#21  (Permalink
Alt 02.09.2008, 14:24
Benutzerbild von Red-Bull
Red-Bull Red-Bull ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2000
Beiträge: 581
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 16384 / 1024
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

2008-09-02 07:52:05 4-ErrorIGMP: ERROR - Group address 0.0.0.1 is not a legal multicast

Der Log eintrag ist auch völlig egal und hat keinerlei Einfluss auf deine Verbindung..
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 02.09.2008, 15:35
2bright4u 2bright4u ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: D.-Flehe
Beiträge: 1.514
Provider: TCOM C&S ComfortPlus
Bandbreite: 16000/1024 24h/7Tage
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

Ich finde es sehr interessant, dass ich (und alle in meinem Bekanntenkreis) die gleiche Firmware habe wie ihr, aber keinerlei Probleme (wie auch keiner in meinem Bekanntenkreis). Wie kommt UM denn nur darauf, dass es an dieser Firmware liegt?
Ich denke, das ist lediglich eine Ausrede, damit sie Motorola den "schwarzen Peter" zu schieben können. Die wahre Ursache liegt sicher ganz woanders.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 02.09.2008, 16:05
Benutzerbild von -stulle-
-stulle- -stulle- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 120
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

Das Problem ist seid heute Morgen behoben, Unitymedia hat eine neue berichtigte TITAN File Config ins Modem eingespielt, die von Motorola gekommen ist.

Und siehe da...........


es läuft und alles funzt.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 02.09.2008, 16:17
2bright4u 2bright4u ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: D.-Flehe
Beiträge: 1.514
Provider: TCOM C&S ComfortPlus
Bandbreite: 16000/1024 24h/7Tage
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

Ich bezweifel, dass Motorola da die Finger mit drin hat.
Ein Herr aus Kerpen hat mir geschildert, dass es da eine Abteilung gibt, die "leichte" Probleme mit der Verteilung richtigen xxx-config hat. Ich hatte mit diesem zusammen ausbaldowert, dass es mit einer "defekten" Titan-config zusammenhing, als ich Bandbreitenprobleme hatte. Er bemerkte schon damals: "Jetzt muss diese Korrigierte config nur noch vernünftig ausgeliefert werden, das ist aber wieder eine andere Gruppe, die dafür zuständig ist. Starten sie ihr Modem lieber nicht neu, sonst bekommen sie vielleicht wieder eine defekte."

UM scheint das Problem also noch nicht flächendeckend gelöst zu haben.
Siehe auch hier:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=4207
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 02.09.2008, 17:35
hostage hostage ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2005
Ort: Herne
Beiträge: 271
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 400/40
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

das hat mit dem 20000er tarif wohl nicht all zu viel zu tun. ich habe den 32mbit tarif und wurde bis zu dieser nacht ebenfalls von stoerungen geplagt. heute nacht um ca. halb 2 startete sich mein modem neu und nach ca. 10 minuten konnte es wieder synchronisieren und siehe da, der uploadlevel hat sich von 50db/mv auf 41dm/mv veraendert und der snr ist nun fest bei 37 anstatt schwankende 33-36db. ich habe den verstaerker nachgestellt, sodass der upsteamlevel nun bei 44db/mv liegt. beim zweiten hinschaun ist mir aufgefallen, das sich die uploadfrequency auf 37008Mhz veraendert hat.
nun ist endlich wieder alles top !
pingzeiten von 10-15ms, upload ca. 194k/sek und der download betraegt endlich wieder volle 32mbit, sprich 3950k/sek. der speed ist direkt da und ist wie festgetackert bis zum letzten bit. es hat ca. ein halbes jahr gedauert , aber nun scheint endlich alles gut zu sein
__________________

Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 02.09.2008, 18:02
2bright4u 2bright4u ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: D.-Flehe
Beiträge: 1.514
Provider: TCOM C&S ComfortPlus
Bandbreite: 16000/1024 24h/7Tage
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

Auch die 32000er configs waren betroffen. Um so besser, dass Du nun auch sorgenfrei bist - zumindest diesbezüglich.
BTW: Es ist normal, dass das Modem mehrmals täglich die Uploadfrequenz ändert.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 02.09.2008, 20:02
Benutzerbild von -stulle-
-stulle- -stulle- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 120
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

Ich muss meine Aussage revidieren, Probleme sind immer noch da, sobald das Netz etwas ausgelastet ist, geht das ganze Theater wieder los.

Neues Störungs-Ticket ist wieder aufgemacht worden.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 03.09.2008, 14:23
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

Zitat:
Zitat von Red-Bull Beitrag anzeigen
2008-09-02 07:52:05 4-ErrorIGMP: ERROR - Group address 0.0.0.1 is not a legal multicast

Der Log eintrag ist auch völlig egal und hat keinerlei Einfluss auf deine Verbindung..
Ganz so egal, wie du es sagst, scheint es nicht zu sein.. Ein Problem scheint es zu geben! Die Frage ist nur, was für ein Problem.. Die Logeinträge sind ja nicht da, weil das Modem grade lustig sein will..

Genauso wenig stimmt etwas nicht, wenn das Modem die Firmware updaten will, es aber nicht kann, weil die vorhandene Firmware den selben Namen trägt.

