Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Kosten für TV-Kabelverträge werden aus Mietnebenkosten gestrichen
Die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD hat sich auf eine Änderung geeinigt, die Millionen Mieter betrifft: TV-Kosten sollen künftig nicht mehr über die Nebenkostenabrechnung gezahlt werden. Ein Glasfaser-Bereitstellungsentgelt soll auf 60 Euro/Jahr gedeckelt werden.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  (Permalink
Alt 22.04.2021, 13:12
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.115
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: klaren Investitionsanreiz für 300 Euro?

Die 799€ gelten doch nur für den eigentlichen Anschluss der Immobilie?

Hier hat das im 15 Parteien Haus auch nur einmal den Pauschalpreis gekostet laut Bauleiter, inklusive der kompletten von der Telekom erstellten Inhouse Verkabelung.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 22.04.2021, 13:21
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.175
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: klaren Investitionsanreiz für 300 Euro?

Zitat:
Zitat von blubblubb Beitrag anzeigen
Die 799€ gelten doch nur für den eigentlichen Anschluss der Immobilie?

Hier hat das im 15 Parteien Haus auch nur einmal den Pauschalpreis gekostet laut Bauleiter, inklusive der kompletten von der Telekom erstellten Inhouse Verkabelung.
OK das ist ja noch besser...
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 23.04.2021, 08:12
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.302
Standard AW: klaren Investitionsanreiz für 300 Euro?

Beim benachbarten Neubau eines Mehrfamilienhauses habe ich bei der Elektrofirma nachgefragt
wie die Fernsehkabel- bzw. Glasfaserinstallation durchgeführt wird.

Es werden grundsätzlich Leerohre für die Kabelinstallationen verwendert. (auch Strom und Sprechanalage)
Danach werden die Kabel vom Technikraum zum Wohnungsverteiler eingezogen.
Die Telekom stellt das Glasfaserkabel dem Elektriker kostenfrei zu Verfügung.
Aufgrund der Tatsache, dass das Glasfaserschweißgerät sehr teuer ist, (10.000€)
bringt die Telekom die Pigtails an und montiert die Dosen plus Optical Network Terminal (ONT)
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
300 MB Highspeed-Zusatzvolumen bei "Aldi-Talk-Paket 300" für 3 € möglich (ab 16.08.) revoluzzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 04.09.2013 21:44
477,60 Euro + 624 Euro = 1101,60 Euro Bash Newskommentare 7 06.07.2012 16:58
UR2 Umstellung für 300.- Euro? kalum Arcor [Archiv] 18 04.05.2004 16:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.