#61  (Permalink
Alt 18.01.2018, 13:52
Benutzerbild von Bass-T.
Bass-T. Bass-T. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2001
Beiträge: 1.184
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Kabel von Vodafone, das ist ja in drei Tagen geschaltet und läuft noch parallel zu Easybell. Habe ich bisher immer gemieden, da ich der Annahme war, DSL wäre stabiler. Falsch gedacht.
Mit Zitat antworten
  #62  (Permalink
Alt 18.01.2018, 20:11
hemlig hemlig ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von Bass-T. Beitrag anzeigen
Das problematische für den Kunden ist, dass sich Easybell offen keiner Schuld bewusst ist. Ich habe mir das nun mehrere Monate angesehen und nun gekündigt. Viel zu lange, aber Easybell überzeugte mich immer wieder krampfhaft davon, dass das Problem auf jeden Fall bei mir liegt.
@Bass-T: ich möchte hier kurz nachfragen: wie ist es ausgegangen? Gab es schon Wechsel zu anderem Provider?
Bei mir gestern und heute Abend wieder schlechte Werte, um 19:50h 3Mbps, um 20h aber 30Mbps. Sehr seltsam. Ich habe 2 Router ausprobiert, eine Fritzbox 7362, Sync mit 51/10, Max-Kapazität Leitung 54/21, Firmware sehr alt 6.05 o.ä., und eine Fritzbox 7560, Sync mit 51/10, Max Kapazität Leitung 52/21, Firmware 6.92. Keine Unterschiede hinsichtlich dem schlechten Download abends. Kabel zur TAE-Dose natürlich durchgetauscht. Ich überlege zu wechseln, Telekom oder 1und1. O2,VF geht nicht. Bedenken habe ich wegen Youtube (Hauptnutzer meine Frau) und dem Peerring-Thema der Telekom.
Mit Zitat antworten
  #63  (Permalink
Alt 18.01.2018, 20:26
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.337
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Youtube läuft bei der Telekom mittlerweile problemlos und ist offizieller Bestandteil von Entertain TV.



https://www.teltarif.de/telekom-ente...ews/70226.html
Mit Zitat antworten
  #64  (Permalink
Alt 18.01.2018, 20:47
Benutzerbild von Bass-T.
Bass-T. Bass-T. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2001
Beiträge: 1.184
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von hemlig Beitrag anzeigen
@Bass-T: ich möchte hier kurz nachfragen: wie ist es ausgegangen? Gab es schon Wechsel zu anderem Provider?
Bei mir gestern und heute Abend wieder schlechte Werte, um 19:50h 3Mbps, um 20h aber 30Mbps. Sehr seltsam. Ich habe 2 Router ausprobiert, eine Fritzbox 7362, Sync mit 51/10, Max-Kapazität Leitung 54/21, Firmware sehr alt 6.05 o.ä., und eine Fritzbox 7560, Sync mit 51/10, Max Kapazität Leitung 52/21, Firmware 6.92. Keine Unterschiede hinsichtlich dem schlechten Download abends. Kabel zur TAE-Dose natürlich durchgetauscht. Ich überlege zu wechseln, Telekom oder 1und1. O2,VF geht nicht. Bedenken habe ich wegen Youtube (Hauptnutzer meine Frau) und dem Peerring-Thema der Telekom.
Wiegesagt, Easybell ist gekündigt zu Ende Januar (Frist nur 14 Tage zum Monatsende) und parallel Kabel von Vodafone geschaltet. Ich hab bei Easybell seit Monaten jeden Abend 0-6 mbit/s (heute 3 schwankend), tagsüber alles wunderbar. Der Router synct mit 50/10. Oft geht Abends auch gar nichts. Kabel macht (noch) konstante 100 MBit zu jeder Zeit. Du kannst soviele Router, Kabel etc. probieren wie du willst, ich hab das ganze Theater auch durch. Easybell hat irgendwo ein Auslastungsproblem, das sie verschweigen, oder, das (zumindest dem Kundenservice) nicht bekannt ist. Easybell war dann zum Ende tatsächlich der festen Überzeugung, dass meine Bandbreiteneinbrüche in den Abendstunden an den vielen WLANS in der Umgebung liegen. Na klar, mit Kabel gehts doch auch.
Mit Zitat antworten
  #65  (Permalink
Alt 18.01.2018, 21:38
hemlig hemlig ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

danke für die Info, dann muss ich wohl wechseln. Eigentlich schade, da easybell 4 Jahre lang ok war.
Mit Zitat antworten
  #66  (Permalink
Alt 18.01.2018, 22:19
hemlig hemlig ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

DSL-Speedtest mache ich mit Lan-Kabel, eben 6Mbps.
Habe eben einen Traceroute gemacht, kann aber mit den time out nichts anfangen und Telekom-Zwischenpunkte sehen ich nicht.
canonical name: 55d4835f.access.ecotel.net
Registered Domain: ecotel.net

