#1  (Permalink
Alt 21.06.2005, 11:32
Tuathach Tuathach ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 46
Ausrufezeichen Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Moin moin,

so auch Arcor fängt nun an PowerNutzer mit sog. Portdrosselung zu bedienen.
Angefangen hat es bei mir und einigen anderen Bekannten (verschiedene Städte) mit einigen Verbindungsabbrüchen, obwohl die Leitungsdaten/-werte in Ordnung sind. Zuerst schenkt man diesen Vorkommen keine Beachtung.
Diese Verbindungsabbrüche häuften sich, dabei konnte aber normal weiter telefoniert werden.
Auf Nachfragen bei den Hotlines waren keine Störrungen bekannt, auch die Messungen der Leitungen ergaben keinen Anhaltspunkt - es ging soweit, daß Techniker erscheinen mußten, aber ohne Ergebnis, da die Leitungen/Anschlüsse/Geräte einwandfrei sind.
Es wurde immer schlimmer, sodaß die Anfragen bei den Hotlines intensiver wurden. Auch waren/sind die VST nicht "überfordert".
Nun ergab sich seit heute (mal wieder 20 Verbindungsabbrüche innerhalb einer Stunde) an der Hotline folgendes Bild :
"Ja Kunden mit zu hohem Datenverkeher werden ab jetzt gedrosselt, zudem werden diese Kunden in den nächsten Tagen ein Schreiben von Arcor diesbezüglich bekommen."

Auch mein Hinweis, daß ich meine Flatrate nur zum spielen mit der XBox und dem allgemeinen surfen im WWW bzw. einige Onlinespiele zu spielen, verwende, brachte keine andere Antwort.

Zudem gebe es keine Überbelastung der VST mehr, es wären alle VST großzügig ausgebaut worden.

Hmmm, sollte jenes so stimmen, wäre es zum einen sehr nett gewesen, wenn Arcor mal einen Newsletter raus geschickt hätte und zum anderen finde ich es schon (dann) heftig, daß normale Nutzer nun mit in einen Topf der Leecher gesteckt werden.

Naja, vielleicht wird es doch noch besser werden .
  #2  (Permalink
Alt 21.06.2005, 11:46
swgreed swgreed ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.10.2004
Beiträge: 569
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Solltest du tatsächlich ein Schreiben bekommen, wäre es nett hier in Auszügen zu posten
  #3  (Permalink
Alt 21.06.2005, 11:48
Benutzerbild von XBooSTeR
XBooSTeR XBooSTeR ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.12.2004
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 567
Reden AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

also portdrosselung wird es NIE bei arcor geben ... an deiner stelle würde ich mal deine leistungsdaten im DEINEM modem auslesen und nicht auf arcor verlassen ... da du vieleicht eine nicht ganz konforme verbindung hast ... wenn bei dir noch weitere leute geschaltet wurden und es zum nebenrauschen kam ... dann verschlechtert sich deine leitung ... folge dein modem kann die pakete nicht mehr richtig deuten und du fliegst beim verursachen vom traffic aus der leitung da das modem neu syncronisieren muss.
oder ein defekter splitter etc .. weil rausfliegen bei arcor hat nichts mit dauerndem disconnect zu tun =)

die einzige lösung bei einer zu schlechten leitung ist ein downgrade !! wobei der bei deiner dämpfung eigentich nicht nötig sein sollte !! =)

bye bye
  #4  (Permalink
Alt 21.06.2005, 12:03
maskottchen maskottchen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2004
Alter: 42
Beiträge: 584
maskottchen eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

das is ja ein quatsch der typ hat glaub zuviel geraucht bei arcor ... bei niemand anderem wird nix gedrosselt außer bei dir .. solln ma nen portreset machen
  #5  (Permalink
Alt 21.06.2005, 12:03
n!cerberus n!cerberus ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 2.365
Provider: Arcor mit EB A800
Bandbreite: 18140/927 sync @21db
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Also das was du hier schreibst kann NICHTS mit Portdrosselung zu tun haben.

1. brechen bei einer Portdrosselung weder Telefon- noch Internetverbindung einfach ab, höchstend der Downloadspeed sinkt. Bei allen anderen Diensten HTTP FTP ist die Verbindung, Downloadrate weiterhin normal.

