Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom-Deal mit Innogy: Kooperation beim Breitbandausbau
Die Deutsche Telekom kommt im Streit um den Ausbau des Highspeed-Internets in Deutschland den Wettbewerbern entgegen. Künftig soll es mehr Kooperationen beim Breitbandausbau geben. Das erste Projekt wird nun besiegelt.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 24.01.2017, 06:18
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 1.039
Provider: Tcom
Bandbreite: 16 Mbit/s
Standard definitiv willkommen!

Finde ich gut - spart eine Menge Investitionskosten und führt zu noch mehr Ausbau!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 24.01.2017, 15:04
Master Sammy Master Sammy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: zuhause
Alter: 45
Beiträge: 573
Provider: Telekom
Standard AW: definitiv willkommen!

Das glaube ich erst wenn es wirklich gemacht wird. Denn wenn Städte was gemacht haben und andere angeschrieben haben wir machen in den Bereich größere erd arbeiten gab es selten antwortet und wenn doch ne wir machen was eigenes.
__________________
Für jeden gefundenen Rechtschreib und Grammatik Fehler, denn IHR findet könnt ihr ja mal der Telekom 1€ spenden. Vieleicht bauen sie dann mal ihr Netz richtig mit Glas aus. Denn andere immer auf ihre Fehler aufmerksam zu machen ist auch nicht die feine Englische Art
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 24.01.2017, 15:32
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 5.032
Standard AW: definitiv willkommen!

Zitat:
Zitat von Master Sammy Beitrag anzeigen
Das glaube ich erst wenn es wirklich gemacht wird.
Wird doch schon gemacht?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 24.01.2017, 15:42
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.786
Standard AW: definitiv willkommen!

Aber so wirklich hat man seitens Telekom das ganze (noch) nicht umgesetzt. Im Unterschied zu den T Anschlüssen gibt es ein paar Einschränkungen (kein Entertain, keine Speedports sinnvoll etc).

Ich habe den Eindruck, man will seitens T das ganze auch nicht wirklich, aber noch weniger will man in den Bereichen wo die Konkurrenz VVDSL hat (und T dort keine Möglichkeit mehr hat, eigenes zu bauen außer FTTH, was denen aber zu teuer/aufwändig ist) massiv an Kunden verlieren. Daher versucht man jetzt zu retten, was noch zu retten ist...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Willkommen in der Globalisierung dslworker Newskommentare 0 28.05.2014 07:30
Willkommen in der EU ProJ5 Newskommentare 3 29.04.2011 17:37
Willkommen in China MMunker Newskommentare 12 07.06.2009 23:21
1. MediaMarkt in Polen - Willkommen in der EU Athlon Small Talk 7 16.02.2004 10:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.