TraceRoute from Network-Tools.com to 85.212.xxx.xx [55d4835f.access.ecotel.net]
Hop (ms) (ms) (ms) IP Address Host name
1 0 0 0 .....................67.219.148.9 dfw-c1-vl0990.cpgventures.com
2 7 0 0 ....................184.105.25.73 v509.core1.dal1.he.net
3 23 23 25 ...............184.105.81.169 100ge8-1.core1.atl1.he.net
4 41 35 38 ...............184.105.213.70 100ge8-1.core1.ash1.he.net
5 112 117 112 ..........184.105.213.174 100ge9-1.core1.par2.he.net
6 126 122 122 ...........72.52.92.14 100ge5-2.core1.fra1.he.net
7 122 122 122 ...........80.81.193.29 decix02.f.ip.nacamar.net
8 122 123 122 ...........62.27.95.53 xe-7-3-0.core11.f.ip.nacamar.net
9 125 122 Timed out ...62.27.94.37 -
10 122 122 122 ..........62.27.94.98 -
11 147 148 Timed out .. 85.212.xxx.xx 55d4835f.access.ecotel.net
Mit Zitat antworten
  #67  (Permalink
Alt 21.01.2018, 12:56
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 369
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von Bass-T. Beitrag anzeigen
Du kannst soviele Router, Kabel etc. probieren wie du willst, ich hab das ganze Theater auch durch. Easybell hat irgendwo ein Auslastungsproblem, das sie verschweigen, oder, das (zumindest dem Kundenservice) nicht bekannt ist. Easybell war dann zum Ende tatsächlich der festen Überzeugung, dass meine Bandbreiteneinbrüche in den Abendstunden an den vielen WLANS in der Umgebung liegen. Na klar, mit Kabel gehts doch auch.
Genau das Problem hatte ich auch. Da werden eher Leitungsüberprüfungen gemacht als die Ursache beim Carrier zu suchen. Als ob das nicht sein kann - oder sie kaufen Best-Effort ein und das, was dann durchgeht, ist eben nicht ganz so "best".
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #68  (Permalink
Alt 21.01.2018, 16:11
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.079
Bandbreite: 232 Mbit
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Na, bei diesen ganzen Problemen kann ich ja schon fast froh sein, das ich von Easybell zu Ende Januar die Kündigung bekommen habe, da Telefonica als Vorleister nun auch hier die Versorgung einstellt und ein Umstellen auf das VDSL der Telekom als Vorleistungsprodukt nicht möglich ist.

Die Telekom will auf der jetzigen Leitung, wo das Easybell VDSL seit nunmehr fast 7 Jahren problemlos mit knapp 80 Mbit läuft, weder VDSL noch ADSL2+ schalten, da angeblich die Leitung dafür zu schlecht ist. Entfernung zum HVT knapp 300 Meter....

Wäre eigentlich gerne bei Easybell geblieben, da es nie irgendwelche Probleme gab und die Leitung via Telefonica auch immer die volle Leistung hergegeben hat. Aber wenn man diese massiven Überlastungsprobleme bei der Kombination Telekom Vorleistung und Ecotel Backbone und die Ignoranz seitens Easybell ob der massiven Überlastung so sieht, ist es so wohl eindeutig besser, das es mit Easybell am 31.1.18 vorbei ist.

Nun ist es eben doch Kabelinternet geworden. Hatte auch große Bedenken aufgrund der häufigen Segmentsüberlastungen gerade Abends. Aber wieder Erwarten liegen die vollen 200 Mbit auch zur Primetime an.
__________________
VFKD Cable 212/53 mit FritzBox 6490

Easybell VDSL 77/10 mit Fritzbox 3370 (abgeschaltet 2.2.2018)
Mit Zitat antworten
  #69  (Permalink
Alt 22.01.2018, 19:54
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.240
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von PartyPower Beitrag anzeigen
Nun ist es eben doch Kabelinternet geworden. Hatte auch große Bedenken aufgrund der häufigen Segmentsüberlastungen gerade Abends. Aber wieder Erwarten liegen die vollen 200 Mbit auch zur Primetime an.
Und eine Dienstedrosselung (z.B. Filesharing) ist bei Kabel-Internet mittlerweile auch ausgeschlossen, oder?

Easybell vertreibt durch das überlastete Ecotel-Backbone momentan wohl auch noch seine letzten treuen Kunden. Eigentlich schade. Ich war vor 2 Jahren auch einmal Kunde von Easybell und bis auf anfängliche Anlaufschwierigkeiten auch immer sehr zufrieden.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.3 (23-11/19) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #70  (Permalink
Alt 01.02.2018, 21:50
hemlig hemlig ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

tja, seltsam, aber ein überraschend positives Seltsam: seit letzter Woche habe ich mit dem easybell über Telekom VDSL50 keinerlei Absacken der Downloadraten in den Abendstunden mehr. Speedtest gibt immer UL /DL 51/9. Die Fritzbox synchronisert nun mit 80,5 /33,3 (die Fritzbox 7560 zeigt nun VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5 ) statt dem vormaligen 51/10. Leitungskapazität ist nun 122/39. Evtl lagen die Einschränkungen bis vor ein paar Tagen doch an der Telekom. Anscheinend wurde ohne Ansage auf Vectoring umgestellt, das Routing zu 55d4fc94.access.ecotel.net ist vielleicht (habe keine Info darüber) anders, habe statt schwankenden ping 60ms bis 120ms bis vor ein paar Tagen nun 20msec. Mal abwarten, wie sich das weiter entwickelt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf 100MBit warten oder nicht. Gonny1980 VDSL und Glasfaser 21 01.12.2016 17:43
Easybell schaltet RAM?! Hat jemand Erfahrung mit easybell? gizmo07 Sonstige Anbieter 18 22.06.2010 12:12
Telefonstörung (bundesweit?) tobiklein Arcor [Archiv] 4 29.09.2007 22:00
Alice nicht bundesweit? alfred55 Alice / AOL [Archiv] 48 04.06.2007 13:32
100Mbit Gewschwindigkeit Manco Sonstiges 26 11.01.2004 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.