#1  (Permalink
Alt 12.11.2003, 22:45
ToPsE ToPsE ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 2
Standard Skytron

Hi

Hat jemand Erfahrung mit dem provider "Skytron"?
Internet per Funk zurzeit nur in Pforzheim.

www.skytron.de

Gruß
Topse
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 13.11.2003, 10:03
skyray skyray ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 1
Hi Topse,

ich glaube ich kann dazu etwas sagen da ich im nahen Umkreis von Pforzheim wohne. Also: Es begab sich zum Jahre 1998/1999 als ich durch einen Freunden auf die Firma Skytron aufmerksam gemacht wurde... die boten eine sehr sehr günstige Funk DDFL Flatrate mit unverschämt schnellen 11 MBit/s an! Also griff ich gleich zum Höhrer und habe nach der Verfügbarkeit gefragt...
Ein Mann sagte dann freundlich zu mir dass es wohl in den nächsten 4 Wochen ausgebaut sei und ich lossurfen könne.
Also - 4 Wochen gewartet und wieder angerufen - und Du kannst es Dir schon denken: Noch kein Ausbau... so ging das dann schon richtig Telekom-professionell ein ganzes Jahr lang hin und her bis sie mir sagten, dass endlich ein Funkmast im Nachbardorf aufgestellt sei zu welchem ich Sichtkontakt habe. Also wollte ich nen Termin vereinbaren und freute mich schon auf schnelles Internet. Den Termin haben sie dann auch immer und immer wieder telefonisch kurzfristig abgesagt weil es Ihnen doch nicht mehr reiche und eines Tages sind sie dann wirklich gekommen. Sogleich sind wir zum höchsten Punkt des Hauses gestürmt wo man Sichtkontakt aufs Nachbardorf hat. Die Antenne zum Fenster raus und Laptop dran... naja... Du kannst es Dir denken: Nix ging... Fazit: "Wir müssen nochmals einige Berechnungen durchführen und rufen Sie dann in ein paar Wochen zurück". Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich schon damit abgefunden, dass ich es nie bekommen werde. Sie riefen dann natürlich auch wie schon erwartet nie zurück... Von verschiedenen Leuten die diese Technologie jemals tatsächlich in Anspruch genommen hatten habe ich erfahren, dass es zeitweise große Probleme mit der Verbindung (Geschwindigkeit) gab und die Abrechnungen wohl auch bei einigen ziemlich überhöht von einem Monat auf den anderen ausfielen um es mal freundlich auszudrücken.

In der Zwischenzeit sind ja einige Jahre vergangen und so steht jetzt anscheinend wie ich das mitbekommen habe eine seriöse Firma dahinter (wie man auch an der endlich ansprechenden Homepage sieht - die von 1999 war ja grausam und nie funktionierte was) die Geld haben und das Netz auch wirklich ausbauen wollen. Leider gibt es jetzt keine 11 MBit Flat mehr was ja zu damaligen Zeiten sowieso völlig überzogen war als Privatperson aber dennoch sind sie konkurrenzfähig. Besonders weil es hier eben nichts schnelleres gibt als ISDN :-(

Dieser Bericht spiegelt nur meine persönliche Meinung wider die ich mit dieser Firma leider machen musste und ich würde mich freuen, wenn die jetzt unter gescheiter Leitung es endlich hinbekommen würden das Netz auszubauen (Es geht ja noch nichtmal überall in der Innenstadt von Pforzheim). Würde mich freuen, wenn noch jemand was zu denen sagen könnte (vielleicht was positives das einem wieder Hoffnung gibt). Vor einigen Wochen hatte ich schonmal einige Mails bezüglich der Verfügbarkeit an die Firma geschickt... Und Du kannst es Dir wiedermal denken! Richtig: Nix kam zurück... aber ich bin noch guter Dinge...

