#71  (Permalink
Alt 10.12.2019, 15:43
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.898
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Es gibt nur die eine SV-LC.
Mit Zitat antworten
  #72  (Permalink
Alt 10.12.2019, 16:31
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.061
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Und andere Ports wurden bestimmt probiert, das gehört ja zum kleinen 1x1.
Vermute eher das es mit DTT (Linecard tauschen etc.) weiter geht bzw. vorher noch mit den Kollegen die die Konfig. vom MSAN betreuen.
Mit Zitat antworten
  #73  (Permalink
Alt 10.12.2019, 19:12
IceBaer IceBaer ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 59
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Kleines Statusupdate:

Im Laufe des Technikerbesuchs wurde einmal die ganze Linecard komplett neu hochgefahren (bin also für den Resync der Nachbarschaft verantwortlich ).

Danach hat der große Argus des Serviceingenieurs noch zweimal den Sync verloren bis er ihn abgeklemmt hat. Im Anschluss hat er die Fritte wieder aufgelegt am APL und jetzt kommt das Erstaunliche und von allen Seiten nicht Erklärbare:



Der Sync hält seitdem bombenstabil. Und es hat sich noch etwas verändert. Schaut euch mal die Verfügbare Bitrate an:



Vorher gab es immer diese Zeile mit genau diesen Werten im Ereignislog. Die ist jetzt aber nicht mehr da:



Will hoffen, dass es das jetzt vielleicht wirklich war. Mal die nächsten Tage beobachten und bei stabilem Sync dann doch mal das Upgrade auf 250 bzw. hoffentlich das 292er Profil anstoßen.
__________________
MagentaZuhause XL mit TV Plus, AVM FRITZ!Box 7590 mit Firmware 7.12, 1 x AVM FRITZ!Repeater 2400 mit Firmware 7.12 als LAN-Brücke
Mit Zitat antworten
  #74  (Permalink
Alt 10.12.2019, 21:08
cyberjack26 cyberjack26 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 141
Provider: 1und1
Bandbreite: 185821/42196
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

@IceBaer was sagen den deine speedtests nun?
Mit Zitat antworten
  #75  (Permalink
Alt 11.12.2019, 12:28
IceBaer IceBaer ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 59
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Zitat:
Zitat von cyberjack26 Beitrag anzeigen
@IceBaer was sagen den deine speedtests nun?
Leitung hält seit mittlerweile 23 Stunden

Mal eben schnell unter ungünstigsten Bedingungen auf dem Tablet im WLAN getestet:

__________________
MagentaZuhause XL mit TV Plus, AVM FRITZ!Box 7590 mit Firmware 7.12, 1 x AVM FRITZ!Repeater 2400 mit Firmware 7.12 als LAN-Brücke
Mit Zitat antworten
  #76  (Permalink
Alt 11.12.2019, 17:43
cyberjack26 cyberjack26 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 141
Provider: 1und1
Bandbreite: 185821/42196
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Na dann lets go
Mit Zitat antworten
  #77  (Permalink
Alt 12.12.2019, 09:46
IceBaer IceBaer ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 59
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Daumen hoch AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Sooo, nachdem mein Anschluss jetzt bald 48 Stunden absolut fehlerfrei läuft und stabil steht, können wir diese Angelegenheit wohl als erledigt betrachten!

Interessant bleibt aber nochmal die Kurzzusammenfassung zum Schmunzeln:
  • 3 Wochen ohne Internet nach Umstellungstermin
  • 4 Technikerbesuche (3 x normal, 1 x Serviceingenieur) / allesamt ratlos
  • Portwechsel an der Linecard etc.
  • Jede Menge persönliche Lauferei um eine zweite FritzBox und einen Speedport Smart 3 zwecks Fehlerausschluss zu besorgen und wieder zurückzubringen
  • Etliche Telefonate mit der Hotline
  • Jede Menge zwischenzeitlich vermeintlich gelöste Störungstickets
  • Von den Strapazen für die persönlichen Nerven mal ganz abgesehen...

Und die Lösung des Problems dessen Ursache bis heute keiner kennt?

Ein einfaches komplettes Durchstarten der Linecard...

Na ja, wie auch immer. Ein herzliches Dankeschön an das Telekom hilft Team. Ohne euch wäre ich wohl immer noch in den Fängen der normalen Hotline und beim mittlerweile siebten Technikerbesuch o. ä. Aber wir telefonieren morgen ja nochmal, Sven

Ich habe auch das Wagnis begangen, mir vorhin das Upgrade auf die 250er Leitung zu bestellen. Nachdem ich gestern Abend einfach mal nachgeschaut hatte und mir das angeboten wurde, habe ich mich eben dazu durchgerungen. Schaltung am 18.12.19!