2. drosselt Arcor keine seiner Kunden

3. würde ich mal schauen ob nicht der HVT ausgelastet ist, ist dies der Fall kann
es zu einer Störung im Downloadbereich kommen, der Upload ist hiervon meistens nicht betroffen. Dass dann allerdings noch die Telefonverbindung abreisst hat auch hiermit nichts zu tun.

Letztendlich hört es sich vielmehr nach einer Leitungsstörung aus. Melde dich bei der Störungshotline und gebe eine Störung auf.
  #6  (Permalink
Alt 21.06.2005, 12:04
cibi cibi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Um Stuttgart herum
Beiträge: 718
Provider: Arcor
Bandbreite: 2844/384 @ 47db
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Ich hatte in den letzten Monaten auch einen höheren Traffic (aber wohl noch <100GB), und habe keine Einschränkungen beim Download oder ähnliches.
Es tut mir leid (...), aber so ganz kann ich die ganze Geschichte nicht glauben.
Sollte ich mich irren, tut es mir ebenfalls leid



Bei mir langt das Einschalten einer (Billig-) Mehrfachsteckdose und die Verbindung ist weg.
  #7  (Permalink
Alt 21.06.2005, 12:39
Benutzerbild von htbreaker
htbreaker htbreaker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2004
Ort: Um Stuttgart herum
Beiträge: 654
Provider: KabelBW
Bandbreite: 10000 | 1000
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Was haben Verbindungsabbrüche mit Portdrosselung zutun?
Oder meinst du mit Portdrosselung die Drosselung deines DSL Ports in der VST?

ARCOR drosselt nix da sie keine Traffickosten haben siehe: Private Peerings & IXP,CIX (Internet-Knoten).
  #8  (Permalink
Alt 21.06.2005, 12:39
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Wie schon oben gesagt, würde sich ein Portdrosselung nicht über Verbindungsabbrüche bemerkbar machen.
Außerdem muss Arcor aufgrund des eignen Netzes nicht wie 1&1 oder Lycos pro GB an die T-Com bezahlen.
Arcor ist es so ziemlich egal, ob du 50 GB oder 100 GB Traffic verursachst. Lediglich die VST wird dadurch stärker ausgelastet. Aber deswegen wird mit Sicherheit bei keinem User gedrosselt.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #9  (Permalink
Alt 21.06.2005, 13:18
n!cerberus n!cerberus ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 2.365
Provider: Arcor mit EB A800
Bandbreite: 18140/927 sync @21db
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Allso ist das mal wieder Schmarn was hier gepostet wurde.
Es ist eine simple Leitungsstörung und keine Portdrosselung.

Kann man diesen Thread nicht einfach schließen ?
  #10  (Permalink
Alt 21.06.2005, 13:29
Tuathach Tuathach ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 46
Standard AW: Es war ja nur ne Frage der Zeit (Portdrosselung bei Power-Usern)

Doch ja, sehr nett, daß hier einige wissen, wie die Art der Telefonate mit der Arcorhotline waren, mir kommt es langsam so vor, als ob hier die Hotliner persönlich sich zu Wort melden .

Jungs, ich habe legedlich nur geschrieben was MIR und MEINEN Bekannten an der Arcor Hotline berichtet wurde, nachdem wir erhebliche Probleme haben.
Und so schlau einen Modemreset zu machen, inkl. Portreset etc. waren wir auch, auch erwähnte ich schon, was alles gemacht wurde LESEN IST VON VORTEIL.

Sobald dieses besagte Schreiben hier aufschlagen sollte - für mich sind die meisten Mitarbeiter in den Arcor Callcenter Menschen mit einer sehr dubiosen Sprachführung, werde ich den einscannen und zur verfügung stellen.

Reagiert doch nicht immer wie die pawlowschen Hunde auf Reizwörter - ihr seid genauso Kunden wie ich bei Arcor und keine Anteilseigner, kommt mal wieder runter und werdet geschmeidig.
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speedtouch 536i - es war ne jeile Zeit .... Abe-Spimpson Arcor [Archiv] 18 07.05.2006 01:31
Das war ne Zeit! Ehemalige Benutzer Sonstiges 13 10.12.2005 16:05
War das nur bei mir oder war OK.de die ganze Zeit komplett offline? Laserhawk Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 23 22.10.2005 15:44
gibt es nu noch ne isdn flat ja nein?? Der-Heudler Sonstige Anbieter und Archiv 42 14.03.2003 23:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.