So - ich hoffe Ihr seid noch nicht eingeschlafen und konntet etwas konstruktives dem Beitrag entnehmen... :-)

Gruß aus Pforzheim,
skyray
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.11.2003, 16:04
ToPsE ToPsE ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 2
Standard

Hi

Erstmal danke für die ausführliche antwort .

Das hört sich ja alles nicht besonders erfreulich an, habe auch aus einer anderen "Quelle" ähnliches gehört….

Ich bin erst vor ca. 2 Wochen auf die Firma aufmerksam geworden als ich zufällig in einem Hauseingang ein Prospekt von Skytron gesehen habe.
Habe natürlich gleich da angerufen.
Mir wurde gesagt das es in meiner Strasse zu 80% möglich ist, aber erst ein Techniker vorbeischauen müsste zum überprüfen.
Da ich aber noch nicht dort wohne (Umzug mitte Dezember) konnte ich noch keinen Termin ausmachen.

Gruß
Topse
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.07.2004, 14:20
maht maht ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 1
Standard AW: Skytron

halllo
ich bin seit 2 monaten bei skytron, und es leuft super!!!!
ich hab eine 800. flat das heist 93 down aber auch ubload!!! das ist sehr gail!!!!
habe super pings bei cs (deutsche server: nen 15- 30 ping)
also ich kann es nur epfelen!!!!!

cu maht
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.07.2004, 14:40
Brot Brot ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 108
Standard AW: Skytron

Laut dieser Tabelle: http://www.skytron.de/private_access...re_gebiete.pdf , ist der Ausbau fuer mein Gebiet (Ettlingen) geplant seit erstem Quartal 2004, ob da nochmal was passiert?

2 MBit syncron klingen nicht schlecht!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 28.07.2004, 20:50
znaips znaips ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2001
Beiträge: 33
Standard AW: Skytron

@MATH
ich hab dir ne BM geschickt.wäre schön wenn du darauf antworten würdest........;-))))))
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 12.05.2005, 14:45
schepp schepp ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2003
Beiträge: 11
Standard AW: Skytron

weiß jm ob das in Pforzheim/nordstadt nähe bahnhof verfügbar ist ?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.07.2007, 08:45
edgue edgue ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 199
Rotes Gesicht AW: Skytron

Hallo,

Nachdem die letzten Beiträge zum Thema Skytron doch etwas älter sind möchte gerne mal mein aktuelles Bild beschreiben:

Wir sind im Frühling nach Oberreichenbach gezogen - hier ist Skytron die einzige Chance für DSL mit mehr als 396 kbit. Zur Zeit gibt es zwei Tarife:
* SDFL2000NG für 15,95 mit 2 MB down und 400k up
1,5 GB Volumen, Flatrate für 9,95
* SDLF5000NG für 34,95 mit 5 MB down und 1 MB up
Flatrate inkl
Bei beiden Tarifen ist die Telefongrundgebühr für VOIP mit drin. Die Tarife ändern sich aber relativ häufig, SDFL5000 kostete kürzlich noch 50 EURO (inkl. Telefonflat).
  • Hardware
Man bekommt von Skytron eine (zur Außenmontage geeignete) Antenne (so ein Plastikding, etwa so groß wie ein kleines Notebook) und ein "Skymax" Modem. Wer VOIP machen will hat die Wahl zwischen häßlichen Ethernet-Telefonen und einem Adapter, um ein analoges Telefon an Ethernet anzuschliessen. Den Adapter bekommt man kostenlos, wenn man auf 24 Monate Kündigungsfrist geht.
  • Lets go online
Ich kann nur empfehlen, die Antenne möglichst hoch außerhalb anzubringen. Innerhalb eines Gebäudes hat man kaum Chancen, einen guten Empfang zu bekommen. Bei mir befindet sich die Antenne zur Zeit im Dachstuhl; aber das geht auch nur deswegen, weil das Dach nicht isoliert ist.
Das Skymax-Modem wird einfach per WWW-Zugriff verwaltet - wobei man da eigentlich nur DHCP und Passwort einstellen kann (oder muß ;-)

Etwas unbefriedigend: die Webseite zeigt nur die Signalstärke in dbm an; und es kann durchaus vorkommen, dass das Modem anzeigt: "Verbindung ist da" ... man aber in Wirklichkeit keine Verbindung hat; bzw. diese so schlecht ist, dass keine Pakete durchkommen. Das ist besonders dann ärgerlich, wenn man alleine im Dachstuhl steht und eine gute Position für die Antenne sucht.

