Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Koalition plant Recht auf schnelles Internet
Erhalten Bewohner auf dem Land bald einen Rechtsanspruch auf schnellere Internetverbindungen? Ein Gesetzesvorhaben der Bundesregierung, das die Lage verbessern soll, hat nun eine weitere Hürde genommen. Kritik kommt von der Opposition.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 21.04.2021, 20:59
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 335
Standard WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Also generell ist die Idee ja mal nicht aber welchem Gendefekt haben wir diese Berechnungsmethode zu verdanken:

"... Die Behörde würde die Internetnutzer gewissermaßen in zwei Teile einordnen: die 20 Prozent mit den besten Internetverbindungen und die übrigen 80 Prozent, die langsameres Netz haben. Von diesen 80 Prozent wiederum würde deren vertraglich zugesichertes Mindest-Downloadtempo genommen und hierzu ein Mittelwert ermittelt..."

Da kommen dann unterirdische Werte raus und man kann das Gesetz auch gleich wieder einstampfen. Wenn sie was erreichen wollen, sollen sie 1. Die theoretisch buchbare Geschwindigkeit nehmen (nicht den Vertrag!)
2. Auf keinen Fall das Mindesttempo sondern schön nach Marketing (also beworbenes Maximum)!

Davon dann das 75%-Perzentil (also die oberen 20% nicht rausnehmen!) und nen Tarif definieren, der geliefert werden muss, wobei der Upload mindestens 1/3 des errechneten Downloads entsprechen muss.
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.04.2021, 01:00
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Zitat:
Erhalten Bewohner auf dem Land bald einen Rechtsanspruch auf schnellere Internetverbindungen?
Bedeutet das in der Großstadt darf ich weiterhin mit 5 Mbit ADSL krepieren?

Bei uns haben teilweise Kuhdörfer bereits 1GBit.

Aber was will man erwarten, wenn der K Kandidat mit Hochdruck an der Sache dran war...
vor fast einem Jahrzehnt. Da braucht man sich nicht wundern wenn es demnächst leider ein grüner Kanzler wird.

geile Signatur übrigens, EPEOK ;-) "MagentaZuhause Giga" würde ich der Vollständigkeit noch hin schreiben.

edit: ok, ich wurde im Bericht "berücksichtigt": "Ausnahmen wird es aber auch hier geben, etwa am Stadtrand."

grauenvoll, dass gerade die Linke(n) sagen tut was Sache ist.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (22.04.2021 um 01:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 22.04.2021, 10:52
h275 h275 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 273
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
edit: ok, ich wurde im Bericht "berücksichtigt": "Ausnahmen wird es aber auch hier geben, etwa am Stadtrand."
Bin jetzt nicht sicher was Du mit 'im Bericht "berücksichtigt"' meinst, aber:

"In Städten wird die neue Mindestvorgabe in der Regel keine große Rolle spielen, weil dort ohnehin schon bessere Verbindungen möglich sind. Ausnahmen wird es aber auch hier geben, etwa am Stadtrand."

Die Mindestvorgabe gilt natürlich in der Stadt genauso wie auf dem Land. Annahme des Autors ist, dass diese in den Städten in der Regel keine Rolle spielen werden (da sowieso besser versorgt). Aber er nimmt an dass es wohl auch Ausnahmen geben wo die Mindestvorgabe doch zuschlägt, etwa am Stadtrand.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.04.2021, 11:27
natriumcarbonat natriumcarbonat ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Geestland
Beiträge: 94
Provider: Telekom
Bandbreite: Fiber 500/100
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Bedeutet das in der Großstadt darf ich weiterhin mit 5 Mbit ADSL krepieren?

Bei uns haben teilweise Kuhdörfer bereits 1GBit.
Was möchtest du denn mit diesem Vergleich genau mitteilen? Ich bin vor etwa einem Jahr vor die Tore meiner Großstadt gezogen (Von Stadtmitte ins Kuhdorf). Mein Anspruch an das Internet hat sich aber nicht geändert.
__________________
Fiber 500/100, Magenta TV, FritzBox 7530....läuft
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 22.04.2021, 12:00
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Zitat:
Mein Anspruch an das Internet hat sich aber nicht geändert.
Du meinst Deinen rechtlichen Anspruch?

Mir geht es darum: Ständig wird im Fernsehen und auch auf Webseiten nur von der armen ländlichen Bevölkerung gesprochen. Diese ist bei uns allerdings bestens ausgestattet, teilweise sogar mit Glasfaser.

Allerdings habe ich am Stadtrand die A-Karte. Wie schon ein paar mal erwähnt mit max. 5 Mbit ADSL.
Das Problem trifft gehäuft auf, wenn man durch eine Gebietsreform (gab es bei uns in den Siebzigern) eine andere Vorwahl als der Rest der Stadt hat. Dann fühlt sich niemand für dieses Gebiet zuständig bzw. man wird auf den St. Nimmerleinstag vertröstet.

