#1  (Permalink
Alt 12.07.2007, 08:53
@rc0r @rc0r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 490
Frage DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Hallo,

bin gerade am überlegen, was ich mir in meiner neuen Wohnung schalten lassen sollte. Laut den News soll es bei Vodafone (realisiert über Arcor) 3 Monate kostenloses DSL geben zum Testen:
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/26104

Leider finde ich zu der Aktion nix auf der HP, ist die Aktion evtl. schon wieder vorbei?

Derzeit hab ich Arcor DSL3000 noch mit alter Kündigungsfrist und ohne 1-Jahres-Verlängerung (3Mon.)... verlängert sich diese eigentlich, wenn man umzieht? Und was auch noch wichtig ist: bekomme ich wieder ISDN, wenn ich den Vertrag mitnehmen würde?

Danke im voraus für Info...
@rc0r
  #2  (Permalink
Alt 12.07.2007, 09:22
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 62
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Die Vodafone-Seiten sind sehr unübersichtlich, geh' besser in einen VF-Shop (keinen Pseudo-Shop, sondern einen richtigen).

Letztendlich ist es recht egal, ob Du die Rechnung nun an VF oder Arcor bezahlst. Du mußt Dir einfach mal beides ansehen und dann genau vergleichen.

24 Monate MVLZ gibt's bei beiden.
Umzug bringt wohl nur Verlängerung um 12 Monate mit sich (obwohl es auch andere Erfahrungen geben soll).
Die Handy-zu-Festnetz-Lösungen sind etwas verschieden.
Beim Umzug ist es durchaus wahrscheinlich, daß Du NGN kriegen könntest.
Ich weiß nicht genau, ob bei VF die Festnetz Flat per VoIP realisiert wird (wenn Du nicht über Handy anrufst) und ob für VF z.B. bisher nur ISDN-DSL (aber kein NGN) geschaltet wird.

Also einfach mal alle kaufmännischen und technischen Details erfragen (nicht abwimmeln lassen).
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #3  (Permalink
Alt 12.07.2007, 09:23
@rc0r @rc0r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 490
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Wenn man diesem Posting http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=96929
glauben darf, dann sind es tatsächlich 24 Monate, die einem aufgedrückt werden beim Umzug? Da mach ich doch lieber nen Neuantrag. Oder habe ich durch meine alten AGB (2005) noch andere Möglichkeiten für den Umzug?
  #4  (Permalink
Alt 12.07.2007, 10:07
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Ich habe zum 01.06.2007 bei Arcor einen Umzug beauftrag. Im KSC habe ich eine neue MLVZ von 12 Monaten.

Gruß aus Hagen,

Chris
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #5  (Permalink
Alt 12.07.2007, 10:31
@rc0r @rc0r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 490
Frage AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Wie sieht es überhaupt im Moment mit den Anschaltungszeiten für Arcor aus? Ich musste damals zu Zeiten der Operation Preis bestimmt ca. 10 Wochen auf Arcor warten...
Und auch wenn es kein allgemeines DSL-Forum ist: welche Anbieter würdet ihr heutzutage empfehlen? NGN-Alice, Telekom, Arcor, O², QSC?

@chris281080: Musstest Du 100€ zahlen?
  #6  (Permalink
Alt 12.07.2007, 10:37
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Zitat:
Zitat von @rc0r
@chris281080: Musstest Du 100€ zahlen?
Nein, i. d. R. sind Umzüge bei Arcor kostenlos. An meiner vorherigen Adresse hatte ich ebenfalls einen Arcor Anschluss.

Da ich mit Arcor sehr zufrieden bin (wahrscheinlich bin ich einer der wenigen User hier ) würde ich Dir Arcor empfehlen. Falls Du Dich für Arcor entscheiden solltest, nimm den Service von Netzwerkservice in Anspruch.

Viele User hier, u. a. auch ich, haben sehr positive Erfahrungen mit ihm gemacht.

Gruß aus Hagen,

Chris
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #7  (Permalink
Alt 12.07.2007, 10:54
Benutzerbild von melchors
melchors melchors ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.05.2006
Ort: TingelTangelTown
Beiträge: 1.876
Provider: Alice Light+Tele2:-(
Bandbreite: 16000/6000 für 0,-€
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

@chris281080
Du kannst ja noch mal im KSC schauen und einen Umzug simulieren, werden dann wohl aktuell 24 Monate dazukommen.
__________________

  #8  (Permalink
Alt 12.07.2007, 11:00
@rc0r @rc0r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 490
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Also ich bin ja grundsätzlich zufrieden und hatte in den Jahren bei Arcor keine nennenswerten Probleme.... aber diese langen Vertragslaufzeiten und automatischen 1-Jahres-Verlängerungen gehen mir auf die Nerven.
Wenn man mal Stress hat mit dem Provider, dann möchte ich auch gern schnell wieder wechseln können.
  #9  (Permalink
Alt 12.07.2007, 11:02
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 62
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Zitat:
Zitat von @rc0r
Wie sieht es überhaupt im Moment mit den Anschaltungszeiten für Arcor aus? Ich musste damals zu Zeiten der Operation Preis bestimmt ca. 10 Wochen auf Arcor warten...
Und auch wenn es kein allgemeines DSL-Forum ist: welche Anbieter würdet ihr heutzutage empfehlen? NGN-Alice, Telekom, Arcor, O², QSC?
Die Wahrscheinlichkeit, auch Arcor-NGN zu kriegen, wird immer größer (also nicht lange warten).

Bei der Telekom würde ich auf die Billigtarife der Ersatzmarke warten und dann schauen.

Von O2 die Finger lassen. Die sollen beim Mobilfunk bleiben, schon den kriegen sie nicht richtig hin.

QSC hat gutes Renommee. Ist aber wohl etwas teurer und bietet nicht so viel Drumherum (wie Arcor, Alice, Versatel, 1&1: z.B. SIM-Karten, Auslands-telefon-Flats?, etc.)

Alice? Größter Vorteil ist die nicht vorhandene MVLZ. Ansonsten gibt's viele Klagen, aber wenn's läuft, dann läuft's. Allerdings wahrscheinlich auch für Dich nur Sphairon-IAD (Wohnort nicht ersichtlich).
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #10  (Permalink
Alt 12.07.2007, 11:07
@rc0r @rc0r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 490
Standard AW: DSL für neue Wohnung... Arcor oder VF oder??

Hat denn Arcor wirklich das Recht, beim Umzug auf NGN umzustellen?
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug mit T-Home in neue Wohnung in der Arcor geschaltet ist Humusbaer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 12 27.12.2007 12:02
versatel oder arcor? - oder gar etwas ganz anderes?! muenstereifel Versatel [Archiv] 39 15.04.2007 22:31
Suche Lautsprechersysteme für die neue Wohnung Ehemalige Benutzer Hardware 8 28.04.2006 17:12
möglichst billig DSl flat für neue Wohnung soulfly23 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 7 21.09.2005 21:14
Neue Einnahmquelle für T-Com oder? shadow.ger Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 9 01.04.2004 18:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.