#31  (Permalink
Alt 17.02.2021, 13:07
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.089
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

PDF24... da gibts wahrlich genug Möglichkeiten, mal abgesehen von der anderen Thematik.
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 17.02.2021, 13:09
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

0800 3301000 nötigt einen die nicht vorhandene Nummer einzugeben.

Nach 90 Sekunden erfährt man dass die Hotline 24 Minuten Wartezeit hat!

Try and vergraul!

Unfassbar!

Warum ist die Wartezeit an der Hotline so lange?

Da ist man ja den ganzen Tag beschäftigt!
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 17.02.2021, 13:10
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Zitat:
Zitat von Wisi Beitrag anzeigen
PDF24... da gibts wahrlich genug Möglichkeiten, mal abgesehen von der anderen Thematik.
die einfachste Möglichkeit wäre:

Postident bei der Post oder einfach die Möglichkeit 5 Anhänge beizufügen.

edit- es geht jemand an die Hotline ran, Try&Buy ist offenbar ein Fremdwort für diesen Mobilfunkberater der Telekom

zur Seite gelegt und wieder Warteschleife.

Mit der Auftragsnummer kann er nichts anfangen.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (17.02.2021 um 13:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 17.02.2021, 13:30
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Resultat nach 30 Minuten Hotline:

Der überforderte Hotline konnte mir nicht helfen!

Ich soll die Dokumente unsicher per email senden oder eben per Post.

Zum Thema:

Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Offenbar überhaupt nicht!

Erneuter Versuch unter der 0800 5726252
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 17.02.2021, 16:12
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Unter der 0800 5726252 bekam ich die Info,
lediglich der Ausweis werde benötigt und den konnte ich an
eine spezielle email Adresse der Telekom senden.

Freundlichkeit an der Hotline hört sich anders an. Aber besser als freundlich und planlos, wie bei der 0800 3301000.

Bin gespannt wie es weiter geht.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 18.02.2021, 07:12
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Ausweis gesendet,
laut Hotliner vollkommen ausreichend

Try and vergraul!
jetzt geht die Odysee weiter.

Telekom, ich will Try and buy
nicht eine Staatsaffaire daraus haben!


Zitat:
Kundenservice
Erreichbar unter Telefon: 0800 5726252*
Datum 17.02.2021
Thema Zu Ihrer Bestellung bei der Telekom haben wir noch Fragen.
Sehr geehrter Herr xyz,
vielen Dank für Ihre Bestellung bei der Telekom. Wir möchten Ihnen diese gern zusenden, allerdings
haben sich vorher noch Fragen ergeben.
Bitte rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 5726252 an.
Das gibt uns die Gelegenheit, alles direkt im Gespräch mit Ihnen zu klären. Danach veranlassen wir
sofort den Versand.
Ohne dieses Gespräch können wir Ihren aktuellen Auftrag leider nicht ausführen.
Sie haben natürlich die Möglichkeit, dann einen neuen Auftrag zu stellen. Direkt mit den vollständigen
Angaben. Aber schneller geht es, wenn Sie uns jetzt einfach kurz anrufen.
1.) Es haben sich noch Fragen ergeben?

Der arrogante Hotliner meinte doch, Ausweis senden und gut ist es?
Auf einmal gibt es wieder Fragen, bei einem angeblich kostenlosen Tarif?

2.) Sie haben natürlich die Möglichkeit, dann einen neuen Auftrag zu stellen.

Nein, ihr Flitzpiepen. Das Angebot wurde eingestellt.

3.) Aber schneller geht es, wenn Sie uns jetzt einfach kurz anrufen.

Nein, denn die Hotline ist nicht besetzt. Es wird auch nicht mitgeteilt, wann denn diese Servicezeiten sind.


Um eine kostenlose Karte zu bekommen muss man bei der Telekom eine Woche Arbeitszeit investieren!

Sind die Offerten lediglich da um in der Presse gut dazustehen? Die Telekom will das aber gar nicht rausrücken?

Unfassbar! Wirklich! Ohne Corona wäre es vermutlich schneller und stressfreier, sich im Ausland sich eine Karte mit Roaming zu besorgen anstatt sich auf Try and buy einzulassen.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (18.02.2021 um 07:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt 18.02.2021, 07:40
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.080
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Ich weiß nicht was Du erwartest bei einem kostenlosen Angebot, meinst Du irgendwer hätte etwas zu verschenken?
Ich würde Deine Bestellung bei Deinem arroganten Ton schlicht ablehnen, dafür braucht es nicht mal eine Begründung. Vielleicht liest die Hotline hier ja sogar mit.
Mit Zitat antworten
  #38  (Permalink
Alt 18.02.2021, 11:42
schlingo schlingo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Meitingen (Bayern)
Beiträge: 1.212
Provider: T-Home
Bandbreite: RAM 6k
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Try and vergraul!
Hallo,

wann kapierst Du es endlich: niemand zwingt Dich zu einem Vertrag bei der Telekom. Kündige einfach und begebe Dich ins Paradies. Gehe dabei nicht über Los. Worauf wartest Du? Tu es! Jetzt!

Gruß Ingo
Mit Zitat antworten
  #39  (Permalink
Alt 18.02.2021, 13:07
Pornstar Pornstar ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.261
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Ich weiß nicht, wieso man kball nicht verstehen kann.
Er möchte ein Produkt der Telekom haben, dass die Telekom extra eingeführt hat damit sich der Kunde von den Qualitäten überzeugen kann.
Jetzt hat die Telekom natürlich genau das bewiesen, jedoch im negativen.
Mit Zitat antworten
  #40  (Permalink
Alt 18.02.2021, 13:39
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.081
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Formulare an die Telekom schicken. Wie ist das zeitgemäß möglich?

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, wieso man kball nicht verstehen kann.
Er möchte ein Produkt der Telekom haben, dass die Telekom extra eingeführt hat damit sich der Kunde von den Qualitäten überzeugen kann.
Jetzt hat die Telekom natürlich genau das bewiesen, jedoch im negativen.
Vor Dir haben eben nur Telekom-Mitarbeiter geantwortet, die der lästigen Kundschaft nur noch überdrüssig sind...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nicht mehr zeitgemäß vulkan21 Newskommentare 22 05.10.2010 10:08
Sind Parkgebühren in Innenstädten heute noch zeitgemäß? Ehemalige Benutzer Small Talk 63 29.09.2005 10:28
3 Formulare auf einer Seite Athlon Sonstiges 1 30.04.2002 10:47
Formulare in eMails Ploetman Sonstiges 3 13.04.2002 16:38
Formulare erstellen knightrunner Sonstiges 8 10.06.2001 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.