#1  (Permalink
Alt 19.05.2008, 17:22
Benutzerbild von knoblauchfreund
knoblauchfreund knoblauchfreund ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Essen, NRW
Beiträge: 184
Provider: Arcor
Bandbreite: DSL 16000
Standard Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

... habe ich da ein Sonderkündigungsrecht?

OK berichtet heute, dass Vodafone Arcor nun komplett übernommen hat, und bald auch die Unternehmensstrukturen usw zusammengefasst werden.

Kann ich hierdurch, weil ja eigentlich die Vertragspartner wechseln, von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen???
__________________
Leitungslänge: sehr kurz, nein, ich wohne nicht im Verteiler
ADSL 2+ mit DSL 16K-Flat & Tel.-Flat

Downstream 18141 kbps
Upstream 924 kbps
Leitungsdämpfung 6 db
Störspannungsabstand 9 db
  #2  (Permalink
Alt 19.05.2008, 17:23
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Zum 1000sten Mal: Eine Fusion ist KEIN Grund für eine außerordentliche Kündigung!

Warum denken die Leute das immer? Bekommt man das in der Hauptschule beigebracht?
  #3  (Permalink
Alt 19.05.2008, 17:48
TelTel TelTel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 452
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 112640/5500
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Zitat:
Zitat von knoblauchfreund Beitrag anzeigen
... habe ich da ein Sonderkündigungsrecht?

OK berichtet heute, dass Vodafone Arcor nun komplett übernommen hat, und bald auch die Unternehmensstrukturen usw zusammengefasst werden.

Kann ich hierdurch, weil ja eigentlich die Vertragspartner wechseln, von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen???
Solange es keine Änderung der Leistung gibt, hast Du auch kein außerordentliches Kündigungsrecht. Warum auch?

Geändert von TelTel (19.05.2008 um 17:54 Uhr)
  #4  (Permalink
Alt 19.05.2008, 17:49
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Eben, es ist ja gerade der Sinn und Zweck einer Übernahme, auch die Kunden zu übernehmen, wenn dadurch alle ein Recht zu einer außerordentlichen Kündigung hätten wäre das ja noch schöner für das übernehmende Unternehemen.

Für dich als Endkunde ändert sich ja nichts, enventuell ändert sich irgendwann das Logo auf der Rechnung und das Layout der Briefe die du erhälst, aber bis du aktiv entwas macht bleiben Preise, Leistungen und AGB 1 zu 1 bei dem was du jetzt hast.

Ich persönlich hoffe mir das der Kundenservice zumindest im Businessbereich besser wird, die Businesskundenbetreuung bei Arcor ist wie Kraut und Rüben, nicht mal ein Tarifwechsel klappt...
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #5  (Permalink
Alt 19.05.2008, 21:25
Benutzerbild von knoblauchfreund
knoblauchfreund knoblauchfreund ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Essen, NRW
Beiträge: 184
Provider: Arcor
Bandbreite: DSL 16000
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Zitat:
Zitat von nixgegendenise Beitrag anzeigen
Zum 1000sten Mal: Eine Fusion ist KEIN Grund für eine außerordentliche Kündigung!

Warum denken die Leute das immer? Bekommt man das in der Hauptschule beigebracht?
Wie wär´s mal mit nett bleiben und nett antworten? Manieren bekommt man nicht erst beim Abi gelehrt!

@all others: Danke für die sachlichen Antworten!!
__________________
Leitungslänge: sehr kurz, nein, ich wohne nicht im Verteiler
ADSL 2+ mit DSL 16K-Flat & Tel.-Flat

Downstream 18141 kbps
Upstream 924 kbps
Leitungsdämpfung 6 db
Störspannungsabstand 9 db
  #6  (Permalink
Alt 19.05.2008, 21:47
Benutzerbild von X-O-R
X-O-R X-O-R ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Beiträge: 1.805
Provider: Telekom
Bandbreite: 109.344 / 42.000
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Zitat:
Zitat von frei.erfunden Beitrag anzeigen
Eben, es ist ja gerade der Sinn und Zweck einer Übernahme, auch die Kunden zu übernehmen, wenn dadurch alle ein Recht zu einer außerordentlichen Kündigung hätten wäre das ja noch schöner für das übernehmende Unternehemen.
Kann man so pauschal nicht sagen. Wäre ja durchaus denkbar, dass es jemandem unzumutbar wäre, mit dem neuen Eigner aufgrund seiner Person zu kooperieren.
__________________
Es genügt nicht unfähig zu sein, man muss auch in die Politik gehen.
  #7  (Permalink
Alt 19.05.2008, 22:25
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Ich sagte ja, es wäre noch schöner für das Unternehen, ob es dem Kunden passt, der sich zuvor bewusst gegen A und für B entschieden hat und jetzt doch A bekommt ist etwas anders und halt pech für den Kunden solange A die Preise und Leitungen von B einhält.

Naja gerüchten Zufolge woll ja Arcor noch eine weile als Marke erhalten bleiben, so wie es hieß soll ja zuerst der Geschäfts- und Businesskundenbereich bei Vodafone integriert werden...
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #8  (Permalink
Alt 20.05.2008, 13:45
Lukoo Lukoo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 16
Provider: Arcor
Bandbreite: 6000
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Ich kann nur hoffen das nach der Übernahme vieles besser wird, u.a. in Sachen Kundenbetreuung.
  #9  (Permalink
Alt 20.05.2008, 15:29
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

Lebst Du auf dem Mond?
Schließlich will man Synergieeffekte nutzen. Das wird bedeuten, daß die Serviceabteilungen "zusammengekippt" werden (ist ja jetzt schon in kleinen Teilen so). Dadurch wird mit Sicherheit nichts besser, zumal auch der Vodafone-Service im Vergleich zu vor 2 Jahren massiv nachgelassen hat.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #10  (Permalink
Alt 20.05.2008, 15:34
Benutzerbild von ADSLer
ADSLer ADSLer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2004
Beiträge: 469
Provider: Arcor
Bandbreite: DSL 6000
Standard AW: Zusammenlegung Vodafone und Arcor...

man , was redet ihr da ständig von ner Übernahme, is doch Quatsch !
es wurden doch bloß die restlichen Anteile von VD gekauft.

Arcor gehört schon seit 2001 zu Vodafone (siehe History).

__________________
...alle wollen zu Arcor ; ich bin noch da.
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone - Arcor jpetersfeld Arcor [Archiv] 3 03.04.2008 08:36
Arcor und Vodafone gründen gemeinsames MediaNetwork TelTel Vodafone DSL und Kabel 6 10.09.2007 11:21
Zusammenlegung Telekom möglich? saku17 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 7 26.04.2006 19:00
Arcor und Vodafone / "Ideen"? H2O2 Vodafone DSL und Kabel 15 20.04.2006 00:23
Zusammenlegung zweier Foren (oder von mir aus auch "Fora") Ehemalige Benutzer Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 53 08.07.2001 01:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.