Tip: bei Skytron nach der IP-Adresse der Gegenstation fragen, dann kann via einfach und schnell mit "ping" prüfen, ob die Verbindung zum Sender da ist.

Was auch "nervig" ist: im Modem ist eine Signalverstärkung integriert, die etwa 10 dbm einbringt. Das ist einerseits gut; macht die ganze Sache aber auch etwas anfälliger wenn man nahe an der Kante "geht gerade noch /geht nicht mehr" liegt.
Dann genügt nämlich schon eine kleine Verschlechterung des Signals (zb Nachbar aktiviert WLAN) und man ist wieder offline.
  • Verbindungsqualität
Wenn man dann mal eine gute Position für die Antenne gefunden hat ... hat man DSL-technisch "ausgesorgt".
Wir haben SDFL2000NG; und www.wieistmeineip.de zeigt regelmäßig 1800-2050kb für downstream und 430-460 kb für upstream an. Ping-Zeiten sind ebenfalls hervorragend. Dazu muß ich aber sagen, dass Skytron in Oberreichenbach an einem dicken Backbone (von den Sparkassen?) hängt; ich weiß also nicht, ob die Anbindung in allen Ortschaften so gut ist. Bei extremen Wetterlagen (zum Beispiel Wolkenbruch) kann die Verbindung auch mal weg sein, aber das habe ich bisher nur selten gesehen; und nach wenigen Minuten ist man wieder online. Mal schauen, wie es im Winter aussieht.

Bisher ist einmal passiert, dass das Netz bei Skytron weg war; d.h. ich hatte zwar Verbindung zum Server, aber die Skytron-Nameserver waren nicht erreichbar.
Jetzt habe ich von Skytron noch die IP-Adressen für die Nameserver der Sparkasse bekommen, also sollte diese Art Ausfall in Zukunft auch kein Problem mehr sein.
  • VOIP
Eigentlich sollten die Datenraten VOIP mit guter Qualität möglich machen, aber so richtig toll ist es nicht. Wer Wert darauf legt, zu jeder Tages- und Nachtzeit mit guter Qualität telefonieren zu können, der sollte nicht auf einen zusätzlichen Festnetzanschluß verzichten. Wir haben nur VOIP von Skytron und leben daher mit
a) einer insgesamt geringeren Rechnung
b) häufigerem Rauschen
c) sporadisch wirklich schlechten Verbindungen.

Es mag vielleicht auch an meiner Netzwerk-Struktur liegen:
  1. Skymax-Modem auf dem Dach
  2. direkt verbunden mit WLAN-Router
  3. WLAN-Access-Point im EG
  4. und daran hängt dann der VOIP Adapter
  5. und daran ein normales DECT Telefon

Ich könnte mir vorstellen, dass die Qualität besser wäre, wenn man nicht über WLAN geht. Ich kann auch sagen, dass VOIP via "IP-Tunnel ins Firmennetz + proprietäre VOIP-SW auf meinem Laptop" deutlich besser funktioniert als der VOIP-Pfad von Skytron.

btw: besonders nervig ist am VOIP die Tatsache, dass eingehende Anrufer kein Klingeln hören; d.h. bei uns klingelt das Telefon zwar, aber der Anrufer hört einfach ... gar nichts. Aktuelle Aussage dazu: "Bekanntes Problem, wir suchen ..."
  • Service
Skytron ist in der Regel werktags zu üblichen Zeiten erreichbar, meistens bekommt man auch sofort einen Techniker ans Telefon. Emails werden auch meistens beantwortet. Aufgrund initialer Verbindungsprobleme hatte ich zweimal einen Techniker da (die zufällig in der Nähe waren) - Termine wurden dabei wie versprochen eingehalten.

