#1  (Permalink
Alt 04.07.2002, 20:42
w000t w000t ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2001
Beiträge: 37
Standard wer klaut den die news von yahoo? ;) "KPNQwest-Pleite sorgt für Stau ..."

ein auszug von onlinekosten

KPNQwest-Pleite sorgt für Stau im deutschen Internet
Donnerstag, den
04.07.02 18:23

aus den Bereichen Breitband, ISDN/Analog



Seit Dienstag hat Ebone, die belgische Tochter des insolventen Großkonzerns KPNQwest, ihr Netz abgeschaltet. Dies bekommen auch Nutzer in Deutschland zu spüren: Der Abruf internationaler Seiten dauert mitunter länger, E-Mails irren über Umwege durch die ganze Welt. Über Ebone floss bis vor kurzen noch bis zu 50 Prozent des Internet-Verkehrs von und nach Europa. Dass es nicht zu einem regelrechten Blackout in Teilen des Netzes kam, liegt an der langen Vorwarnzeit: Seitdem KPNQwest Ende Mai wegen Milliardenschulden Insolvenz beantragen musste, schauten sich die von den Leitungen abhängigen Anbieter und Firmen nach Alternativen um.

Beschwerden gab es vor allem von geschwindigkeitsverwöhnten Nutzern der schnellen T-DSL-Anschlüsse der Deutschen Telekom. Statt der üblichen bis zu 90 Kilobyte pro Sekunde plätscherte teils nur wenig mehr als ein Hundertstel dieser Datenmenge in Richtung Endnutzer. Wer etwa eine schwedische Seite abrufen will, sollte sich über Verzögerungen nicht wundern: Möglicherweise wird die Anfrage von Deutschland nach Schweden gerade quer über den Globus via USA gesendet, weil die Kapazitäten auf dem direkten Wege verstopft sind.

...

hier ein kleiner auszug von yahoo http://de.news.yahoo.com/020704/286/2ubtx.html

Donnerstag 4. Juli 2002, 17:22 Uhr
KPNQwest-Pleite sorgt für Stau im deutschen Internet
...
Über Ebone floss bis vor kurzen noch bis zu 50 Prozent des Internet-Verkehrs von und nach Europa. Dass es nicht zu einem regelrechten Blackout in Teilen des Netzes kam, liegt an der langen Vorwarnzeit: Seitdem KPNQwest Ende Mai wegen Milliardenschulden Insolvenz beantragen musste, schauten sich die von den Leitungen abhängigen Anbieter und Firmen nach Alternativen um.
...Beschwerden gab es vor allem von geschwindigkeitsverwöhnten Nutzern der schnellen T-DSL-Anschlüsse der Deutschen Telekom. Statt der üblichen bis zu 90 Kilobyte pro Sekunde plätscherte teils nur wenig mehr als ein Hundertstel dieser Datenmenge in Richtung Endnutzer. Wer etwa eine schwedische Seite abrufen will, sollte sich über Verzögerungen nicht wundern: Möglicherweise wird die Anfrage von Deutschland nach Schweden gerade quer über den Globus via USA gesendet, weil die Kapazitäten auf dem direkten Wege verstopft sind.
...
Der IT-Branchenverband BITKOM allerdings sieht kein Risiko langfristiger Störungen. Die meisten Firmenkunden hätten sich bereits umgeschaut und seien auf andere Lösungen ausgewichen, sagt Verbandsexperte Manfred Breuel. "Letzten Endes wird es kaum Auswirkungen geben, es sind genügend Kapazitäten da." Experten gehen übereintimmendend davon aus, dass in der kommenden Woche die Folgen des bislang schwersten Eingriffs in die Infrastruktur des europäischen Internets restlos bewältigt sein werden.
...
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.07.2002, 22:25
JL JL ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 224
Standard

LOL.

Also ertmal ist das hier OFF-Topic.

Zweitens steht doch am Ende der Newsmeldung:

Zitat:
(pgi/afp)
Afp ist das Kürzel einer Presseagentur.
Das heißt die Nachricht ist nicht von OK.de.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer ist für die "Sicherheit" in einem Gebäude mit gewerblichen Mietern zuständig? Ehemalige Benutzer Der Rest 5 05.03.2007 06:48
"News" von Onlinekosten erscheinen mehrfach?? Hasenmelker Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 13 03.06.2006 00:09
Fehler in " Microsoft hat die Weltherrschaft bei den Browsern" saglur Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 1 22.01.2004 00:03
"Die Happy" - Wer hört sie noch ? Ehemalige Benutzer Fernsehen, Kino, Video und Musik 11 01.08.2002 00:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.