#1  (Permalink
Alt 13.10.2005, 11:58
Squishy Squishy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2005
Beiträge: 9
Standard X800 Pro zerflasht?

Hi,

Ich habe meine PowerColor X800 Pro geflasht. Das ging einige male gut bis ich ausversehen das Bios von einer Sapphire X800 XL rauf gemacht habe, dannach sah ich nur ein schwarzen Bildschirm. Blindschreiben geht nicht, da der Rechner anscheinend nicht mehr bootet! Habe die Karte auch in meinem anderen Rechner ausprobiert und es erscheind das selbe Problem und er scheint ebenfalls nicht zu booten! PLZ HELP LEUTE!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 13.10.2005, 12:24
Benutzerbild von Buckyball
Buckyball Buckyball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: New York State
Beiträge: 2.632
Provider: Cablevision
Bandbreite: schnell
Standard AW: X800 Pro zerflasht?

Da dürfte nur noch professionelle Hilfe was bringen. Das dies nicht unter Garantie läuft dürfte klar sein.
__________________
Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich dann mit Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.10.2005, 12:46
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Idee AW: X800 Pro zerflasht?

Tja, hast du keine BackUp Diskette von deinem Original-Bios erstellt? Sollte man bei solchen Sachen immer machen, siehst ja was dabei rauskommen kann.

Versuche das Originalbios der Graka bei nem Kumpel aus dem Internet zu ziehen, und dann damit eine BackUp Disk zu erstellen. Dazu brauchst du das Tool Flashrom --> http://www.techpowerup.com/bios/bios/flashrom240.zip und das alte Bios.

Hier mal ein Auszug aus einer Anleitung zum flashen:

1. Alte Ati bzw. Nvidia Treiber deinstallieren
2. 2 Disketten formatieren
3. Aus denn 2 Disketten werden 2 MS-DOS Startdisketten erstellt*
4. Flashrom bzw. nvflash auf beide Disketten kopieren**
5. Bios File nur auf eine Diskette kopieren (die zum Biosflash)**
6. Backup*** des alten Bios machen (mit der Diskette auf der nur das „flashrom“ bzw. „nvflash“ ist):
- bei ATI Karten: "a:\flashrom.exe -s 0 name-des-alten-bios.rom" ENTER
- bei NVIDIA Karten: "a:\nvflash -b name-des-alten-bios.rom" ENTER
7. Neues Bios einspielen (mit der Diskette wo Flashrom & neues Bios drauf sind):
- bei ATI Karten: "a:\flashrom -p 0 -f name-des-neuen-bios.rom" ENTER
- bei NVIDIA Karten: "a:\nvflash -p -u -f name-des-neuen-bios.rom" ENTER
8. Mit Strg+Alt+Entf neustarten, kein Reset !!!
9. Die neuesten Ati bzw. Nvidia Treiber erneut installieren
10. Viel Spaß mit der „neuen“ Karte

Link zur Anleitung --> http://www.winfuture-forum.de/index....eaded&show=&st=&

Dann viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.10.2005, 13:08
Benutzerbild von MasterFlok
MasterFlok MasterFlok ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: OWL
Beiträge: 5.510
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: X800 Pro zerflasht?

Etweder die Karte in einen PC verwenden, der über eine Grafikkarte onboard verfügt!!! Ansonsten eien alte PCI-Grafikkarte besorgen!!!

Naja, dann siehst du wenigstens etwas, und kannst wieder zurück flashen!!!
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.10.2005, 13:17
Squishy Squishy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2005
Beiträge: 9
Standard AW: X800 Pro zerflasht?

Ja ich hab das alte BIOS aber das bringt nicht viel weil der Rechner nicht bootet wenn die Graka drin ist...Mien Board vefügt auch über Onboard Grafik (GF4 MX) aber das problem ist das wenn eine AGP Karte steckt die Onboard Graka sich abstellt....

Mainboard: Shuttle MN31N
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 13.10.2005, 13:29
Benutzerbild von MasterFlok
MasterFlok MasterFlok ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: OWL
Beiträge: 5.510
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: X800 Pro zerflasht?

Zitat:
Zitat von Squishy
Mien Board vefügt auch über Onboard Grafik (GF4 MX) aber das problem ist das wenn eine AGP Karte steckt die Onboard Graka sich abstellt...
wenn du dein monitor an den onboard-grafik-anschluss anschließt, dann muss da auch ein bild kommen beim booten (sofern nicht beschädigt)

Ansonsten mal agp raus und im bios schauen, ob du die onboard-grafik auf höchste priorität stellen kannst, da sollte es sowas änliches geben, dann sollte es gehen!!!


EDIT: Kann auch sein, dass die onboard-garfik deaktiviert ist, die musste dann im bios aktivieren!!!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Monitor 60 Hz bei ATI X800 Sorcerer Hardware 4 18.08.2007 15:59
Wer kennt sich mit Albatron PX865P (Pro) / PX865PE (Pro tussi Hardware 4 08.04.2006 12:18
Ati X800 Gto Vivo U500306 Hardware 4 26.12.2005 19:41
X800 XT oder 6800Ultra? Toidi2000 Hardware 6 04.12.2004 11:05
Wie viele PrePaid-Karten pro Person pro Netz? WoGi Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 7 18.02.2001 14:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.