Alles wird gut
__________________
MagentaZuhause XL mit TV Plus, AVM FRITZ!Box 7590 mit Firmware 7.12, 1 x AVM FRITZ!Repeater 2400 mit Firmware 7.12 als LAN-Brücke
Mit Zitat antworten
  #78  (Permalink
Alt 12.12.2019, 11:35
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 993
Provider: Tcom
Bandbreite: FTTH 1 Gbit/s
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Zitat:
Zitat von IceBaer Beitrag anzeigen
Sooo, nachdem mein Anschluss jetzt bald 48 Stunden absolut fehlerfrei läuft und stabil steht, können wir diese Angelegenheit wohl als erledigt betrachten!

Interessant bleibt aber nochmal die Kurzzusammenfassung zum Schmunzeln:
  • 3 Wochen ohne Internet nach Umstellungstermin
  • 4 Technikerbesuche (3 x normal, 1 x Serviceingenieur) / allesamt ratlos
  • Portwechsel an der Linecard etc.
  • Jede Menge persönliche Lauferei um eine zweite FritzBox und einen Speedport Smart 3 zwecks Fehlerausschluss zu besorgen und wieder zurückzubringen
  • Etliche Telefonate mit der Hotline
  • Jede Menge zwischenzeitlich vermeintlich gelöste Störungstickets
  • Von den Strapazen für die persönlichen Nerven mal ganz abgesehen...

Und die Lösung des Problems dessen Ursache bis heute keiner kennt?

Ein einfaches komplettes Durchstarten der Linecard...

Na ja, wie auch immer. Ein herzliches Dankeschön an das Telekom hilft Team. Ohne euch wäre ich wohl immer noch in den Fängen der normalen Hotline und beim mittlerweile siebten Technikerbesuch o. ä. Aber wir telefonieren morgen ja nochmal, Sven

Ich habe auch das Wagnis begangen, mir vorhin das Upgrade auf die 250er Leitung zu bestellen. Nachdem ich gestern Abend einfach mal nachgeschaut hatte und mir das angeboten wurde, habe ich mich eben dazu durchgerungen. Schaltung am 18.12.19!

Alles wird gut



mööh ja immer noch langsam
__________________
---------
FTTH 1Gbit/s Telekom Deutschland
Mit Zitat antworten
  #79  (Permalink
Alt 12.12.2019, 15:09
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.476
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Zitat:
Zitat von IceBaer Beitrag anzeigen
Sooo, nachdem mein Anschluss jetzt bald 48 Stunden absolut fehlerfrei läuft und stabil steht, können wir diese Angelegenheit wohl als erledigt betrachten!

Interessant bleibt aber nochmal die Kurzzusammenfassung zum Schmunzeln:
  • 3 Wochen ohne Internet nach Umstellungstermin
  • 4 Technikerbesuche (3 x normal, 1 x Serviceingenieur) / allesamt ratlos
  • Portwechsel an der Linecard etc.
  • Jede Menge persönliche Lauferei um eine zweite FritzBox und einen Speedport Smart 3 zwecks Fehlerausschluss zu besorgen und wieder zurückzubringen
  • Etliche Telefonate mit der Hotline
  • Jede Menge zwischenzeitlich vermeintlich gelöste Störungstickets
  • Von den Strapazen für die persönlichen Nerven mal ganz abgesehen...

Und die Lösung des Problems dessen Ursache bis heute keiner kennt?

Ein einfaches komplettes Durchstarten der Linecard...

Na ja, wie auch immer. Ein herzliches Dankeschön an das Telekom hilft Team. Ohne euch wäre ich wohl immer noch in den Fängen der normalen Hotline und beim mittlerweile siebten Technikerbesuch o. ä. Aber wir telefonieren morgen ja nochmal, Sven

Ich habe auch das Wagnis begangen, mir vorhin das Upgrade auf die 250er Leitung zu bestellen. Nachdem ich gestern Abend einfach mal nachgeschaut hatte und mir das angeboten wurde, habe ich mich eben dazu durchgerungen. Schaltung am 18.12.19!

Alles wird gut

Hallo @Icebaer, danke für dein Feedback, ich bin auch gerne weiterhin dein Ansprechpartner.

Es freut mich, dass dein Anschluss nun endlich läuft! (Ich klopfe nebenbei auf meinem Holztisch!)
Für deine Leidensgeschichte entschuldigen wir uns hier nochmal bei dir!

Wenn du möchtest, können wir das Telefonat auch gerne schon auf heute verschieben 😊.

Liebe Grüße Sven W.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Umstellung auf SVDSL weniger Upload Karlnapp2016 VDSL und Glasfaser 63 24.09.2019 16:15
SVDSL Neuanschluss drstraleman VDSL und Glasfaser 2 11.01.2019 18:53
Wechsel von SVDSL 175 zu SVDSL 250 Abraxox VDSL und Glasfaser 9 11.01.2019 09:18
Schlechte VDSL 100 Performance - trotz guten Leitungswerten Argon0712G VDSL und Glasfaser 43 21.04.2018 13:06
24 Mon 10% Online Rabatt beim wechsel von C&SVDSL zu Entertain Prem. MatzeD Telekom 6 30.03.2011 11:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.