Alle Techniker bei Skytron erscheinen mir "bemüht" weiterzuhelfen; aber wenn man eben eine schlechte Position für die Antenne gewählt hat können die auch nicht viel machen.

Was mir nicht so gefällt:
* Informationen über Ausfälle/Wartungsarbeiten werden nur auf der Kundenwebsite von Skytron angekündigt; man erfährt also nicht automatisch, wenn am Netz gearbeitet wird. Andererseits waren das nur zwei (kurze) Termine innerhalb von 3 Monaten, also eigentlich kein Thema.
* Versandkosten erscheinen mir recht hoch. Der erste VOIP-Adapter der kam konnte kein CLIP ... also Umtausch ... und nochmal fast 8 Euro bezahlt. Das ginge sicherlich kundenfreundlicher.
  • Fazit
Über das negative Gebahren von Skytron in der Vergangenheit kann ich nichts sagen; meine Erfahrungen im Umgang mit dieser Firma sind neutral bis sehr positiv. Wenn die Verbindung steht ist SDFL eine feine Sache; ob es gut genug ist für VOIP muß jeder selbst entscheiden.

Für mich (nicht nur mangels echter Alternativen) ganz klar, dass Skytron die richtige Wahl ist.

Geändert von edgue (03.07.2007 um 08:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.07.2007, 08:27
edgue edgue ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 199
Standard AW: Skytron

Noch ein Update:

Skytron hat an diesem Wochenende eine neue Vermittlungsanlage für VOIp in Betrieb genommen; damit ist zumindest das Problem mit "Anrufer hört kein Klingeln" behoben.

Außerdem habe ich inzwischen die Antenne außen montiert - und sehe sehr gute Verbindungsdaten ...

Die VOIP-Qualität scheint auch besser geworden zu sein, ob das jetzt an der neuen Position der Antenne oder an der Vermittlungsstelle liegt ...
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.07.2007, 09:13
edgue edgue ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 199
Standard AW: Skytron

Update.

Ich habe das Gefühl, dass entwickelt sich doch so langsam zu einer never-ending-story ... was nicht unbedingt für die Firma Skytron spricht:

Irgendwann heute nacht ist wohl wieder ein Teil der Skytron-Infrastruktur nicht erreichbar, d.h. ich kann zwar noch ins Internet; aber www.skytron.de ist nicht erreichbar ... und das bedeutet eben auch: kein VOIP-Telefon.

Damit gab es auch in den letzten beiden Wochen regelmäßig Probleme:

a) der Grandstream VOIP/Telefon Adapter scheint nach Lust und Laune gewählte Nummern nicht durchzulassen: d.h. ich wähle eine Nummer, und dann kommt sofort ein "besetzt" Signal vom Adapter. Laut Skytron bedeutet dass, dass der Anruf gar nicht bis zu deren Tk-Anlage kommt - obwohl die Verbindung zu deren Servern da ist.

b) ich kann zwar Gespräche beginnen, aber die Gegenseite ist nicht zu hören.

Das klingt für mich nach "Kleinigkeiten", die man einmal angeht und dann gelöst hat ... aber leider haben diese kleinen Probleme jetzt an zwei Wochenenden (natürlich dann, wenn bei Skytron keiner da ist) zugeschlagen und ich mußte zum Handy greifen.

Ich hoffe wirklich, dass diese Kinderkrankheiten bald überwunden sind. Stay tuned ;-)

btw: gibt es eigentlich noch andere Skytron-Nutzer, die hier mitlesen?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Skytron DDFL - Funkzugang Andrenalin UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 3 16.09.2006 06:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.