Ich bin auch sehr enttäuscht dass ein ehemaliger Heimatminister seine Versprechen nicht einlöst und gerade jetzt eine Partei, die aus den neuen Bundesländern hervorgegangen ist, sagen tut was Sache ist.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (22.04.2021 um 12:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 22.04.2021, 16:14
natriumcarbonat natriumcarbonat ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Geestland
Beiträge: 94
Provider: Telekom
Bandbreite: Fiber 500/100
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Du meinst Deinen rechtlichen Anspruch?
Nein, ich meine die persönlichen Bedürfnisse.

Stell dir vor, du lebst auf einem Kuhdorf, ca 6-8 km von der Vermittlungsstelle entfernt. Dir bleibt vermutlich nur DSL light. Die "Drecksäcke" in der Stadt haben aber mindestens 5 mbit DSL....
Jetzt baut man endlich aus, und, damit es keinen Neid gibt baut man am besten gleich eine Drossel auf 5 mbit ein.
Ich denke nicht, dass du dich benachteiligt fühlen solltest. Freu dich doch, dass du vermutlich 15 Jahre die 10fache Leistung im Vergleich zum Dorfdeppen hattest.
__________________
Fiber 500/100, Magenta TV, FritzBox 7530....läuft
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 22.04.2021, 19:44
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.104
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Bei so Diskussionen ist immer gleich Kuhdorf (Dorfdeppen) vs. Stadt (hier genannt "Drecksäcke" ). Furchtbar.

Ja, ich wohnte auch mal in Berlin, irgendwie anders wie in meiner kleinen Gemeinde jetzt. Hier ist dafür mehr grün und VDSL50 gab's als DSL384 Ablöse nur gegen Bares vom Bürgermeister und noch von paar anderen Fördertöppen. Dafür ist bei Vectoring mit bis zu 100Mbit/s Ende. Ich beschwere mich nicht, nützt aber kein Blick in die alte Heimat mit Gigabit-Koax.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | seit 04/2020: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 22.04.2021, 22:00
natriumcarbonat natriumcarbonat ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Geestland
Beiträge: 94
Provider: Telekom
Bandbreite: Fiber 500/100
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Ja, der ein oder andere Beitrag darf auch gern mal mit einem Augenzwinkern quittiert werden.

Ich beschwere mich auch nicht. Ich fiel in Bremerhaven von VDSL auf Hybridgedöns zurück und flüchtete mich dann aufs Land ins FTTH. Schön ists hier.
__________________
Fiber 500/100, Magenta TV, FritzBox 7530....läuft
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 23.04.2021, 09:11
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.091
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Bedeutet das in der Großstadt darf ich weiterhin mit 5 Mbit ADSL krepieren?
.
Umziehen ist eine Alternative aber man kann sich natürlich bei jeder Werbung aufregen. Alleine Großstadt ist schon ein Grund zum Umziehen.

Hier hat auch jedes Kaff mindestens 100 Mbit. Kenne auch niemanden mehr, der darunter liegt.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 23.04.2021, 14:45
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: WTF - Ich möchte auch einen Schluck aus deren Lackdose!

Zitat:
Umziehen ist eine Alternative aber man kann sich natürlich bei jeder Werbung aufregen. Alleine Großstadt ist schon ein Grund zum Umziehen.
Da bin ich ganz bei Dir und deshalb bin ich auch wieder aufs Land gezogen und habe dort mein schnelles Internet.

Allerdings geht es um das Objekt wo ich meine Einnahmen erziele oder eben nicht wenn ich die ganze Zeit hier im Forum herum hänge.

Mein Eindruck ist sowieso der Stadt wäre es am liebsten das kleine betroffene Gewerbegebiet würde verschwinden damit der große Wohnbau Konzern einen Häuserblock nach dem anderen errichten kann.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann nur findet deren "Antivir" sowas auch mal ;-) lisonen15 Newskommentare 0 09.04.2014 09:58
WTF? Email-Reader löscht auf dem Server Anhänge aus Mails! benzinerwin Android (Google) 3 16.12.2011 17:24
CbC-Anbieter, deren Leitungsqualität auch fürs Faxen ausreicht? dark_rider Festnetz: Anbieter und deren Tarife 4 27.01.2010 18:48
Wer möchte die neue Congster Flat - wer möchte 10 € haben ??? BigHorses Congstar 7 04.12.2005 19:27
Schluck! Nicht geroutete IP Adressen bei Streamgate! Ultron Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 3 21.10.2001 14:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.