oder Primacom? Ehemalige Benutzer Anbieter für Internet via Kabel 31 06.12.2006 09:05
Primacom und Fastpath FifaheldLO Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 5 19.06.2005 17:02
Fragen zu PrimaCom Robert [GS] Sonstige Anbieter und Archiv 3 06.01.2004 04:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.