Ebenso kann was nicht stimmen, wenn meine Pings zwischen 8 und 1000 hin und her springen.

Es kann auch etwas nicht stimmen, wenn Einträge in den Logs zu finden sind, die generell den Titel "Error" tragen .

Kleine Ursache -> große Wirkung.. Das sollte man nie unterbewerten.. Da ich selber aus der Softwareentwicklungsbranche komme, kenne ich das nur zu gut .

Man sollte auch nicht ausser Acht lassen, dass manch UM-Techniker nicht grade der versierteste in seinem Gebiet ist.. Oder was glaubst du, wie es sein kann, dass ein simples Routingproblem seitens UM und Tiscali (Pringsprünge auf beiden seiten sowie P/L) nicht entdeckt werden und die Tickets ohne Rücksprache einfach geschlossen wurden? Kann ja nicht sein, dass der Kunde mehr Ahnung von der Materie hat als der Techniker und ich darauf hinweisen muss, dass es da und dort ein Problem gibt...

Man ist scheinbar auch nicht in der Lage, einfach in die "Kundendoku" zu schauen um das derzeit vorhandene Problem so zu lösen, wie das selbige in der Vergangenheit gelöst wurde..

LG
Dingz

Geändert von Ehemalige Benutzer (03.09.2008 um 14:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 03.09.2008, 19:30
Benutzerbild von -stulle-
-stulle- -stulle- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 120
Standard AW: Software Problem Modem Motorola SBV5121E, wer ist noch davon betroffen?

Zitat:
Zitat von dingZ Beitrag anzeigen
Ganz so egal, wie du es sagst, scheint es nicht zu sein.. Ein Problem scheint es zu geben! Die Frage ist nur, was für ein Problem.. Die Logeinträge sind ja nicht da, weil das Modem grade lustig sein will..

Genauso wenig stimmt etwas nicht, wenn das Modem die Firmware updaten will, es aber nicht kann, weil die vorhandene Firmware den selben Namen trägt.

Ebenso kann was nicht stimmen, wenn meine Pings zwischen 8 und 1000 hin und her springen.

Es kann auch etwas nicht stimmen, wenn Einträge in den Logs zu finden sind, die generell den Titel "Error" tragen .

Kleine Ursache -> große Wirkung.. Das sollte man nie unterbewerten.. Da ich selber aus der Softwareentwicklungsbranche komme, kenne ich das nur zu gut .

Man sollte auch nicht ausser Acht lassen, dass manch UM-Techniker nicht grade der versierteste in seinem Gebiet ist.. Oder was glaubst du, wie es sein kann, dass ein simples Routingproblem seitens UM und Tiscali (Pringsprünge auf beiden seiten sowie P/L) nicht entdeckt werden und die Tickets ohne Rücksprache einfach geschlossen wurden? Kann ja nicht sein, dass der Kunde mehr Ahnung von der Materie hat als der Techniker und ich darauf hinweisen muss, dass es da und dort ein Problem gibt...

Man ist scheinbar auch nicht in der Lage, einfach in die "Kundendoku" zu schauen um das derzeit vorhandene Problem so zu lösen, wie das selbige in der Vergangenheit gelöst wurde..

LG
Dingz
Dem Beitrag kann ich nur zustimmen. Ich glaube mitlerweile das Unitymedia die Probleme nicht in den Griff bekommt, und nur um Ruhe zu haben die selbe TITAN defekte Config File als Update wieder eingespielt hat, und behauptet alles müsste in Ordnung sein.

Ich bezahle doch nicht für eine 20000 Leitung im 3-Play Paket Geld, bekomme aber dafür keine Gegenleistung. Sobald das Netz etwas ausgelastet ist bekomme ich weiterhin sehr stark schwankende Werte von 3000 m/bits bis ca. 16000 mbits, volle Leistung habe ich noch nie gehabt.

Ganz einwandfrei steht für mich fest, das die Probleme erst begonnen haben mit der Umstellung auf 20000.

Jetzt soll entweder ein Netzwerktechniker die Leitung nochmals Prüfen, oder ein Techniker vor Ort auch nochmals alles Prüfen. Die Vorort Prüfung ist in meinen Augen sinnlos, da Unitymedia selbst vor 2 Wochen alles schon mal geprüft hat und keine Fehler feststellen konnte.

Mit diesem Problemen habe ich schon seid 5 Wochen zu Kämpfen, aber Unitymedia ist unfähig, so kann es nicht weiter gehen, ich bin echt geladen und kurz vor einem Wutanfall.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorola SBV5121E Modem Probleme!! -stulle- Anbieter für Internet via Kabel 75 03.05.2012 13:44
Von letzten Samstag bis heute ca. 17.00 Uhr Totalausfall, wer ist noch betroffen? thomytiger Alice / AOL [Archiv] 4 19.05.2008 21:02
Optimale Upstream Werte zum Motorola SBV5121E Cable Modem -stulle- Unitymedia 17 13.05.2008 15:53
Motorola SBV5121E Modem Problem... D3fcon Anbieter für Internet via Kabel 12 16.10.2007 13:17
Onlinoo- w-ol, wer ist noch betroffen bornhippie Sonstiges 6 29.05.2005 22:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.