Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom verliert Mobilfunk-Vertragskunden - geringeres Breitband-Wachstum
Die Telekom musste trotz Umsatzwachstum im ersten Halbjahr bei den Kundenzahlen etwa im Mobilfunk im zweiten Quartal auch negative Entwicklungen verzeichnen. Auch das Wachstum bei neuen Breitband-Anschlüsse legte weniger stark zu.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 10.08.2019, 10:47
Yoshi2001 Yoshi2001 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2001
Ort: Leer
Alter: 49
Beiträge: 303
Provider: Telekom
Bandbreite: Magen Regio VDSL 100
Standard Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Das auf dauer die Telekom Mobilfunkkunden verliert ist kein wunder.
Um überhaupt Kunden zu halten sollte man als erstes an dem Preis Leitungsverhältnis arbeiten.

Man sollte mehr Dauerhafte Anreize schaffen wie z.b. Zubuchoptionen in den kleineren Tarifen und endlich auch für Kleineres Geld mehr Datenvolumen anbieten.

O² mag nicht gerade die beste Netzabdeckung haben aber die haben immer noch die Besten Tarife.
Man bekommt für das Geld einfach mehr.
__________________
Das Mobile Internet wird immer schneller aber das zugestandene Volumen bleibt dabei leider immer gleich klein!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.08.2019, 10:55
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.704
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Du siehst nur die teuren Privatkundentarife. In Rahmenverträgen mit Großkunden werden ganz andere Datenvolumen gehandelt. Die sind auch pro Endgerät deutlich günstiger.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.08.2019, 11:14
Yoshi2001 Yoshi2001 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2001
Ort: Leer
Alter: 49
Beiträge: 303
Provider: Telekom
Bandbreite: Magen Regio VDSL 100
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Im Europäischen Ausland geht das seltsamer weise nur hier nicht.
Hier muss man die Privatkunden scheinbar schröpfen was die Tarife anbelangt.
__________________
Das Mobile Internet wird immer schneller aber das zugestandene Volumen bleibt dabei leider immer gleich klein!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 10.08.2019, 11:23
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.704
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Die Deutsche Telekom braucht die Privatkunden offenbar nicht. Die Telefonica o2 bemüht sich hingegen aktiv um diese, weil das Netz zu löchrig für richtige Business-Anwender ist.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.08.2019, 14:16
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.850
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Die Deutsche Telekom braucht die Privatkunden offenbar nicht. Die Telefonica o2 bemüht sich hingegen aktiv um diese, weil das Netz zu löchrig für richtige Business-Anwender ist.
Hier im Umkreis ist das Telekomnetz noch deutlich löchriger.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 10.08.2019, 16:17
Master Sammy Master Sammy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: zuhause
Alter: 44
Beiträge: 570
Provider: Telekom
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Bin dieses Jahr auch mit 2 Vertägen gegangen. Denn ca 55€ für Flat in Telefonie und SMS 1GB daten. Ich zahle nun für die beiden nur noch 30€ und habe Flat in Telefonie und SMS und 2 GB Daten. Und bin immer noch im Telekom Netz
__________________
Für jeden gefundenen Rechtschreib und Grammatik Fehler, denn IHR findet könnt ihr ja mal der Telekom 1€ spenden. Vieleicht bauen sie dann mal ihr Netz richtig mit Glas aus. Denn andere immer auf ihre Fehler aufmerksam zu machen ist auch nicht die feine Englische Art
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 10.08.2019, 17:04
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 42
Beiträge: 5.550
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Hier im Umkreis ist das Telekomnetz noch deutlich löchriger.
Hier auch. Ich finde, dass o2 richtig aufgeholt hat und richtig gut nutzbar ist. Wenn ich nicht überzeugter VF Fan wäre, hätte ich kein Problem mit einem o2 Tarif. Die Telekom hingegen kann nicht überzeugen. Obwohl auch die deutlich aufgeholt haben. Wenn ich noch an die Telekomzeiten meiner Frau denke, wird mir heute noch schlecht.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 11.08.2019, 07:10
faceoff faceoff ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.12.2006
Ort: Raum Saarbrücken
Alter: 41
Beiträge: 548
Provider: KDG
Bandbreite: 1.060.000 / 53.000
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Ich zahle 7,99 EUR für 4GB mit bis zu 50MBit/s im O2 Netz. Das reicht mir vollkommen aus und das Netz passt für mich. Und bei dem Preis, gehe ich halt das Risiko ein, dass es nicht so gut als bei der Telekom.
Nur, bei meinem geschäftlichen Gerät, leider ein iPhone mit Telekomnetz ist auch nicht alles Gold. Mir kommt es immer so vor, dass da auch noch riesen Löcher wären.

Jeder hat Stärken und Schwächen. Man muss sich eben nur damit arrangieren können und dementsprechend halt zahlen.
__________________
Zugang: KDG 1.060/53 Hardware: eigene Fritzbox 6591Firmware: FRITZ!OS 07.04
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 11.08.2019, 08:24
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.469
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Zitat:
Zitat von Yoshi2001 Beitrag anzeigen
O² mag nicht gerade die beste Netzabdeckung haben aber die haben immer noch die Besten Tarife.
Man bekommt für das Geld einfach mehr.
Ich würd eher sagen für weniger Geld auch weniger Leistung. Wenn ich seh wo ich bei o2 überall nur E habe und daneben bei der Telekom LTE oder HSDPA kann ich die Vorteile von T-Mobile schon nachvollziehen.

Zum Glück zahlt die Firma den T-Mobile-Vertrag
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.08.2019, 08:29
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 38
Beiträge: 5.232
Standard AW: Ist ja auch kein wunder bei dem Preis Leistungsverhältnis!

Bin gerade von der Telekom zu o2 gewechselt und muss sagen, dass das Netz sogar im Rhein-Main Gebiet lächerlich schlecht ist. Und wenn mal nur Edge vorhanden ist, dann scheint irgendwie gar nichts mehr zu gehen - bei der Telekom war zumindest das Senden und Empfangen von Messenger Nachrichten noch gut möglich.
Naja, ich ärgere mich nicht, da die Gesamtkosten über 2 Jahre niedriger waren als der Kaufpreis des inkludierten Telefons. Wenn es mich zu sehr nervt, dann wechsle ich eben wieder und der o2 Vertrag kommt in die Schublade.
Aber mal sehen, der Ausbau läuft ja zur Zeit massiv bei O2.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist ja auch kein Wunder lisonen15 Newskommentare 0 01.11.2012 10:07
Naja - das ist ja kein Wunder, krummheuer Newskommentare 0 30.11.2010 10:53
Preis/Leistungsverhältnis bei Konzerten Daniel Fernsehen, Kino, Video und Musik 22 23.03.2007 19:09
Suche Laptop mit bestem Preis/Leistungsverhältnis bis 700 Ehemalige Benutzer Hardware 5 31.08.2006 17:36
Bestes Preis- Leistungsverhältnis für Farblaserdrucker? daily Hardware 10 04.12.2002 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.