#101  (Permalink
Alt 04.08.2017, 11:35
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.936
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

So hätte ich es verstanden: Man baut mit Vectoring aus und kann dann mindestens VVDSL50 anbieten (aber halt auch weitgehend VVDSL100).

Und da der OPAL-Überbau eigenwirtschaftlich erfolgt, ist auch klar, dass man mit Vectoring ausbaut.

(Wie läuft eigentlich OPAL-Überbau hinsichtlich Vectoringliste? Stehen dann die neu gebauten KVz für einen gewissen Zeitraum in der Liste und werden dann von T reserviert?)

--

Geändert von phonefux (04.08.2017 um 11:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #102  (Permalink
Alt 04.08.2017, 12:52
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 249
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: Magenta L + Ent.Plus
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Was hat OPAL mit VDSL zu tun? Zumal OPAL doch flächendeckend abgebaut werden soll.
Solange man nicht mit der FTTB version von OPAL "verseucht" ist, braucht man sich keine Gedanken zur Korrelation, OPAL-VDSL, machen.

Aber leider gibt es auch Gebiete, die letzte Nachricht von THT Nadine zeigt dies anschaulich, in denen man gleich FTTH neu überbauen könnte. Da die Opal Glasfaser bis ins Haus reicht, also kein Kupferkabel zum Kunden, in der Netztopologie vorhanden ist.

Ich will der Telekom nichts unrechtes tun, aber wir alle wissen doch wie schleppend momentan der FTTH ausbau voran schreitet.

Bei mir liegt auch Opal, allerdings bin ich etwas glücklicher und wir haben bei uns die weniger giftige FTTdp Version verbaut, also Kupfer bis zum APL.
Mit Zitat antworten
  #103  (Permalink
Alt 04.08.2017, 14:09
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.601
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
Solange man nicht mit der FTTB version von OPAL "verseucht" ist, braucht man sich keine Gedanken zur Korrelation, OPAL-VDSL, machen.
Die FTTB-Variante wird meist auf FTTH umgerüstet.

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
Aber leider gibt es auch Gebiete, die letzte Nachricht von THT Nadine zeigt dies anschaulich, in denen man gleich FTTH neu überbauen könnte. Da die Opal Glasfaser bis ins Haus reicht, also kein Kupferkabel zum Kunden, in der Netztopologie vorhanden ist.

Ich will der Telekom nichts unrechtes tun, aber wir alle wissen doch wie schleppend momentan der FTTH ausbau voran schreitet.
Die restlichen OPAL-Gebiete werden bis Ende 2018 überbaut.

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
Bei mir liegt auch Opal, allerdings bin ich etwas glücklicher und wir haben bei uns die weniger giftige FTTdp Version verbaut, also Kupfer bis zum APL.
Die FTTdp-Variante wird aus Kostengründen auf FTTC zurückgebaut.
Mit Zitat antworten
  #104  (Permalink
Alt 04.08.2017, 15:27
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 3.945
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Es ist hier schon geschrieben worden, dass eine Umrüstung auf FTTH nötig ist. Technisch kann man es sicherlich noch viel ausführlicher nachlesen, aber soweit mir bekannt, reichen die Bandbreiten, die über diese alte OPAL-Technik erreicht werden können, nicht annähernd an VDSL heran. Da keine parallele Kupferleitung verlegt ist, bringt diesen Kunden ein Vectoring-Ausbau vor Ort nichts.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #105  (Permalink
Alt 04.08.2017, 15:38
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.213
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Aber FTTH ist dort auch konkret geplant? "Wir werden hier leider kein VDSL anbieten können" hörte sich nicht so gut an, aber mit FTTH als Alternative ...
Mit Zitat antworten
  #106  (Permalink
Alt 04.08.2017, 16:18
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 3.945
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Aber FTTH ist dort auch konkret geplant? "Wir werden hier leider kein VDSL anbieten können" hörte sich nicht so gut an, aber mit FTTH als Alternative ...
Ich hoffe auf das nächste Jahr. Bestätigen kann ich einen FTTH-Ausbau aber aktuell nicht, da ich noch nichts dazu finden konnte.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #107  (Permalink
Alt 04.08.2017, 16:35
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.936
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Die restlichen OPAL-Gebiete werden bis Ende 2018 überbaut.
So zumindest der Plan.
Mit Zitat antworten
  #108  (Permalink
Alt 04.08.2017, 19:49
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 249
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: Magenta L + Ent.Plus
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
......die letzte Nachricht von THT Nadine....
Entschuldigung, ich meinte natürlich Natalie.
Mit Zitat antworten
  #109  (Permalink
Alt 06.08.2017, 00:21
Benutzerbild von erbisdorf
erbisdorf erbisdorf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Mittelsachsen
Beiträge: 2.077
Provider: T Fiber Entertain TV Plus
Bandbreite: 200/100 Mbit/s
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Die FTTdp-Variante wird aus Kostengründen auf FTTC zurückgebaut.
Meistens, bei mir wird aus FTTD FTTH.😊
__________________
Gruß erbisdorf
Mit Zitat antworten
  #110  (Permalink
Alt 06.08.2017, 01:06
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.601
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL Ausbau läuft in 39590 Tangermünde (OKZ 039322)

Glück gehabt. In den OPAL-Gebieten muss man sich immer die Situation vor Ort anschauen, da es unzählige Varianten gibt.

https://web.archive.org/web/20120227...Tub1997_04.pdf (ab Seite 12)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausbau in Wandlitz/Basdorf/Stolzenhagen (OKZ 033397/PLZ 16348) (Teil 2) jaxcill VDSL und Glasfaser 289 08.02.2017 14:55
Ausbau in Bremerhaven (OKZ 0471 / PLZ 2757x) slickrick VDSL und Glasfaser 1 07.06.2009 20:49
VDSL Ausbau in Magdeburg läuft! KeVe VDSL und Glasfaser 19 14.10.2008 11:53
HSDPA in 39590 Tangermünde aktiv Hovi UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 0 04.06.2007 18:25
Vodafone heute in 39590 Tangermünde: jedes ALTE Modem ist schneller Hovi UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 54 12.02.2007 06:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.