#1141  (Permalink
Alt 12.12.2014, 23:09
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.947
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von DragonSB Beitrag anzeigen
Im großen und ganzen sind meine Befürchtungen bestätigt worden, das ganze ist nur eine Farce um in den Städten gegen andere Anbieter konkurieren zu können, das mit Hybrid/LTE der Ausbau auf dem Land erfolgt, kann man glaub ich abschreiben, wenn man die Entwicklung verfolgt. Die tollen Verfügbarkeitskarten kann man in dem Zusammenhang auch ganz vergessen, die sehen nur toll aus, der Wirklichkeit entsprechen tun diese nicht.
Die Netzabdeckungskarten sehen schon toll aus, und bilden im großen und ganzen auch die reale Verfügbarkeit ab. Mit was sie aber kollidieren, ist die LTE-Verfügbarkeitsdatenbank der Telekom. Daran scheitert dann für die schlecht mit Internet ausgebauten Gebiete die Buchbarkeit von LTE, da man sich - ähnlich wie bei den oft willkürlich gesetzten Dämpfungsgrenzen bei DSL - wieder 'mal dafür entschieden hat, bestimmte Kunden künstlich vom LTE-Netz (durch Festlegen von "Mindestanforderungen") fernzuhalten.
Erst heute gecheckt: Hier seit ca. einem Jahr keine Buchbarkeit mehr von LTE von der Telekom. Vorher sind dauernd Werbeflyer ins Haus geschneit. Heute real mit Data Comfort Free-SIM und einem noch vorhandenen Vodafone B-1000 Router getestet: Auf dem Dachboden bekommt der LTE-Router (ohne Zusatzantenne) zwischen 11 und 13 MBit herein. Zugegeben, nicht das mögliche Maximum, aber Meilen besser als das DSL-2000 auf das ich im Moment angewiesen bin.
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH

Geändert von revoluzzer (12.12.2014 um 23:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1142  (Permalink
Alt 12.12.2014, 23:20
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.607
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von joda Beitrag anzeigen
Wird die Sim eigentlich erst am Tag der Schaltung aktiviert?
Ja, wird sie.
Mit Zitat antworten
  #1143  (Permalink
Alt 12.12.2014, 23:26
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.710
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Ja, natürlich.
Mit Zitat antworten
  #1144  (Permalink
Alt 13.12.2014, 00:23
targi targi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 39
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL 2000 RAM
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Die Netzabdeckungskarten sehen schon toll aus, und bilden im großen und ganzen auch die reale Verfügbarkeit ab. Mit was sie aber kollidieren, ist die LTE-Verfügbarkeitsdatenbank der Telekom. Daran scheitert dann für die schlecht mit Internet ausgebauten Gebiete die Buchbarkeit von LTE, da man sich - ähnlich wie bei den oft willkürlich gesetzten Dämpfungsgrenzen bei DSL - wieder 'mal dafür entschieden hat, bestimmte Kunden künstlich vom LTE-Netz (durch Festlegen von "Mindestanforderungen") fernzuhalten.
Erst heute gecheckt: Hier seit ca. einem Jahr keine Buchbarkeit mehr von LTE von der Telekom. Vorher sind dauernd Werbeflyer ins Haus geschneit. Heute real mit Data Comfort Free-SIM und einem noch vorhandenen Vodafone B-1000 Router getestet: Auf dem Dachboden bekommt der LTE-Router (ohne Zusatzantenne) zwischen 11 und 13 MBit herein. Zugegeben, nicht das mögliche Maximum, aber Meilen besser als das DSL-2000 auf das ich im Moment angewiesen bin.
Da hast vollkommen recht. Daher sollten alle potenziellen hybrid Kunden bei denen die DSL ip Voraussetzung für hybrid gegeben ist und die Netzabdeckungskarte LTEvefügbarkeit anzeigt, mal nachfragen warum das denn nicht möglich ist, oder nicht ?
__________________
DSL light
Mit Zitat antworten
  #1145  (Permalink
Alt 13.12.2014, 00:25
targi targi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 39
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL 2000 RAM
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von targi Beitrag anzeigen
Da hast vollkommen recht. Daher sollten alle potenziellen hybrid Kunden bei denen die DSL ip Voraussetzung für hybrid gegeben ist und die Netzabdeckungskarte LTEvefügbarkeit anzeigt, mal nachfragen warum das denn nicht möglich ist, oder nicht ?
Ansonsten müsste diese Superkarte ganz schön beschnitten werden
__________________
DSL light
Mit Zitat antworten
  #1146  (Permalink
Alt 13.12.2014, 01:03
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.607
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Erst heute gecheckt: Hier seit ca. einem Jahr keine Buchbarkeit mehr von LTE von der Telekom. Vorher sind dauernd Werbeflyer ins Haus geschneit. Heute real mit Data Comfort Free-SIM und einem noch vorhandenen Vodafone B-1000 Router getestet: Auf dem Dachboden bekommt der LTE-Router (ohne Zusatzantenne) zwischen 11 und 13 MBit herein. Zugegeben, nicht das mögliche Maximum, aber Meilen besser als das DSL-2000 auf das ich im Moment angewiesen bin.
Damit der Speed auch so bleibt, kann man das dann nur sperren.
Mit Zitat antworten
  #1147  (Permalink
Alt 13.12.2014, 03:49
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.947
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Wie meinst jetzt das? - Daß die LTE-Zuhause-Nutzer deshalb von den Flat-Tarifen ausgeschlossen werden sollen, weil sie zu viel Traffic erzeugen? Das gleiche läßt sich auch für einen Power-User sagen, der DSL-2000 IP bekommt + das LTE-Speed-Upgrade auf 50 MBit bucht.
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH
Mit Zitat antworten
  #1148  (Permalink
Alt 13.12.2014, 03:52
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.947
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Gibt's beim Hybrid-Tarif überhaupt noch Einwahldaten an den Kunden ausgehändigt? und
Kann man diesem Tarif - wenn man auf den LTE-Zugriff verzichtet - sich auch mit einem "normalen" DSL-Router einwählen?
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH
Mit Zitat antworten
  #1149  (Permalink
Alt 13.12.2014, 07:26
Benutzerbild von Dark Dragon
Dark Dragon Dark Dragon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 88
Provider: Telekom Magenta S Hybrid
Bandbreite: DSL6000IP+LTE 50/10
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Für den DSL Anteil brauchst nutz man seine Einwahldaten wie gewohnt.

@all
Arbeiten die Techniker auch Samstags?
Mit Zitat antworten
  #1150  (Permalink
Alt 13.12.2014, 08:15
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 45
Beiträge: 1.584
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Damit der Speed auch so bleibt, kann man das dann nur sperren.
Man kann auch die LTE800-Standorte mit LTE1800 etc. erweitern und somit diesen entlasten.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2666 27.11.2018 23:08
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.